Berliner Unternehmen ZipJet kooperiert mit Unilever

Das Berliner Startup ZipJet, welches mit seinem innovativen On-demand-Reinigungsservice das Leben der Großstädter verbessert, hat eine Kooperation mit dem globalen Konzern Unilever und dessen Produkt Persil gestartet. Die Partnerschaft zwischen Persil und ZipJet wurde vorerst für drei Monate angesetzt. Das Ziel ist es, den Bürgern von London in diesem Sommer ihre Wäsche abzunehmen und ihnen so mehr Freizeit zu schenken – denn durchschnittlich brauchen britische Haushalte pro Jahr alleine 264 Stunden nur für ihre Wäsche.

Über eine eigene Website (https://persil.zipjet.co.uk/) und die App können Kunden den neuen “Persil Wash & Fold”-Service buchen. Die Fahrer und die ZipJet-Wäschebeutel sind entsprechend gebrandet, die Wäsche wird natürlich mit Persil Waschmittel gewaschen.

Florian Färber, CEO und Gründer von ZipJet:
„Mehr und mehr Leute suchen nach einer bequemen, professionellen und schnellen Möglichkeit ihre Wäsche zu erledigen, um mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben zu haben. Wir freuen und sehr über die neue Kooperation mit Unilever und sind sehr stolz auf das uns entgegengebrachte Vertrauen einer weltweit bekannten und führenden Marke.“

Quelle Clarity Pr

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X