Venture Debt: Crowdfunding für Startups weitergedacht

Crowdfunding emanzipiert sich immer mehr zu einem Finanzierungsinstrument für den „Mittelstand von morgen“. Neben Startups, die ihre Ideen mithilfe der Crowd umsetzen wollen, entwickeln auch junge Wachstumsunternehmen zunehmend Interesse an Schwarmfinanzierungen. Um ihnen und den Investoren die Chance zu geben, gemeinsam vom wirtschaftlichen Erfolg zu profitieren und Bedarfslücken zu schließen, launcht Seedmatch das neue Investment-Angebot „Venture Debt“. Investoren erhalten bei dieser Kapitalanlage einen fixen, tagesgenauen Zins und – anders als bei anderen Investment-Angeboten dieser Art – zusätzlich noch einen dynamischen Zinssatz, der sich am Umsatz der Unternehmen orientiert. Im aktuellen Niedrigzinsumfeld stellt Venture Debt damit neben den klassischen „Seed Investments“ bei Seedmatch eine attraktive Investment Alternative dar.

Venture Debt im Überblick

Venture Debt

„Wir freuen uns, den Seedmatch-Investoren mit Venture Debt die Chance zu bieten, ihr Kapital zu einem attraktiven festen Zins anzulegen und dank eines Venture Kickers zusätzlich vom wirtschaftlichen Erfolg junger Wachstumsunternehmen zu profitieren“, sagt Jens-Uwe Sauer, Gründer und Geschäftsführer von Seedmatch.

Bei Venture Debt gewähren die Investoren endfällige Nachrangdarlehen ab 250 Euro mit einer festen Verzinsung in Höhe von 8 % p. a. ab dem ersten Tag des Investments über eine Laufzeit von 4 bis 5 Jahren. Die Zinsausschüttung erfolgt halbjährlich, die Tilgung des Darlehens erfolgt endfällig.

Zusätzlich ergibt sich durch den sogenannten „Venture Kicker“ als einmaligen und endfälligen Bonuszins eine weitere Renditechance: Je mehr Umsatz das Unternehmen während der Investmentlaufzeit erwirtschaftet, desto mehr Rendite bedeutet das für die Investoren. So können Investoren zusätzlich zur Festverzinsung noch auf weitere 10 % bis 30 % Rendite zum Laufzeitende auf ihr Investment hoffen. Dieser dynamische Bonus unterscheidet Venture Debt bei Seedmatch von anderen Investment-Angeboten dieser Art.

Für Early-Bird-Investoren kann sich Venture Debt zudem noch weiter lohnen: Frühe Investments werden von den Unternehmen mit einem Early-Investor-Bonus, der den Festzinssatz über die gesamte Laufzeit erhöht, vergütet. Außerdem werden die Zinsen tagesgenau bestimmt, also exakt ab dem Tag des Investments. Wer frühzeitig investiert,profitiert so von einer höheren Gesamtrendite.

Der erste Venture Debt-Case wird ab Montag, den 22. Februar 2016, bei Seedmatch vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein junges Hamburger Unternehmen, das u. a. mit Amazon, Otto und Zalando zusammenarbeitet und bereits im vergangenen Jahr einen Umsatz von 2,6 Millionen Euro erwirtschaftet hat.

Venture Debt schließt Bedarfslücken bei Unternehmen und Investoren

„Seit dem Start von Seedmatch wurde eine Vielzahl von jungen Startups in unterschiedlichen Unternehmensphasen erfolgreich finanziert. Was dabei bisher fehlte, ist eine Finanzierungsund Investmentmöglichkeit, die den Bedürfnissen junger Wachstumsunternehmen und Investoren entspricht“, bemerkt Seedmatch-Gründer Jens-Uwe Sauer.

Junge Wachstumsunternehmen haben dank etablierter und nachhaltiger Geschäftsmodelle oft bereits nach wenigen Jahren den „Proof of Concept“ erbracht und den Break-even erreicht– oder stehen kurz davor –, und benötigen besondere finanzielle Hebel, um ihr Wachstum weiter zu forcieren.

Investoren wiederum konnten das Risiko in ihrem Seedmatch-Portfolio bisher nur über verschiedene Projekte und Branchen, nicht aber über unterschiedliche Investment-Angebote hinweg streuen. Was fehlt ist eine Anlagechance mit einem anderen Rendite-Risiko-Profil und kontinuierlicher Zinserwartung im Vergleich zu klassischen „Seed Investments“. „Das neue Investment-Angebot Venture Debt bietet jungen Wachstumsunternehmen und Investoren nun gleichermaßen die Möglichkeit, die Bedarfslücken zu schließen“, so Sauer weiter.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Seedmatch GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X