Vereinscheck: Finde deinen Sportverein

Vereinscheck: die Welt der Sportvereine auf den Kopf stellen

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Vereinscheck doch kurz vor!
Vereinscheck.de ist ein Projekt der Venturo Street GmbH mit den Gründern Bastian Wildenhues und Christian Heck. Anfang 2016 konnten wir zudem die SLC Management GmbH als Mitgesellschafter und strategischen Partner aus dem Sportbereich gewinnen. Zusammen möchten wir mit Vereinscheck die Welt der Sportvereine auf den Kopf stellen.

Wie ist die Idee zu Vereinscheck.de entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Nach einem Umzug waren wir auf der Suche nach einem neuen Sportverein. Dabei haben wir festgestellt, dass Sportvereine ein großes Problem bei der Außendarstellung haben. Für den Vereinssuchenden ist nicht ersichtlich welche Qualitäten ein Sportverein mitbringt und wie gut er zu den eigenen Bedürfnissen passt. Wie herzlich sind die Mitglieder? Wird nach dem Training noch ein Feierabendbier getrunken? Dieses Problem möchten wir lösen in dem wir die fehlende Transparenz herstellen.
Christian und ich kennen uns schon seit 15 Jahren. Nach einer Entwicklung in völlig unterschiedlichen Bereichen haben wir festgestellt, dass unsere verschiedenen Fähigkeiten sich für eine gemeinsame Gründung prima ergänzen.

Von der Idee bis zum Start, was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Da wir beide vorher noch keine Unternehmen gegründet hatten, war jeder der bisherigen Schritte aufregend und herausfordernd. Durch unsere breit aufgestellten Interessen und Kenntnisse haben wir uns bei allen Schritten weniger auf Ratgeber, sondern auf unsere Intuition verlassen. Da man bei allen Aufgaben auf sich alleine gestellt ist, hat es sich auch als positiv erwiesen nicht blind irgendwelche Checklisten abzuarbeiten, sondern sich auf die Dinge zu konzentrieren bei denen man am produktivsten ist. Verlangsamt sich der Fortschritt, konzentriert man sich auf das nächste Thema. Da wir aus der Nebenberuflichkeit gegründet haben, konnten wir nur so große Fortschritte und kurzer Zeit machen.Durch die nebenberufliche Gründung haben wir uns bisher komplett selbst finanziert.

Wer ist die Zielgruppe von Vereinscheck?
In Bezug auf Traffic und on-site Dienstleistungen sprechen wir von 3 wesentlichen Zielgruppen – Vereinssuchende, Mitglieder und Sportvereine. Auf diese Gruppen ist unser Angebot zugeschnitten und soll sich in Zukunft weiter auf die Bedürfnisse von Sportvereinen fokussieren. Durch diese Ausrichtung sind wir sehr relevant für alle Produkte und Dienstleistungen die sich im Bereich Sportvereine, aber auch im erweiterten Begriff Sport befinden. Dabei haben wir die Chance mittelfristig ein sehr spezielles Targeting anzubieten, verstärkt auch im lokalen Marketing.

Wie funktioniert Vereinscheck ? Welche Auswahlkriterien kann man angeben?
Vereinscheck ist einfach und intuitiv. Anhand von Namen, Stadt oder Postleitzahl können User über die Suchfunktion Sportvereine in ihrer Nähe finden. Aktuell haben wir über 10.000 Einträge aus über 300 Sportarten gelistet. Durch die Vereinsinformationen und Userbewertungen aus ca. 30 Kategorien, kann der Suchende seinen Favoriten auswählen. Mit einem eigenen Profil ist es auch möglich, Mitglieder dieses Vereins direkt per Nachricht zu kontaktieren, sich auszutauschen. Am einfachsten beschreibt das unser Erklärfilm:

Sportvereine können ihren Club bei uns selbst eintragen, Informationen hinterlegen, Fotos hochladen, neue Mitglieder und Sponsoren gewinnen. Obwohl wir in Sachen Funktionalität und Usability erst am Anfang stehen, können wir alle relevanten Gruppen des Marktes vernetzen.

Warum sollte man Vereinscheck nutzen?
Aus Sicht des Vereinssuchenden gibt es keine einfachere Alternative um den passenden Sportverein in der Umgebung zu finden. Wir möchten auf Vereinscheck Transparenz und Austausch fördern. So kann man sich direkt mit anderen Mitgliedern vernetzen und zum Training verabreden.

Aus Sicht der Sportvereine bieten wir die tolle Möglichkeit im Internet besser gefunden zu werden, eine einfache Onlinepräsenz aufzubauen und diese von den eigenen Mitgliedern verwalten zu lassen. Bisher haben wir durchweg positives Feedback von Sportvereinen bekommen, da sie genau nach solch einem Tool gesucht haben.

Vereinscheck,wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Da wir noch ganz am Anfang stehen, sind 5 Jahre ein weiter weg. Dennoch möchten wir die Plattform stetig anhand des Userfeedbacks weiterentwickeln. Unser Ziel ist es, die führende Onlineplattform für Sportvereine in Deutschland zu werden. Das erreichen wir nur, wenn wir kontinuierlich weitere Mehrwerte für unsere Zielgruppen schaffen. Diese werden in Form von relevanten Produkten und Dienstleistungen sukzessive ausgebaut.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Wir erleben häufig, dass potentielle Gründer nicht den Antrieb finden ihre Idee auf den Weg zu bringen. Das kann aus verschiedensten Gründen wie Angst oder Unsicherheit passieren. Die meisten Dinge die man zur Gründungsvorbereitung benötigt sind jedoch kostenlos. Was hat man also zu verlieren? Das tolle ist, dass mit jedem kleinen Erfolg die Motivation wächst, einen Schritt weiterzugehen.

Wir bedanken uns bei Bastian Wildenhues für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X