Wisefood schließt Series-A-Finanzierungsrunde erfolgreich ab

Wisefood will die weltweite Nummer 1 für essbares Einweg-Geschirr werden und erzielte 2019 bereits siebenstellige Umsätze

Der Berliner Essenslieferdienst Delivery Hero und weitere namhafte Investoren haben sich an dem Lebensmittel-Start-up Wisefood in einer Series-A-Runde beteiligt. Wisefood hat mit seinem essbaren Trinkhalm „Superhalm“ auf Basis nachwachsender Rohstoffe eine umweltfreundliche Alternative zum Plastik-Trinkhalm entwickelt und erfolgreich auf den Markt gebracht. Mit dem eingesammelten Kapital will Wisefood weltweit weitere nachhaltige Produkte auf den Markt bringen und die Produktion ausbauen. Zu den Kapitalgebern zählen neben Delivery Hero namhafte Business Angels und Seriengründer. 

„Wir konnten im vergangenen Jahr bereits mehr als 50 Millionen Plastik-Trinkhalme durch unsere essbaren Trinkhalme ‚Superhalm‘ ersetzen und zudem als Unternehmen – anders als unserer Wettbewerber – profitabel arbeiten. Wir wollen an dieses Wachstum nicht nur anschließen, sondern es bis zum EU-Plastikverbot im Jahr 2021 weiter um ein Vielfaches beschleunigen“, erklärt Philipp Silbernagel, Gründer von Wisefood, die Entscheidung für die Investoren.

Insgesamt steht Wisefood nun ein siebenstelliger Betrag für weiteres Wachstum und den Ausbau des Produktportfolios zur Verfügung. Im Dezember 2019 waren die essbaren Trinkhalme in allen Aldi-Süd- und Aldi-Nord-Filialen in einer groß angelegten Neujahrsaktion eines der beliebtesten Produkte. Nach dem Megadeal mit Aldi ist die Finanzierungsrunde mit namhaften Investoren die zweite große Erfolgsmeldung des Greentech- Unternehmens innerhalb weniger Monate. „Unser Ziel ist es, die weltweite Nummer 1 für essbares Einweg-Geschirr zu werden – ein potenzieller Milliardenmarkt.“ 


Wisefood ist bekannt aus der TV-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ und steht für essbares Einweg- Geschirr auf Basis nachwachsender Rohstoffe. Neben Trinkhalmen plant Wisefood viele weitere essbare Produkte wie Löffel und Rührstäbchen. Das Unternehmen wurde 2017 gegründet und exportiert seine Produkte bereits in mehr als 20 Länder. Die essbaren Trinkhalme „Superhalm“ bestehen vor allem aus Getreide und Apfeltrester, einem Nebenprodukt aus der Apfelsaftproduktion. Neben Aldi arbeitet Wisefood bereits mit zahlreichen namhaften Marken aus der Gastro- und Hotelszene zusammen, wie beispielsweise IBIS, Mercure, NOVOTEL der Accor-Hotelgruppe. 

Quelle STILGEFLÜSTER – Agentur für Kommunikation e.K.

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar