Dienstag, August 16, 2022

unu erhält Series-B-Finanzierung über 10 Millionen Euro

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

StartupValley
Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Iris Capital investiert zusammen mit weiteren Investoren in das Berliner Mobilitäts-Startup unu

Der Stadtverkehr ist im Wandel: In großen Metropolen wird zunehmend nach Alternativen zum traditionellen Autoverkehr gesucht. So wuchs der Europäische Markt für Elektroroller im ersten Quartal 2018 um 51 Prozent, während der Absatz von konventionellen Rollern um 40 Prozent einbrach. Einen großen Anteil daran hat das Berliner Mobilitäts-Startup unu.

Forbes wählte die Gründer Elias Atahi, Pascal Blum und Mathieu Caudal 2017 deshalb unter die Forbes 30 under 30, die vielversprechendsten Jungunternehmer. Mittlerweile arbeiten mehr als 80 Mitarbeiter am Standort in Berlin.

Neues Produkt zum Eintritt in zweite Unternehmensphase

Jetzt hat unu seine Series-B-Finanzierung über 10 Millionen Euro abgeschlossen. Mit dem Geld soll die nächste Phase der Firmen-Evolution eingeläutet werden. unu arbeitet in der Produktentwicklung an den drei zentralen Trends, die die urbane Mobilität in der Zukunft verändern werden: elektrische, vernetzte und autonome Fahrzeuge.

Mit 10.000 elektrisch angetriebenen Scootern, die auf die Straße gebracht wurden, hat die erste Produktgeneration von unu das Thema Elektromobilität für die breite Masse erfolgreich zugänglich gemacht. Mit der zweiten Produktgeneration sollen vernetzte elektrische Fahrzeuge auf den Markt gebracht werden, welche Mobility-Services wie Scooter- und p2p-Sharing anbieten – und damit mit dort bereits etablierten Unternehmen in Konkurrenz treten.

Die Geldgeber

Iris Capital, eine der führenden europäischen Venture-Capital-Gesellschaften, ist neben Ponooc, einem unabhängigen niederländischen VC-Fund, sowie Capnamic Ventures, NRW.BANK, Michael Baum und weitere private Geldgeber einer der Investoren.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle: ELEMENT C GmbH

- Advertisement -spot_img

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge