Entwickeln Sie ein klares Konzept.

xandena verwandelt Informationen in mobile AudioAngebote

Stellen Sie sich und das Startup xandena doch kurz unseren Lesern vor!
Bei xandena handelt es sich um eine einfach zu bedienende Lösung, die es Anbietern selbst ermöglicht, mit geringem Aufwand Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Ausstellungen und Rundgängen in mobile mehrsprachige Audioangebote für Besucher und Interessenten zu verwandeln.
Wir, d.h. Jörg-Alexander Stöhr und Bettina Wohlwend, sind beide freiberufliche Programmierer und Webentwickler.

Wie ist die Idee zu xandena entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Die Idee zu xandena entstand aufgrund des einerseits sehr hohen Bedarfs an Audioguides für Museen, Kunstvereine, Stadtmarketing etc. und den andererseits damit bislang verbundenen sehr hohen Kosten. Jörg-Alexander Stöhr hatte die ursprüngliche Idee und als Partnerin suchte er sich Bettina Wohlwend, die seit über 10 Jahren erfolgreich das internationale Kunstportal artports.com betreibt und somit einen entsprechenden Einblick und Kontakte in den Kunstbereich besitzt.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Wir wollten von Anfang an eine einfach zu bedienende Anwendung entwickeln, bei der die App sowohl iOS als auch Android-fähig ist.

Wer ist die Zielgruppe von xandena?
xandena wendet sich an eine Vielzahl von Institutionen: Museen, Galerien, Kunstvereine, aber auch Tourismuseinrichtungen oder Firmen zählen zu den potentiellen Abnehmern. Dies basiert auf der einfachen und kostengünstigen Anwendung von xandena und der hohen Flexibilität, etwa durch die Möglichkeit, verschiedene Sprachen zu verwenden.

Wie funktioniert xandena?
Ganz einfach. xandena besteht aus zwei Teilen, einer browserbasierten Anwendung und einer App, welche für Android und iOS verfügbar ist. In der browserbasierten Anwendung geben die Nutzer ihre Texte online über einen Texteditor ein. In der App werden diese Texte geladen und in der gewünschten Sprache ausgegeben. Mehr ist nicht erforderlich.

Welche Vorteile bietet xandena?
Der Ansatz von xandena ermöglicht es Anbieter, einen Audioguide schnell, flexibel und kostengünstig zu erstellen. Die Erzeugung von Tonaufnahmen entfällt ebenso wie die aufwändige Programmierung und Distribution einer App.

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir möchten, dass xandena in fünf Jahren das am meisten verwendete Tool auf diesem Gebiet ist.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
1. Entwickeln Sie ein klares Konzept.
2. Konzentrieren Sie sich auf die Markteinführung.
3. Bleiben Sie hartnäckig, falls es im ersten Anlauf nicht klappt.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns  für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X