Volabo gewinnt den Innovators Award 2019 von Arrow Electronics

Das Unternehmen Volabo aus Ottobrunn ist der diesjährige Gewinner des Innovator Awards von Arrow Electronics. Technologie-Start-ups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nahmen an dem Wettbewerb teil.

Volabo entwickelte einen elektrischen Antrieb, der hohe Leistungen bis zu 300 kW bei sicheren Spannungen von 48 V darstellen kann. Er ist kostengünstiger herzustellen als vergleichbare elektrische Antriebe, verwendet keine seltenen Erden und ist dabei sehr effizient.

Mit dem mittlerweile dritten Innovators Award unterstützt und fördert Arrow gezielt Start-ups aus den Bereichen Elektrotechnik und IoT.

Bewerber aus unterschiedlichsten Branchen konnten sich bis Mitte Mai für Satelliten-Events an mehreren Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz für ein intensives, gegenseitiges Kennenlernen anmelden und sich bei den Veranstaltungen für die Endrunde zum Award qualifizieren. An der Endrunde nahmen 12 Unternehmen teil. Die Preisverleihung unter den Finalisten erfolgte im Oktober bei der Siemens AG in München-Perlach, die den Innovators Award sponserte.

Auch in diesem Jahr bestand die Jury aus Vertretern der Hersteller Analog Devices, Molex und STMicroelectronics, sowie Arrow und dem auf Start-ups spezialisierten Beratungsunternehmen BatchOne. Die Jury beurteilte die eingereichten Produkte anhand der Kriterien Innovationsgrad, technische Schwierigkeit und Lösungsansatz sowie Business Case und Team. 

Von dem Programm profitieren alle Teilnehmer der Satelliten Events und der Endrunde.

Alle qualifizierten Bewerber erhalten Zugang zum Hersteller-Netzwerk von Arrow mit umfangreicher Unterstützung entlang der Produktentstehung. Dies hilft den Start-ups, ihre Produkte zu optimieren und erfolgreich am Markt zu platzieren. Zudem kann Arrow über sein Partner-Netzwerk auch Kontakte herstellen für Finanzierung und Fertigung. Als Gewinner erhält Volabo darüber hinaus individuelle Supportleistungen, beispielsweise für Marketingmaßnahmen im Wert von 10.000 EUR.

Bildunterschrift (v.l.n.r.):

Vido Ravlic, Global Key Account Manager, Automotive, Arrow Electronics, Florian Bachheibl, Managing Director, Volabo GmbH, Dr. Andreas Baumgardt, Head of Drive Control, Volabo GmbH, Alexej Schulz, ADR Sales Manager DACH, Arrow Electronics, Sebastian Scholz, Field Application Engineer, Automotive, Arrow Electronics

Quelle Arrow Electronics

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X