VEPURA auf der Veggieworld

Das Food Start-up präsentiert vegane, indische Fertiggerichte

Vegan liegt voll im Trend! Das dachten sich auch die Gründer von VEPURA und präsentieren ihre veganen indischen Fertiggerichte auf der 5. VeggieWorld, der größten und ältesten Messe für den pflanzlichen Lebensstil. Diese findet vom 28. bis 30. Oktober im Areal Böhler in Düsseldorf statt. VEPURA stellt auf der VeggieWorld seine vegane Produktpalette vor und lädt zur Verkostung auf den Stand ein.

VEPURA bietet mit den veganen Spezialitäten der Küche Indiens 100 % natürliche, ready-to-eat Tiefkühlgerichte nach authentischen Rezepten an. So zum Beispiel folgende Currys:

Chana Masala:
Kichererbsen in würziger Tomaten-Zwiebel-Sauce nach traditioneller nordindischer Art, serviert mit Basmati-Zwiebel-Reis.

Dum Aloo Kashmiri:
Kartoffeln in reichhaltiger Tomaten-Cashew Sauce, zubereitet nach traditioneller Kaschmirart, serviert mit Jeera-Reis.

Sabji Kofta Curry:
Delikate Gemüse-Bananen-Bällchen in mild gewürzter Rajasthani-Sauce, serviert mit Jeera-Reis.

Sabz Miloni Hariyali:
Gemüseauswahl in pikanter Spinat-Cashew-Sauce nach klassischer indischer Art, serviert mit gelbem Basmati-Reis.

Ausgezeichnet mit dem „Anuga taste 15“
Die Fertiggerichte wurden bereits mit dem „Anuga taste15“ ausgezeichnet. Die VEPURA Gründer sehen sich damit in ihrem Konzept bestätigt: „Das Besondere an unseren Produkten ist, dass alle Gerichte nach traditionell von Generation zu Generation weitergegebenen Originalrezepten der Familie von Manoj Jain, meinem Geschäftspartner, hergestellt werden“, so Gründer Andreas Siebert. „Wir verwenden in allen Produkten nur sorgsam ausgesuchte Zutaten und eine besondere Zusammenstellung der vielfältigen indischen Gewürze. Wir verzichten dabei grundsätzlich auf Konservierungsstoffe oder sonstige Zusätze, da wir auf den unverfälschten Geschmack der natürlichen Inhaltsstoffe setzen. Sowohl unsere vegetarischen Produkte als auch unsere rein veganen Gerichte sind mit dem V-Label versehen.“

Verkostung von VEPURA und indi coco

Die Produktpalette von VEPURA umfasst mittlerweile acht vegane Gerichte: indische Naan-Brote, Samosa und Curry-Gerichte in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Schärfegraden, die auf dem Stand während der VeggieWorld in Düsseldorf vom 28. bis 30. Oktober zur Verkostung angeboten werden. Dort präsentieren die beiden Gründer auch Produkte ihres zweiten Food Start-Ups: indi coco Kokoswasser und indi coco Bio-Kokosöl – natürlich auch vegan!

VEPURA-Spezialitäten sind unter anderem in allen Galeria-Kaufhof und real,- Filialen, bei CiTTi, in vielen tegut Filialen sowie bei immer mehr REWE- und EDEKA-Märkten zu finden. Alle Verkaufsstellen sind auf der Homepage unter www.vepura.de/where-to-buy aufgeführt. Auch online gibt es die VEPURA-Gerichte zu bestellen: www.lieferello.de

Weitere Informationen zu VEPURA unter

Quelle SPApress

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X