Samstag, Dezember 3, 2022

Engagiert euch nur für Ideen, für die ihr zu 100% brennt.

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Stellen Sie sich und das Startup WMD Capital doch kurz unseren Lesern vor!
Mein Name ist Dr. Andreas Hauenstein und gemeinsam mit meinem Kollegen Jürgen Gerleit und Norbert Schauermann haben wir WMD Capital gegründet.

WMD Capital bietet Anlegern eine digitale Plattform für die Vermögensanlage.

Unsere Kunden erhalten Zugang zu den renommiertesten Vermögensverwaltern, können diese vergleichen und über die WMD Capital Plattform direkt in diese investieren.

Für die sichere Umsetzung ihrer Vermögensanlage erhalten Kunden von WMD Capital ein Wertpapierdepot bei unserer Partnerbank UBS.
Mit einem persönlichen WMD-Finanz-Cockpit für Desktop, Tablet und Smartphone behalten unsere Kunden Ihre Vermögensanlage überall und jederzeit im Blick – im steten Vergleich mit dem Markt. Die digitale Lösung von WMD Capital erhalten unsere Kunden für eine günstige pauschale Service-Fee – ohne versteckte Provisionen und zu Konditionen, wie sie üblicherweise nur Großanlegern vorbehalten sind.

Wie ist die Idee zu WMD Capital entstanden?
Zusammen mit Jürgen Gerleit und Norbert Schauermann haben wir vor 12 Jahren unser erstes gemeinsames Unternehmen gegründet: Die Lokalisten, das damals erste Social Network Deutschlands, sozusagen der Wegbereiter für Facebook. 2008 verkauften wir unsere Anteile an ProSiebenSat.1Media. Den Erlös wollten wir sinnvoll am Kapitalmarkt anlegen. Nach zahlreichen Jahren bei Banken und Vermögensberatern entschieden wir uns dazu, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Mit unseren Erfahrungen und Wissen gründeten wir WMD Capital als Lösung von Kunden für Kunden um Vermögensanlage digital, einfach und sicher zu gestalten.

Welche Vision steckt hinter WMD Capital?
Wir wollen den Markt für Vermögensanlage transparent machen und Normalvermögenden Zugang zu den besten Vermögensverwaltern und deren Konditionen bieten, die sonst nur Hochvermögenden zur Verfügung stehen. Unsere Vision: wir verändern für alle Anleger die Philosophie der Geldanlage- weg von einzelnen Produkten, hin zu einer ganzheitlichen und professionellen Strategie.

Wer ist die Zielgruppe ?
Jeder Anleger, der sich eine klare und transparente Anlageform ohne versteckte Kosten wünscht und über Kapital im Rahmen von 50.000 € und 2 Mio € verfügt -sei es durch eigener Lohn Arbeit, Erspartes oder Erbschaft.

Wie funktioniert WMD Capital?
Denkbar einfach in vier Schritten:
• Registrierung und Kontoeröffnung auf wmd-capital.com,
• Auswahl der favorisierten Vermögensverwalter,
• Umsetzung der Entscheidung per Knopfdruck
• Kontrolle der Anlage über das Finanz-Cockpit.

Welche Vorteile bietet WMD Capital?
WMD Capital hat mit seinen Vermögensverwaltern Konditionen verhandelt, wie sie üblicherweise nur Hochvermögende erhalten. So werden auch sämtliche Vertriebsprovisionen oder Kickbacks zu 100% an den Anleger ausgeschüttet. Durch die rigorose Reduktion des Anlageuniversums auf die renommiertesten Vermögensverwalter schützen wir die Anleger vor unseriösen Angeboten, unprofessionellen Eigenentscheidungen oder Gebührenfallen. Der Kunde hat sein Vermögen ständig im Blick und kann jederzeit überprüfen, wie gut seine Vermögensverwalter im Vergleich zu den anderen arbeiten.

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
Aufgrund des anhaltenden Anklagenotstands durch Zinstief und immer höher steigenden Immobilienpreise wird eine Anlage am Kapitalmarkt auch für Menschen wichtig, die bisher in Festgeld, Sachwerte oder Immobilien investiert haben. Dies sollte dann aber professionell, vergleichbar und zu günstigen Konditionen erfolgen wie bei WMD Capital.

Unser Ziel. In fünf Jahren ist das Thema Vermögensanlage Deutschland untrennbar mit dem Namen WMD Capital verbunden.

Zum Schluss: welche drei Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
1. Engagiert euch nur für Ideen, für die ihr zu 100% brennt.
2. Man kann nicht früh genug anfangen mit Kunden zu sprechen
3. “Walk in your customer’s shoes”: Bleibt bei der Umsetzung in allen Belangen zu 100% auf die Bedürfnisse eurer Kunden fokussiert.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Dr. Andreas Hauenstein für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge