Man sollte immer mit sehr viel Herzblut und Engagement an seinem Projekt arbeiten

urlaubdeals24.com Urlaubs- und Reiseblog mit tagesaktuellen Angeboten

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen urlaubdeals24.com doch kurz  unseren Lesern vor!
Sehr gerne, urlaubdeals24.com ist ein junger unabhäniger Urlaubs- und Reiseblog mit tagesaktuellen Angeboten in verschiedenen Kategoriern. Das ist unser Kerngeschäft.

Wie ist die Idee zu urlaubdeals24.com entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Ich konnte mich schon immer für das Thema Urlaub und Reisen begeistern. Als junger Familienvater muss man dabei allerdings auch immer auf das Budget achten. Im laufe der Zeit entwickelt so ganz eigene Methoden bei der Urlaubsplanung und weiß ganz genau wie, wo und wann man gute Deals im Internet findet. Daraus entwickelte sich schlussendlich auch das Projekt „urlaubdeals24.com“.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Der Aufbau einer guten Community in den Sozialen Netzwerken gehört mit zu den größten Herausforderungen. Nur wer hier wirklich täglich aktiv ist, mit seiner Community interagiert und spannende Inhalte zu bieten hat kann nachhaltig auch etwas aufbauen. Die Seite selbst haben wir bis zum heutigen Stand komplett aus privaten Mitteln finanziert.

Wie hat sich das Unternehmen seit dem Start entwickelt?
Bisher sind wir eigentlich zufrieden, die Seite ist vom ersten Tag an profitabel und kann ein gutes Wachstum verzeichnen.

Welche Wege gehen Sie, um Ihr Startup am Markt zu etablieren?
Wir versuchen unseren Nutzern täglich attraktive Urlaubs- und Reiseangebote zu präsentieren, der Online-Reiseschnäppchen Markt ist mitterlweile hart umkämpft, nur wer hier täglich am Ball bleibt und die attraktiven Deals findet kann sich auf Dauer am Markt etablieren. Darüber hinaus beschäftigen wir uns sehr intensiv mit den Bereichen Social Media (insbesondere Facebook) sowie mit SEO und SEA. Außerdem nutzen wir auch Offline-Marketing Maßnahmen wie Plakatwerbung und Flyer.

Was unterscheidet Sie von anderen Reise-Schnäppchen Anbietern?
Neben unserem Kerngeschäft bieten wir den Nutzern auch die Möglichkeit uns „individuelle Suchanfragen“ zu übermitteln. Das ist vor allem dann Sinnvoll wenn der Nutzer auf unserer Seite noch nicht das passende Angebot gefunden hat. Wir recherchieren dann im Hinblick auf die persönlichen Wünsche und Vorgaben nach attraktiven Urlaubdeals. Diese werden dem User im Anschluss exklusiv via E-Mail präsentiert.
Darüber hinaus führen wir ein kleines Online-Reisemagazin in dem wir u.a. Sightseeing-Tipps geben, über aktuelle Trends berichten und Nachrichten aus der Urlaubs/Reisebranche aufgreifen.

Wer ist die Zielgruppe von urlaubdeals24.com ?
Unsere Arbeit richtet sich vor allem an junge Familien und Erwachsene welche nur über ein sehr geringes Budget für Urlaubsreisen verfügen. Aber jeder der gerne günstig verreisen möchte kann urlaubdeals24.com nutzen.

urlaubdeals24.com, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Selbstverständlich möchten wir uns in den kommenden Jahren sehr gerne am „Reiseschnäppchen-Markt“ etabliert haben. Wir hoffen dieses Ziel mit einer starken Community und tollen Angeboten erreichen zu können. Außerdem planen wir die Veröffentlichung einer eigenen Reiseschnäppchen-App um auch bei der mobilen Urlaubsplanung am Smartphone oder Tablet präsent zu sein.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Man sollte immer mit sehr viel Herzblut und Engagement an seinem Projekt arbeiten. Auch wenn es zu Rückschlägen kommt, sollte man nicht aufgeben. Fehler kann man nicht vermeiden wichtig ist aus Ihnen zu lernen.

 

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar