Wall-Street-Journal Bestseller: Jon Gordon, Der Zimmermann

Denkanstöße gegen Stress und Ängste im Job und für ein zufriedeneres Leben

WILEY VCH WEINHEIM GERMANYWer kennt das nicht: Es gibt Zeiten, da gelingt einem alles und es gibt Zeiten, da reiht sich ein Problem an das nächste und man möchte sich am liebsten verkriechen und warten bis sich alles von alleine löst. Dann braucht man jemanden, der einem den Weg nach vorne zeigt. Das kann ein guter Freund, der Partner oder die Familie sein. Oder vielleicht auch ein Buch, das einen zum Nachdenken bringt, die Routine und die vermeintliche Ausweglosigkeit durchbricht. Der Autor und Berater Jon Gordon versucht genau das über eine einfache Erzählung: Der Jung-Unternehmer und Vater Michael bricht beim Joggen im Wald zusammen. Medizinisch fehlt ihm nichts, aber sehr schnell wird klar, dass er den Druck der Selbständigkeit und den Spagat zwischen Unternehmen und Familie nicht mehr aushält. Er wehrt sich gegen eine medizinisch verordnete Auszeit, hängt zunächst nur seinen negativen Gedanken nach, doch dann lernt er den Mann kennen, der ihn im Wald gefunden und Hilfe geholt hat und der bald sein Leben Schritt für Schritt wieder auf die richtige Spur bringt. Oft sind es nur Ideen und Gedanken, die ihn weiter bringen. Er versteht, dass Angst, Stress und Hektik sein Leben bestimmt haben und die Liebe für seine Arbeit, die Kunden, die Familie und Freunde kaum noch einen Platz darin hatte. Dabei hat man ganz oft die Wahl. Man muss sich nur bewusst dafür entscheiden und beginnen, statt den dunklen Gedanken nachzuhängen, sich selbst Mut zu machen.

Jon Gordon ist Berater und Autor der internationalen Bestseller „The Shark and the Goldfish“, „The Energy Bus“ (beide auf Deutsch auch bei Wiley erschienen: „Der Goldfisch und der Hai“, „Der Energy Bus“) und „The No Complaining Rule“. Mit seinen optimistischen und motivierenden Botschaften gelingt es ihm, Menschen davon zu überzeugen, ihr Leben und ihre Arbeit positiver zu betrachten, und er zeigt, wie man ein angenehmes Arbeitsumfeld schaffen kann, in dem jeder Mitarbeiter aktiv am Erfolg des Unternehmens mitwirkt. Über Jon und seine Arbeit erschienen bereits zahlreiche Artikel in Forbes, Wall Street Journal und der NY Times.
www.jongordon.com

Gordon, Jon
Der Zimmermann
Love, Serve, Care – die drei Prinzipien einer außergewöhnlichen Erfolgsstrategie
Übersetzt von Köster, Jan
ET: 16. März 2016
14,99 Euro
188 Seiten, Softcover
Sachbuch
ISBN 978-3-527-50873-0 – Wiley-VCH, Weinheim

Quelle Wiley-VCH Verlag

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X