Unternehmertum Venture Capital Partners ernennt Benjamin Erhart als neuen Partner

Benjamin Erhart (35) wird Partner bei Unternehmertum Venture Capital Partners

Benjamin Erhart (35) wird Partner bei Unternehmertum Venture Capital Partners (UVC Partners; www.uvcpartners.com), einer in München ansässigen Venture Capital-Gesellschaft in den Bereichen Industrial Technologies, Mobility und Smart Enterprises. Er tritt damit dem Partner-Kreis um Ingo Potthof, Johannes von Borries, Helmut Schönenberger und Andreas Unseld bei. Die gezielte Verstärkung des Teams geht einher mit der Auflage des zweiten Fonds der bereits Anfang des Jahres ein First Closing hatte und ein Zielvolumen von € 70-80 Mio. anstrebt.

„Wir freuen uns darüber Benjamin als Teil unseres Teams begrüßen zu können und dass er sich dazu entschieden hat unsere Partnerschaft zu verstärken. Benjamin kann auf eine breite Erfahrung als Investor zurückgreifen und weist einen starken Track Record beim Aufbau und Verkauf von Unternehmen in unseren Fokusfeldern auf“, so Ingo Potthof, Managing Partner des Fonds.

Bevor Benjamin Erhart im August 2017 dem Team beitrat war er als Investment Director bei der High-Tech Gründerfonds Management GmbH tätig, einem führenden Frühphaseninvestor mit mehr als € 280 Mio. unter Management. Dort leitete über 50 Venture Capital-Transaktionen.

„Wir heißen Benjamin in unserem Team willkommen und begrüßen seine Entscheidung sich uns anzuschließen sehr. Er bringt seine mehr als achtjährige Venture Capital-Erfahrung mit und war maßgeblich an der Entwicklung des High-Tech Gründerfonds von 50 auf mittlerweile 500 Investments beteiligt. Daneben machen ihn auch sein Wissen darüber, innovative Prozesse in Venture Capital-Fonds zu etablieren, und seine aktive Rolle im Startup-Ökosystem, zu einem perfekten Fit für unser Team“, fügt Johannes von Borries, Managing Partner, hinzu.

Benjamin war Beiratsmitglied bei Technologie-Unternehmen wie der Cumulocity GmbH (verkauft an die Software AG), der Synapticon GmbH, der Compositence GmbH (verkauft an Quingdao GON Holdings), der Till GmbH (verkauft an Krones AG) und der ZIM Plant Technology GmbH (verkauft an YARA ASA). Darüber hinaus ist er Mitglied im Investitionskomitee des High-Tech Gründerfonds und ein aktiver Referent bei Startup-Events. Benjamin studierte Wirtschaftsingenieurwesen am Karlsruhe Institute of Technology (KIT).

„Mein Ziel ist es zukünftige Marktführer zu unterstützen und Gründern dabei zu helfen industrielle Technologien zu entwickeln und erfolgreich auf den Markt zu bringen. Mein Anspruch ist es, von Gründern als erster Ansprechpartner wahrgenommen und als langfristiger Partner von ihnen verstanden zu werden. Unternehmen mit Hilfe des UnternehmerTUM-Ökosystems von der Ideenfindung über die Wachstumsphase bis zum Exit zu begleiten ist eine Perspektive die mich fasziniert“, erklärt Benjamin Erhart.

Bild: UVC Partners: Benjamin Erhart, Johannes von Borries, Andreas Unseld, Ingo Potthof und Helmut Schönenberger
(Copyright: Christian Kudler)

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Unternehmertum Venture Capital Partners GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X