Führender Web Governance Anbieter Siteimprove zieht nach Berlin

Politische Hauptstadt statt Banken-Metropole
Wachstumskapitalgesellschaft Summit Partner gibt 55 Millionen Dollar

Bereits seit zwei Jahren ist der führende Web Governance Software Anbieter Siteimprove auf dem deutschen Markt aktiv. Nach dem erfolgreichen Start in Frankfurt zieht das Unternehmen nun nach Berlin und baut sein Deutschlandgeschäft strategisch weiter aus. Dabei soll die deutsche Hauptstadt mittelfristig zum verlängerten Arm der Firmenzentrale in Kopenhagen ausgebaut werden.
„Deutschland ist nach nur zwei Jahren einer unser umsatzstärksten Märkte mit dreistelligen Wachstumsraten. Es ist logische Folge diesen nun zu stärken“, erläutert Mie Elmkvist Jensen, Sales Direktorin DACH, den Schritt.

Die Entscheidung für die Hauptstadt und gegen einen Verbleib in Frankfurt/Main war konsequent durchdacht: „Berlin ist nicht nur politisches Mekka sondern auch Start-Up Gründer Hauptstadt. Diese Dynamik ist überall in der Stadt spürbar. Wir sind zwar die absolute Nummer eins in unserem Business, aber zugleich in unserer dänischen Firmenphilosophie jung, lebendig, locker. Ein Start-Up auf Lebenszeit sozusagen. Der Kurfürstendamm hingegen ist eine der renommiertesten Adressen in Deutschland. Er steht für Tradition, Wirtschafts- sowie Umsatzstärke und symbolisiert so gesehen die langjährige Erfahrung Siteimproves als führender Anbieter für Web Governance“, erklärt Mie Elmkvist weiter.

Im Rahmen des Umzugs vomBüro am Flughafen Frankfurt an den Berliner Kurfürstendamm wird auch das Team aufgestockt. Um die über 300 Quadratmeter in Charlottenburg mit Leben zu füllen, sollen künftig bis zu 30 Mitarbeiter vom neuen Office aus die Geschäfte führen.

„Frankfurt war ein guter Standort für den Start. Aber neben Unternehmen aus der Finanzbranche und Wirtschaft, sind für unser Geschäftsmodell politische Organisationen, Verbände und die Erweiterung allgemeiner Netzwerke nicht minder bedeutend. Hierfür haben wir den PR Experten Jan Kronenberger an Bord geholt, der über fünfzehn Jahre Medienerfahrung sowie ein exzellentes Netzwerk verfügt. Kronenberger wird künftig die Öffentlichkeitsarbeit für den DACH-Markt verantworten sowie die Marketingaktivitäten mit dem Headquarter koordinieren“, so Elmkvist Jensen.

Erst Ende 2015 erhielt der SaaS-Anbieter eine Minderheiten-Finanzierung über 55 Millionen US-Dollar durch Summit Partners. Diese strategische Partnerschaft wird Siteimprove bei der andauernden Expansion der internationalen Geschäfte, dem Sales und Marketing, sowie der Weiterentwicklung seiner führenden Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) im Bereich Web Governance unterstützen.

„Bei Summit suchen wir immer nach Kollaborationen mit tollen Management-Teams innovativer und marktführender Unternehmen”, erläutert Antony Clavel, einer der Vizepräsidenten, der Siteimprove’s Aufsichtsrat beitreten wird. „Siteimprove, die heute schon hochrangige Unternehmen aus verschiedensten Industrien wie zum Beispiel aus den Bereichen Finanzdienstleistung, Regierungen, Technologie, Pharmazie oder Bildung,betreuen, ist bestens aufgestellt, seinen globalen Fußabdruck weiter zu vergrößern und die Führerschaft auf dem Web Governance Markt auszubauen. ”

„Die Nachfrage nach effektiver Web Governance wächst immer weiter, da Unternehmen ihren Kunden Konsistenz und einen optimalen digitalen Auftritt bieten möchten.”, fügt Han Sikkens, einer der Managing Directors bei Summit Partners hinzu, der auch Teil des Aufsichtsrats werden wird. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Morten und dem Team von Siteimprove und möchten ihnen dabei helfen, ihre Vision zu verwirklichen, eine der Top Marketing Software Unternehmen weltweit zu werden.“

Foto by Kathrin Esser

Quelle Siteimprove GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X