Donnerstag, Januar 21, 2021

Durchstarten und Tee trinken

Meist Gelesene Beiträge

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

YOUR BEAUTEA Premium Tee steht für achtsame Selfcare-Auszeiten

Stellen Sie sich und das Startup YOUR BEAUTEA doch kurz unseren Lesern vor!

Mein Name ist Dagmar Cyrklaff und ich habe im Sommer 2020 mein Unternehmen gegründet. Mein Startup, YOUR BEAUTEA, verkauft Premium Tee, der für achtsame Selfcare-Auszeiten steht. Wir glauben daran, dass aus Selbstliebe-Ritualen mehr Selbstakzeptanz und somit individuelle Schönheit entsteht.

Unser Ziel ist es, dass sich jede Seele wohl und schön in ihrem Körper fühlt. YOUR BEAUTEA bietet zu diesem Zweck sieben Premium-Teesorten an, dessen ausgesuchte Zutaten und Aromen das Gefühl von Selbstliebe und somit Schönheit unterstützen. Wir achten neben hochwertigen Rohstoffen auf edles Design und den achtsamen Umgang mit der Umwelt. Wir glauben, dass Schönheit und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen müssen.

2021 launchen wir unsere Premium Tee-Accessoires Collection, die Selfcare-Auszeiten weiter verschönern und unterstützen soll.

Warum haben Sie sich entschlossen ein Unternehmen zu gründen?

In gehe gerne Wege, die ich noch nicht kenne. Ich lebte in sechs verschiedenen Ländern, spreche fünf Sprachen fließend und suche immer neue Herausforderungen. Was mich auf meinem Weg motiviert, ist der Glaube an mich selbst. Dieses Gefühl möchte ich weitergeben.

Wie es anschließend zu YOUR BEAUTEA kam? In meinem Studium habe ich herausgefunden, dass schön designte Produkte und deren Nachhaltigkeit zwar immer mehr aufeinander abgestimmt sind, jedoch noch weiter aneinander rücken müssen.

Zudem konnte ich bei der Teilnahme an einer Miss-Wahl erfreut feststellen, dass auch in dieser Branche bereits ein Umdenken von dem Verständnis von Schönheit zu verzeichnen ist. Das hat mich dazu motiviert, den Wandel weiter voranzutreiben.

YOUR BEAUTEA vereint den Nachholbedarf beider Faktoren. Die Selfcare-Auszeiten mit dem Premium Tee etablieren ein neues Gefühl von Schönheit, das achtsam mit der Umwelt und dem Selbstbild umgeht – getreu dem Motto „You have two homes: Earth and your body. Take care of them“

Was war bei der Gründung von YOUR BEAUTEA die größte Herausforderung?

Ich möchte mit meinem Unternehmen flexibel sein und YOUR BEAUTEA genau so formen, wie ich es mir vorstelle. Aus diesem Grund möchte ich keine Fremdfinanzierung in Anspruch nehmen und arbeite in einer Festanstellung. Die Herausforderung, die sich mir also stellt, ist die verfügbare Zeit. Ich nutze jede freie Minute, um YOUR BEAUTEA nach meinen Wünschen zu gestalten und das Start-Up weiter voran zu treiben. Hierbei plane ich viel, um meine Zeit richtig einzuteilen. Was mich antreibt, ist die Leidenschaft für das, was ich tue.

Auch bitte ich um Hilfe: Durch die tatkräftige Unterstützung meines Partners, meiner Familie und Freunde stemmen wir Projekte oftmals in kürzester Zeit – für diese Hilfe bin ich sehr dankbar.

Kann man mit einer Idee starten, wenn noch nicht alles perfekt ist?

Auf jeden Fall! Angehende Gründerinnen und Gründer sollen sogar mit einer Idee starten, bei der noch nicht alles perfekt ist. Erst nach dem Start kommen immer wieder neue Hürden, die nicht vorhersehbar sind. Man lernt stetig, sich auf neue Situationen einzustellen und an Unvorhergesehenem zu wachsen. Diese Erfahrungen geben Kraft und Energie für den weiteren Weg.

Auch formulieren Käufer nach Produktlaunch erstes Feedback und äußern positive sowie negative Kritik. Diesen Input sollten junge Gründerinnen und Gründer als Chance nutzen in dem Markt rein zu hören und konstruktive Kritik direkt umsetzen. Dadurch kann sich das Produkt im Laufe der Zeit weiter entwickeln und wächst mit den Bedürfnissen und Wünschen des Marktes zusammen, sodass es „perfekt“ wird.

Welche Vision steckt hinter YOUR BEAUTEA?

Wir von YOUR BEAUTEA möchten, dass sich jede Seele wohl in ihrem Körper fühlt. Mit unserem Premium Tee Sortiment unterstützen wir Selbstliebe in Form von achtsamen Auszeiten. Die eigene Wertschätzung und der Glaube an sich selbst ist das Geheimnis wahrer Schönheit. Als Beauty Empowerment Brand fördern wir individuelle Schönheit. Beauty Empowerment unterstützt jede Entscheidung von Schönheit. Dabei steht im Vordergrund, dass sich jeder so fühlen kann, wie er oder sie es selbst für schön empfindet und gleichzeitig das Schönheitsbild anderer akzeptiert.

Wer ist die Zielgruppe von YOUR BEAUTEA?

Die Zielgruppe von YOUR BEAUTEA ist modern. Derzeit ist das Thema Nachhaltigkeit in aller Munde und richtigerweise machen sich die Menschen Gedanken um den Konsum und die Umwelt. Es gibt schon viele nachhaltige Produkte, jedoch verzichten einige auf ein edles Design.

Die Zielgruppe von YOUR BEAUTEA legt Wert auf schönes Design und gleichzeitig auf Nachhaltigkeit. Sie lebt ihr Leben mit Leidenschaft und gönnt sich selbst achtsame Auszeiten vom Alltag. Sie möchte Zeit mit sich verbringen und sich selbst besser kennen lernen. Die Zielgruppe mag hochwertige Produkte und genießt erstklassige Aromen und Düfte sowie ausgezeichneten Geschmack. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass insbesondere Frauen im Alter zwischen 24 und 37 diese Ansichten teilen.

Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

YOUR BEAUTEA bietet ein natürliches Produkt in edlem Design an. Wir vereinen Schönheit mit Nachhaltigkeit. Das unterscheidet uns von anderen.

Im Detail bedeutet das:

1. Die Premium-Zutaten sind alle 100% natürlich, zuckerfrei und vegan sowie ohne künstliche Aromen.

Durch den Grobschnitt, der für höchste Qualität steht, entfalten die Zutaten bei YOUR BEAUTEA ihre Aromen intensiver als bei herkömmlichem Tee. So wird die Selfcare-Auszeit zu einem besonderen sowie natürlichen Duft- und Geschmackserlebnis ohne Zucker oder künstliche Aromen.

Darüber hinaus sind die edlen Zutaten auf die grobe Schnittweise mit dem bloßen Auge erkennbar – die Auszeit wird achtsam mit mehreren Sinnen gleichzeitig erlebt.

2. Wir achten auf die Umwelt und nutzen ungenutzte Ressourcen.

Verpackt wird der lose Tee ist in Kraftpapier-Sachtes. Wir achten auf hochwertiges Design und edle Verpackungen. Für ein schönes Unboxing-Erlebnis legen wir den Tee in second-hand Seidenpapier. Dieses beziehen wir nicht beim Hersteller direkt, sondern kaufen es größtenteils bei anderen Firmen ein, die es unbenutzt und originalverpackt verkaufen oder entsorgen möchten. Anschließend versenden wir den Premium Tee in recycelten Kartons oder Umschlägen.

3. YOUR BEAUTEA wird mit Liebe zum Detail und zur Umwelt hergestellt.

Wir legen Wert auf liebevolle Handarbeit. Zudem spendet YOUR BEAUTEA quartalsweise pro Verkauf 0,20 € an eine junge, gemeinnützige Organisation, die sich für Nachhaltigkeit und die Umwelt einsetzt.

YOUR BEAUTEA, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir sind mit dem Verkauf erst vor zwei Monaten gestartet und die Resonanz war bislang sehr gut. In fünf Jahren arbeiten wir mit einem glücklichen Team leidenschaftlich weiter an unserer Vision. Wir sind im Markt bekannt und haben unseren Beauties zu mehr Selbstliebe verholfen. In fünf Jahren haben wir weitere Ideen umgesetzt, YOUR BEAUTEA noch liebevoller in den Einklang mit der Umwelt zu bringen.

Außerdem bieten wir mehr Teesorten und edle Tee-Accessoires für gelungene Selfcare-Auszeiten an. Weitere Ziele in diesem Zusammenhang sind spannende Kooperationen, den Absatz weiter zu steigern und den Markt zu durchdringen.

Wir freuen uns schon sehr auf die Reise!

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründerinnen mit auf den Weg geben?

1.    Hab keine Sorge, dass etwas einmal nicht funktioniert. Vor allem zu Beginn läuft Vieles unvorhergesehen und man wächst an jeder Herausforderung aufs Neue.

2.    Analysiere, plane und kontrolliere Deine Ziele – und verbinde sie mit Deiner Leidenschaft. Die richtige Balance aus Zahlen und Leidenschaft weist Dir den Weg für die nächsten Schritte und Aktivitäten, um Deine Brand voranzutreiben. Zahlen helfen Dir, Ziele zu setzen, Leidenschaft ist der Antrieb, um diese Ziele zu erreichen.

3.    Unterscheide konstruktive von destruktiver Kritik. Lass Dich von negativen Aussagen anderer nicht demotivieren, sondern nutze sie als Ansporn für die Zukunft. Bleib weiter mit Herz und Seele dabei. Und glaub an Dich selbst. 

Wir bedanken uns bei Dagmar Cyrklaff für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.