Mit vielen über die Gründungsidee sprechen und Meinungen einholen

ZooBilliger Preisvergleich für Tiernahrung, Tierbedarf und Tierfutter

Stellen Sie sich und das Startup ZooBilliger doch kurz unseren Lesern vor!
Mit ZooBilliger.de bieten wir einen Preisvergleich für Tiernahrung, Tierbedarf und Tierfutter und wollen die erste Anlaufstelle für Haustierbesitzer werden. Alles was für den besten Freund des Menschen benötigt wird, kann verglichen und günstiger gekauft werden. Dabei haben wir uns nicht nur auf ein Haustier beschränkt, sondern bieten innerhalb des Preisvergleichs für Hund, Katze, Kleintiere, Vögel, Pferd und Aquaristik ein breites Sortiment mit 100.000 Produkten an.

Derzeit sind über 50 Online-Shops im Preisvergleich von ZooBilliger.de gelistet und weitere Kooperationen im Aufbau. Der Preisvergleich soll sich von der Konkurrenz abheben und dabei nicht nur als reiner Bestpreis-Finder fungieren, sondern wichtige Informationen und Fragen rund um das Haustier, wie z.B. „Wie viel Futter benötigt meine Katze am Tag?“, „Warum sollte ich Nassfutter meinem Hund geben?“ oder „Müssen bestimmte Sachen dem Futter zugesetzt sein?“ erklärt werden.

Weiter sollen in Zukunft intelligente Filter-Eigenschaften dazu führen, dass geeignete Produkte schneller gefunden und zusätzliche wichtige Inhaltstoffe, die ein gesundes und langes Leben fördern, beratend aufgezeigt werden.

Wir wollen als erste Anlaufstelle für Haustiere stehen und dabei intelligent beraten.

Wie ist die Idee zu ZooBilliger entstanden?
Die Idee zu ZooBilliger.de ist entstanden als ich letztes Jahr einen Hund geschenkt bekommen habe. In einer Großstadt wie Berlin gibt es viele Möglichkeiten Hundefutter in Läden zu kaufen. Dabei sind mir zwei „Probleme“ aufgefallen. Zum einen schwanken die Preise im Einzelhandel sehr und zum anderen gibt es eig. keinen Grund warum man Tiernahrung nicht online bestellen sollte, da das Hundefutter in Dosen schwer und unhandlich ist. Dazu kam noch, dass ich keine Lust hatte in den 4. Stock meiner Wohnung das Futter zu schleppen. Ich hatte dann im Internet nach einem Preisvergleich für Tiernahrung gesucht und keinen guten Anbieter gefunden. Da ich schon immer den Wunsch hatte, etwas selber zu gründen und aufzubauen, bin ich ziemlich schnell zu dem Entschluss gekommen.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Am Anfang war es besonders schwierig die unterschiedlichen Produktdaten zusammenzufassen, um einen übersichtlichen Preisvergleich aufzubauen. Viel Zeit ist in das komplexe Produkt Matching investiert worden. So erkennt das System u.a. unterschiedliche Schreibweisen von Produktnamen und verbessert dadurch die Einsparung, da mehr Anbieter im Preisvergleich aufgezeigt werden können.

Nach einer erfolgreichen absolvierten Beta-Phase mit einer Handvoll Partner-Shops, war es sehr mühsam und schwierig gute und geeignete Partnershops zu akquirieren. Mittlerweile haben wir über 50 Online-Shops im Preisvergleich gelistet und weitere Kooperationen im Aufbau. Das Projekt ist bisher komplett eigenfinanziert und ich arbeite mit Freelancern und Dienstleistern zusammen.

Wer ist die Zielgruppe von ZooBilliger?
Unsere Nutzer kommen aus allen Altersgruppen. Die Kernzielgruppe liegt zwischen 30 – 49 Jahren. Die Haustierbesitzer zählen rein statistisch nicht zur online-affinsten Zielgruppe. Es gibt mehr als 22 Millionen Heimtiere in deutschen Haushalten. Am häufigsten kommen Katzen und Hunde vor, gefolgt von Kleintieren und Ziervögeln.

Wie funktioniert ZooBilliger?
Die Nutzung ist ganz simpel. Im Preisvergleich können Nutzer über die komfortable Suche das Wunschprodukt eingeben, vergleichen und beim günstigsten Online-Shop einkaufen. Eine weitere Möglichkeit besteht über die Kategorien das Produkt zu finden oder Ideen zu erhalten. Hochwertige Produktbilder, verschiedene Packungsgrößen und Tierproduktinformationen unterstützen bei der Recherche. Wir vergleichen tagesaktuelle Preise von über 100.000 Produkten und 400 Hersteller.

Der Preisvergleich ZooBilliger.de ist 100% für den Nutzer kostenlos. Die Produkte auf unserem Marktplatz stammen von vielen Online-Shops. Die Nutzer werden immer zum Kauf in den jeweiligen Online-Shop weitergeleitet. Von dort aus können diese das Wunschprodukt kaufen und liefern lassen.

Welche Vorteile bietet ZooBilliger?
Über ZooBilliger.de werden die günstigsten Preise für Tierfutter und Tierbedarf angezeigt und direkt zum Online-Shop vermittelt. Durch die Listung vieler Shops, können wir eine Preisersparnis von bis zu 60% anbieten. Des Weiteren stellen wir wichtige Informationen rund um das Haustier zur Verfügung.

ZooBilliger, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Um das Vergleichen zu vereinfachen und übersichtlicher zu gestalten, wollen wir in den kommenden Monaten das Vergleichen von mehreren Produkten gleichzeitig zur Verfügung stellen. Dabei soll der Gesamtpreis aller benötigter Produkte verglichen und der günstigste Anbieter (inkl. Versand) berechnet werden. Somit braucht der Verbraucher nicht mehr in mehreren Online-Shops einzukaufen, um den günstigsten Gesamtpreis zu ergattern. Für Online-Shops hat die Funktion den Vorteil, dass die Umsätze pro Warenkorb und die Conversion-Rate gesteigert werden. Die Endverbraucher setzen sich stärker mit den Produkten auseinander und kaufen mehrere Produkte gleichzeitig.

In den nächsten 5 Jahren wollen wir zum führenden Preisvergleich für Tiernahrung und Tierbedarf werden. Dabei wollen wir weitere Mehrwerte wie z.B. automatisierte Preisupdate dem Nutzer zur Verfügung stellen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
1. Am Anfang nicht zu viel machen, lieber fokussieren und das perfektionieren.
2. Mit vielen über die Gründungsidee sprechen und Meinungen einholen.
3. Strategische Partnerschaften im frühen Stadium parallel aufbauen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Christoph Ott für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X