Auf jeden Fall sollte man seine Idee von vorne bis hinten zu Ende denken.

Waldleuchten  individuelle und handgefertigte Holzlampen

Wie ist die Idee zu Waldleuchten?
Die Firma Waldleuchten stellt individuelle und handgefertigte Holzlampen her. Bei unserer Produktion verwenden wir ausschließlich zertifiziertes Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern als auch rein biologisches Wachs (vegan). Weiterhin haben unsere Kunden die Möglichkeit, mit einer Waldleuchte ein Stück Natur in Ihr Leben zu bringen. Durch die individuelle Fertigung, d.h. individuellem Design kann sich die Waldleuchte perfekt in den Wohnraum oder das Zuhause integrieren.

Bei unseren Waldleuchten kann individuell zwischen der Holzsorte (Eiche, Lärche, Weide, Birke und Kirschholz), der Farbe als auch der Länge des Stromkabels frei gewählt werden.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Meine größte Herausforderung zum Start war die Erfahrung, dass Holz ein Naturprodukt ist. Dies klingt trivial, ist jedoch in der Bearbeitung des Holzes mit rein biologischen Produkten eine Herausforderung, um Rissbildung der einzelnen Lampen möglichst zu vermeiden (Ich persönlich finde dies jedoch nicht schlimm). Des Weiteren war es zu Anfang ein sehr langwieriger Prozess die perfekte Waldleuchte zu bauen (Holzfeuchte, Bohrungen, Behandlung des Holzes).

Und damit meine ich eine wunderschöne Lampe die handgefertigt ist und dabei ihren ursprünglichen Charakter ausstrahlt.
Die Finanzierung habe ich klassisch über eine Bank gelöst, sodass damit die Investitionen in Maschinen, Werkzeuge, Holz, Website, Logo, Marketing getätigt werden konnten.

Wer ist die Zielgruppe von Waldleuchten?
Die Zielgruppe unserer Waldleuchten ist sehr breit, da wir im Bereich von Lampen und speziell Holzlampen agieren. Nichtsdestotrotz ist auch ein gewisses Bewusstsein für ein Naturprodukt unabdingbar, da wir keine Fabriklampen herstellen, sondern individuelle natürliche Lampen bauen.
Aktuell zählen zu unseren Kunden, zusätzlich zu privaten Haushalten, Bars, Schmuckläden und auch Hotels.

Was ist das Besondere an den Waldleuchten?
Das Besondere an einer Waldleuchte ist, wie der Name schon sagt, dass wir eine sehr ursprüngliche Lampe hergestellt haben die fern von jeglichen industriell gefertigten Lampen ist. Zudem bieten wir eine individuelle Konfiguration in unserem Shop. So kann sich die Holzlampe perfekt in den bestehenden Wohnraum integrieren, egal ob Wohnzimmer, Esszimmer, Küche oder Bar.

Wo werden Sie produziert?
Aktuell produzieren wir unsere Waldleuchten in der Stadt Brandenburg an der Havel und Berlin. Wir werden jedoch demnächst unsere Produktion ausschließlich nach Berlin verlagern.

Wie ist das Feedback?
Das Feedback zu unseren Hängelampen aus Holz ist großartig. Egal ob es sich um eine einfache Hängelampe, mehrere Hängelampen für den Esstisch oder auch Spezialanfertigungen handelt. Besonders glücklich machen mich die Momente, in denen ich mir bei einem Kunden vor Ort die Gegebenheiten anschauen und individuelle Kundenprojekte umsetzen darf. Es ist immer wieder ein schöner Moment, wenn der Kunde die Lampe zum ersten Mal einschaltet und strahlt.

Waldleuchten, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Aktuell sind wir dabei mit Verkäufern Kooperationen einzugehen. D.h. unsere Lampen aus Holz in Läden unterzubringen und dort zusätzlich zu verkaufen. Ich sehe die Firma Waldleuchten in 5 Jahren an größeren Inneneinrichtungsprojekten beteiligt und in ausgewählten Läden hängen. Weiterhin wird es ein breiteres Sortiment geben.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Auf jeden Fall sollte man seine Idee von vorne bis hinten zu Ende denken. Und damit meine ich alle Eventualitäten mit zu berücksichtigen. D.h. aber auch, sich neuen Wegen nicht zu verschließen und stets die Flexibilität zu behalten.
Und ganz wichtig, sprecht mit Freunden und Bekannten über die Idee und nehmt euch Fachleute mit ins Boot, und sei es nur beratend.

Fotograf: Jacqueline Schulz

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Matthias Albrecht für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

X