Sonntag, Juli 3, 2022

weXelerate startet mit Bewerbungsphase für den dritten Accelerator Batch

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Bewerbungsfrist für Startups und Scaleups endet am 9. Mai 2018

Das Innovations- und Startup-Zentrum weXelerate vernetzt Großunternehmen mit Startups aus der ganzen Welt, um gemeinsam an konkreten Innovationsprojekten zu arbeiten, neue Märkte zu erschließen und zukunftsweisende Produkte zu entwickeln.

Das Kernstück des Innovations-Ökosystems von weXelerate bildet ein viermonatiges Accelerator-Programm, das Startups rund um den Globus offensteht. Die modularen Programminhalte zielen auf Wachstum und Wertschöpfung, die Beschleunigung von kostenoptimierten Innovationsprozessen und die Absicherung von Markterfolgen neuer Produkte und Dienstleistungen ab. Pro Batch arbeiten 16 Großunternehmen und bis zu 50 Startups strukturiert zusammen, um diese Ziele gemeinsam zu erreichen.

Teilnehmende Startups profitieren gleich mehrfach:

Es stehen über 100 erfahrene Mentoren bereit, die sich als Unternehmer, Führungskräfte, Experten oder Berater seit vielen Jahren profiliert haben. Die Aufnahme in den Accelerator ist mit keinen Programmkosten oder der Abgabe von Unternehmensanteilen verbunden. Lediglich die Aufenthalts- und Reisekosten sind selbst zu tragen.

Es werden für die Dauer des Accelerator-Programms hochwertige Arbeitsplätze in einer spektakulären Immobilie – den weXelerate Spaces – im Herzen Wiens bereitgestellt. Die Arbeitsplätze können je nach den Bedürfnissen des jeweiligen Startups während des Programms permanent, wochenweise oder punktuell genutzt werden. Am Standort finden fast täglich Weiterbildungskurse, Konferenzen, Podiumsdiskussionen und Netzwerk-Veranstaltungen statt.

Die Ausrichtung von weXelerate konzentriert sich vor allem auf folgende Verticals und Technologien: Media, Banking, Insurance, Engineering, Energy/Utilities, Blockchain, AI, Mobility und Security.

Claudia Witzemann und Gabrielle Costigan, die beiden Geschäftsführerinnen von weXelerate, betonen: „Herausragende unternehmerische Persönlichkeiten entscheiden gerne selbst, welche Art von Wissen, Experten und Coaches ihr Startup aktuell braucht. Daher bieten wir einen sehr individuellen Zugang an, mit der Herausforderung sich als Entrepreneur nicht zurücklehnen zu können, sondern selbst aktiv das Angebot von weXelerate für das eigene Unternehmen optimal zu nutzen.“

Der nächste Programm-Batch startet am 1. Oktober 2018 und endet Mitte Jänner 2019 mit dem Investor’s Day und Demo Day vor potenziellen Kunden, Investoren und Mitarbeitern. Interessierte Startups können sich bis 9. Mai 2018 unter bewerben.

Bildtext: weXelerate öffnet die Bewerbungsphase für den dritten Batch. Bildquelle: weXelerate

Quelle Thomas Reiter, Reiter PR

- Advertisement -spot_img

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge