Wachstumsfinanzierung von Davidson Capital für nu3

nu3 sichert sich Wachstumsfinanzierung von DAVIDSON TECHNOLOGY GROWTH DEBT FUND

Das Berliner Unternehmen für gesunde funktionale Ernährung nu3 verkündet eine Wachstumsfinanzierung in Höhe eines mittleren einstelligen Millionenbetrags in Form eines Venture Debt-Darlehens. Neuer Investor ist Davidson Capital, den nu3 durch seine erfolgreiche strategische Fokussierung auf die Kernmärkte Deutschland, Frankreich, Schweiz, Österreich und Belgien überzeugte.

„nu3 ist ganz klar Marktführer im Online-Business für Superfoods und smarte Ernährung, mit einem riesigen, noch unerschlossenen Marktpotenzial, erstklassigen Investoren und einem exzellenten Management Team“, sagt Eran Davidson, Gründer von DAVIDSON TECHNOLOGY GROWTH DEBT FUND. „Genau das, was jeder Investor sucht, aber so selten findet. Wir freuen uns, nu3 mit einem Wachstumskredit zu unterstützen.“

nu3 Davidson Capital
Robert Sünderhauf Bildquelle WWW.TONI-RODRIGUEZ.NET

Mit der Kapitalerhöhung soll der Ausbau des nu3 Eigenmarkenportfolios, das bereits einen erheblichen Anteil am Gesamtumsatz erreicht, weiter beschleunigt werden. Zudem wird der klassische stationäre Handel als zusätzlicher Vertriebskanal in den nächsten Monaten stark ausgebaut. Seit Herbst 2016 hat nu3 einen Pop-up-Store in Bern unter dem Namen „nu3Kitchen“ eröffnet, in dem exklusiv Produkte der Marken nu3 und BEAVITA vertrieben werden. Der Erfolg des Multichannel-Konzepts hat das Potenzial und die Attraktivität dieses Vertriebskanals abermals verdeutlicht.

“Wir freuen uns sehr, dass wir mit nu3 die nötige Reife und Finanzstärke erreicht haben, um eine weitere attraktive Wachstumsfinanzierung sichern und unsere Vision weiter fortführen zu können“, sagt Dr. Robert Sünderhauf, Gründer und Geschäftsführer von nu3. „Mit Eran Davidson stehen wir schon seit 2 Jahren im Dialog und schätzen ihn und sein Team als sehr erfahrene Venture-Investoren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Martin Hobler, der nu3 bereits seit 2012 beim Aufbau des Schweizer Marktes unterstützt hat und der maßgeblich für den Aufbau des Pop-up-Store Konzepts in Bern verantwortlich war, wird sich nach dem sehr erfolgreichen Abschluss dieser Projekte in Zukunft wieder stärker auf die Schweiz konzentrieren und sich aus seinen Tätigkeiten bei der nu3 GmbH in Berlin zurückziehen.

Titelbild: Quelle nu3 GmbH

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Project A

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X