Montag, Mai 16, 2022

Seid mutig!

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Yousign Anbieter für elektronische Unterschriften für KMUs um Vertragsprozesse zu digitalisieren und zu automatisieren

Stellen Sie sich und Yousign doch kurz unseren Lesern vor!

Ich bin Dominik Drechsler und Deutschlandchef von Yousign. Yousign ist ein französisches Scale-up, das sich auf digitale Unterschriften spezialisiert hat. Ich bin 2019, knapp sechs Jahre nach der Gründung, in das Unternehmen gekommen – mit der Aufgabe, den deutschen Markt zu erschließen. Dementsprechend ist Yousign seit zwei Jahren auch in Deutschland tätig. Wir möchten mit Yousign vor allem kleine und mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen dabei unterstützen, ihre Vertragsprozesse zu digitalisieren und zu automatisieren. 

Warum haben Sie sich dazu entschieden, das Deutschlandgeschäft von Yousign zu leiten?

Bevor ich bei Yousign angefangen habe, habe ich fünf Jahre lang bei einer britischen Großbank im Sales & Trading gearbeitet. Ich habe damals schon den Gegenwind gespürt, der durch Fintechs Banken ins Gesicht wehte und habe erkannt, dass traditionelle Großkonzerne sich schwertun mit den modernen Herausforderungen. Mir war aber klar, dass ich eine Karriere einschlagen möchte, in der ich selbst eine vielversprechende Zukunft sehe: im Digitalgeschäft. Umso mehr habe ich mich über die Chance gefreut, bei Yousign als Deutschlandchef einzusteigen, mir mein eigenes Team aufzustellen, mich einer neuen Herausforderung zu stellen und von Anfang an unsere Aktivitäten im deutschen Markt aufzubauen und zu leiten.

Welche Vision steckt hinter Yousign?

Wir wollen kleineren und mittelständischen Unternehmen dabei helfen, ihre Vertragsprozesse mithilfe unserer Software zu digitalisieren und zu automatisieren. Mit der fortschreitenden Digitalisierung und den sich stetig weiterentwickelnden Technologien bleiben besonders die KMUs oftmals auf der Strecke. Während Großunternehmen und Konzerne ganze Teams, die sich alleinig auf die Digitalisierung des Unternehmens spezialisiert haben, beschäftigen, fehlt es Familienunternehmen beispielsweise oft am Budget für die Einführung neuer Programme  bzw.  fehlen schlichtweg die Kompetenzen dafür. Natürlich gibt es auch einige andere Anbieter für elektronische Unterschriften, bei denen  es aber meistens nur kostspielige Komplett-Pakete gibt, die sich für kleinere Unternehmen und deren Bedürfnisse nicht rentieren. Deshalb wollten die Gründer von Yousign, Luc Pallavidino und Antoine Louiset, eine einfache Software-Lösung entwickeln, die alle wesentlichen Funktionalitäten, die sich spezifisch an die Anforderungen von KMUs richten, mit einem günstigen Preis vereint. 

Von der Idee bis zum Start: Was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert? 

Ein Grund, wieso ich bei Yousign eingestiegen bin, war, dass sich das Unternehmen europaweit vergrößern wollte. In unserem Heimatmarkt Frankreich war Yousign binnen weniger Jahre in dem Bereich der elektronischen Unterschriften einer der führenden Anbieter und konnte tausende Kunden und Kundinnen in kürzester Zeit gewinnen. Trotzdem müssen wir uns natürlich gegen Konkurrenten wie Adobe oder DocuSign beweisen. Was uns aber von unserer amerikanischen Konkurrenz unterscheidet, ist, dass wir unsere Preise und Funktionen auf die Bedürfnisse von KMUs abstimmen und uns bestens mit der Gesetzeslage in den unterschiedlichen europäischen Ländern auskennen. Eine Herausforderung, die uns aber auch in Zukunft begleiten wird, ist, die Bekanntheit in anderen Ländern zu steigern.

Finanziert haben wir uns über Investoren: In unserer letzten Finanzierungsrunde haben wir 30 Millionen Euro von dem US-Venture Capital Unternehmen Lead Edge Capital erhalten, aber auch Bestandsinvestoren  wie eFounders haben uns in der Runde unterstützt.

Wer ist die Zielgruppe von Yousign?

Wir wollen mit unserem Produkt vor allem kleine und mittelständische Firmen ansprechen, die sich zu einem papierlosen Unternehmen entwickeln möchten. Dabei stehen insbesondere die Branchen HR bzw. Headhunter, Versicherungen, Immobilien und Softwareentwicklung in unserem Fokus. 

Was macht Yousign? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Mit Yousign haben wir eine Software für elektronische Unterschriften entwickelt. Diese Software kann für elektronische Unterschriften per App oder API verwendet und schnell sowie unkompliziert integriert werden, sodass keine technischen Vorkenntnisse nötig sind. Wir sind primär auf den europäischen Markt fokussiert und haben ein internationales Team aus mehr als 145 Mitarbeitenden, indem unter anderem Legal-Tech-Experten und -Expertinnen arbeiten, die die nationalen sowie gegebenenfalls lokalen Gesetze und Rechtsanforderungen an e-Signaturen bestens kennen. Gerade in Deutschland unterliegen elektronische Unterschriften verschiedenen, strengen Regularien des Gesetzgebers.

Die amerikanischen Unternehmen richten ihre Services in der Regel auf Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitenden aus, wohingegen wir uns auf kleinere und mittelständische  Firmen spezialisiert haben. Wir bieten unseren Kunden und Kundinnen zudem eine sehr gute Betreuung in verschiedenen Landessprachen an, sodass wir auch telefonisch zu erreichen sind und bei Fragen aushelfen können.

Wo sehen Sie in der Krise die Chance?

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig digitale Prozesse sind. Viele Unternehmen haben ihre Mitarbeitenden ins Home-Office geschickt und mussten ihre Arbeitsweisen so umstellen, dass online und von zu Hause aus gearbeitet werden konnte. Neue Verträge wurden nicht mehr persönlich im Büro unterschrieben, sondern mussten zu den bestehenden und neuen Mitarbeitenden nach Hause versandt und von diesen zurückgeschickt werden. Elektronische Unterschriften vereinfachen Prozesse wie diesen und sind zudem zeit- sowie auch kostensparend. In verschiedenen Branchen haben Arbeitgebende und Arbeitnehmende die Vorteile der Digitalisierung zunehmend erkannt und versuchen diese digitalen Prozesse in ihren Unternehmen umzusetzen. Wenn es um die Digitalisierung und Automatisierung von Vertragsprozessen geht, wollen und können wir mit Yousign die Unternehmen genau dabei unterstützen.

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Unser Ziel ist es, europäischer Marktführer für elektronische Unterschriften bei kleinen und mittelständischen Unternehmen in Europa zu werden. Zudem werden wir unser Angebot erweitern, d.h. wir werden uns upstream Möglichkeiten ansehen, um Dokumentengenerierung und -automatisierung zu beschleunigen. Downstream wollen wir den Vertragslebenszyklus ganzheitlich abdecken, inkl. revisionssicherer Archivierung. 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Glaubt an euch! Auch wenn es schon starke Konkurrenz in eurem Geschäftsbereich geben sollte, heißt das nicht, dass ihr mit eurem Unternehmen nicht erfolgreich sein könnt. Haltet an euren Ideen, Missionen und Visionen fest und fokussiert euch auf eure USPs. 

Sucht euch Gleichgesinnte! Als Team ist es einfacher, Ziele zu erreichen und Erfolge zu feiern, als alleine. Arbeitet mit Menschen zusammen, die genauso leidenschaftlich für eure Geschäftsidee brennen wie ihr selbst.

Seid mutig! Bewegt euch außerhalb der Komfortzone, traut euch, groß zu denken, über den Tellerrand hinauszublicken und international zu handeln. Wenn etwas schiefläuft, lernt aus euren Fehlern.

Wir bedanken uns bei Dominik Drechsler für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge