Samstag, November 27, 2021

Die Zeit für den Einzelhandel ist genau jetzt

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

redaktion
Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Wer aktuell mit einer Geschäftsidee im Einzelhandel gründet, hat es auf den ersten Blick nicht leicht. Die Einkaufsstraßen in den meisten Städten sind leer, es gibt kurz nach Gründung noch keine Stammkundschaft, die per Click & Collect bestellt, viele Menschen sparen. Doch das ist nur ein oberflächlicher Eindruck, denn eigentlich muss man genau jetzt im Einzelhandel gründen. Insofern man dabei ein paar Sachen berücksichtigt.

Nach einer zermürbenden Zeit zu Hause sehnen sich Menschen nach dem Schönen. Danach sich etwas gönnen zu können, danach einzukaufen und sich zu belohnen. Genau dieses Bedürfnis kann der Einzelhandel stillen. Zumindest dann, wenn die Stores wieder öffnen dürfen, denn dann werden die Menschen in die Innenstädte strömen. Diesen Trend haben die ersten zwischenzeitlichen Öffnungen bei niedrigen Inzidenzzahlen bereits mehr als bestätigt.

Doch auch jetzt schon, kann der Einzelhandel profitieren, denn ganz offenbar gibt es etwas, was die großen Online-Riesen den Menschen nicht bieten können: Echte Shoppingerlebnisse. 

Omnichannel spätestens jetzt starten

Klar ist, wer heutzutage Erfolg im Einzelhandel haben möchte, muss auch online gehen. Einzel- und Online-Handel muss Hand in Hand gehen. Dazu sind nicht unbedingt immer ein teurer Online-Shop oder aufwändige Software-Lösungen notwendig. Die Lösung kann auch ganz naheliegend und einfach sein: Social Media. Über die Sozialen Medien kann jeder Händler und jedes Start-up auch mit geringem Budget eine unvergleichlich große potenzielle Käuferschaft erreichen. Und diese dann mit Kreativität und Einfallsreichtum auch digital von den eigenen Produkten überzeugen.

Die Schwächen der Online-Riesen ausnutzen

Dazu müssen Einzelhändler sich jedoch ganz bewusst von den großen Plattformen abheben und deren Schwächen ausnutzen. Durch ihre Flexibilität haben lokale Einzelhändler und junge Firmen einen riesigen Vorteil im Vergleich zu den großen Filialketten: sie können durch individuelle und unkonventionelle Lösungen Shoppingerlebnisse realisieren, für die bei großen Konzernen erst lange Abstimmungsrunden, Gremien und Agenturrunden durchlaufen werden müssen. 

Kreativität und Handeln sind gefragt

Wer Shopping jetzt zum Erlebnis macht, hat schon gewonnen. Ein Modenshow-Event mit Kund:innen ist unvorstellbar? Von wegen – Instagram Live macht es möglich. Hier können Zuschauer:innen sogar noch Kommentare abgeben oder für ihr Lieblingsteil voten und vielleicht etwas gewinnen. Oder wie wäre es mit Personal Shopping via Video-Call? Exklusive Beratung und die Ware wird im Anschluss kostenfrei nach Hause geliefert. Weiterer Vorteil: die Fixkosten durch ein Ladengeschäft oder viele Angestellte entfallen aktuell. Wer die Gegebenheiten der Zeit annimmt und zu seinem Vorteil nutzt, wer den Schmerz seinen Kund:innen genau jetzt durch ein positives Erlebnis beheben kann, der profitiert sobald die Stores wieder öffnen dürfen umso mehr. 

Autor: Gerold Wolfarth

Gerold Wolfarth, Unternehmer und CEO des europäischen Marktführers im Ladenbau mit über 200 Mitarbeiter:innen, weiß wovon er spricht, wenn es um Erfolg geht. Und er weiß, wie man erfolgreich wird. Aufgewachsen auf dem elterlichen Bauernhof, ohne konkrete berufliche Perspektiven, hat er aus seinem Kinderzimmer heraus gegründet und in den Folgejahren sich und sein Unternehmen ständig weiterentwickelt.

Weitere Beiträge von Gerold Wolfarth finden Sie hier

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.