Digitale Entrepreneure für Unternehmen

Digitale Entrepreneure für Unternehmen: etventure und Kienbaum gründen Joint Venture Unternehmer-Schmiede

Unternehmer-Schmiede kombiniert Recruiting mit strukturiertem Profilaufbau und -entwicklung
Unternehmen suchen Know-how und Experten für die Umsetzung ihrer digitalen Transformation, echte „digitale Entrepreneure“ sind am Markt jedoch kaum zu finden
Individuelles und kundenzentriertes Entwicklungsprogramm zum „Digital Entrepreneur“

Digitalberatung und Company Builder etventure und die Personal- und Unternehmensberatung Kienbaum vertiefen ihre Zusammenarbeit. Mit der Gründung des Joint Ventures Unternehmer-Schmiede entsteht eine gemeinsame Manufaktur für Führungs- und Fachkräfte mit unternehmerischer Digitalkompetenz für den Aufbau kompletter Digitaleinheiten in Unternehmen.

Umsetzung digitaler Neugeschäfte erfordert neues Kompetenzprofil

Laut einer aktuellen, repräsentativen Studie von etventure mit Unterstützung der GfK Nürnberg* ist das mit Abstand größte Hemmnis bei der Umsetzung der digitalen Transformation die Verteidigung bestehender Strukturen im Unternehmen (65 Prozent). Vor allem große Unternehmen sind häufig zu festgefahren, um radikale Veränderungen, wie sie die Digitalisierung erfordert, anzustoßen. Zentrale Hürden stellen aber auch die fehlende Zeit (54 Prozent) und mangelnde Erfahrung der Belegschaft (52 Prozent) dar. Gleichzeitig sind 92 Prozent der befragten Firmen überzeugt, dass die Digitalisierung die Anforderungsprofile und Arbeitsweisen im Unternehmen verändert.

An diesem Punkt setzt die Unternehmer-Schmiede an. Denn Unternehmen benötigen für die Durch- und Umsetzung der digitalen Transformation einen neuen Typus von Mitarbeitern mit spezifischen Skills und Kompetenzen. Insbesondere Führungskräfte müssen neben digitalem Know-how und Fähigkeiten im Change-Management auch ein unternehmerisches Mindset, Startup-Mentalität sowie Konzernerfahrungen als Fundament mitbringen, um den digitalen Wandel voranzutreiben. Auch innovatives, agiles Denken und Kommunikationsstärke stellen wesentliche Erfolgsfaktoren dar. Dieses Profil des „Digital Entrepreneurs“ ist allerdings ein rares Gut.

Die Unternehmer-Schmiede rekrutiert geeignete Kandidaten und stattet diese mit den notwendigen Innovationsmethoden und -fähigkeiten für den Aufbau von Digital Units und die Umsetzung von Digitalprojekten aus. Hierzu bündeln etventure und Kienbaum Teile ihrer Expertise in den Bereichen Digitale Transformation und HR-Management. Das Ziel des Joint Ventures ist es, Unternehmen dazu zu befähigen, ihre Vision einer digitalen Zukunft mithilfe der unternehmerischen Erfahrung der „Digital Entrepreneurs“ zu realisieren.

Schon vor der offiziellen Gründung des Joint Ventures wurden Unternehmen wie Klöckner & Co, die Wüstenrot & Württembergische oder auch die SMS group beim Aufbau eigenständiger Digitaleinheiten unterstützt. „Ohne das Know-how der von etventure rekrutierten Fachkräfte wären wir in unserem Digitalisierungsprozess längst nicht da, wo wir heute schon stehen“, ist Gisbert Rühl, Vorstandsvorsitzender von Klöckner & Co, überzeugt. Durch die Zusammenarbeit mit Kienbaum kann dieses Angebot nun auf eine breite Basis gestellt werden.

Personalrecruiting, Profilaufbau und langfristige Begleitung

Zum Leistungspaket der Unternehmer-Schmiede gehört nicht nur die Rekrutierung passender Kandidaten, sondern auch der umfassende Profilaufbau durch ein reales und komplett individuelles „on the job“ Training, fokussiert auf die Herausforderungen, die die jeweiligen digitalen Neugeschäfte des Unternehmens vorgeben. Die zukünftigen Fach- und Führungskräfte durchlaufen dabei ein auf sie abgestimmtes Entwicklungsprogramm zum Digital Entrepreneur in dem Unternehmen. Dabei werden die Kandidaten im Rahmen konkreter Digitalisierungsprojekte begleitet, ihr unternehmerisches Denken und Handeln gestärkt und diese nachhaltig zu einer eigenständigen Projektleitung befähigt. Hierzu gehört auch die Vermittlung von Methoden und Herangehensweisen wie das nutzerzentrierte Design Thinking und die agile Lean Startup-Prozessführung sowie die Bereitstellung eines Unternehmernetzwerks. Zudem steht ihnen auch anschließend in ihrer Tätigkeit beim Unternehmen ein Mentor und Ansprechpartner der Unternehmer-Schmiede zur Seite.

Fabian Kienbaum, Geschäftsführer von Kienbaum, erklärt hierzu: „Viele Unternehmen haben die Notwendigkeit zur Anpassung an die digitale Welt erkannt. Für die konkrete Initiierung und Umsetzung der digitalen Transformation fehlen jedoch häufig die geeigneten Köpfe. Mit der Unternehmer-Schmiede schließen wir diese Marktlücke durch unseren vertikalen Ansatz – also fundiertes Digital-Know-how und Verständnis für die Gesamtorganisation gepaart mit kontinuierlicher Weiterbildung und Begleitung der Mitarbeiter.“

Philipp Depiereux, Gründer und Geschäftsführer von etventure, ergänzt: „Die Unternehmer-Schmiede versteht sich als Manufaktur für digitale Entrepreneure. Individualität und Qualität der Profilentwicklung und Betreuung, fokussiert auf die jeweiligen Bedürfnisse der Unternehmen, stehen dabei für uns an erster Stelle. Damit bieten wir ein deutlich weitergehendes, erfolgsorientierteres sowie nachhaltigeres Leistungsportfolio als herkömmliche Personalberatungen und Headhunter.“

Im Gegensatz zum klassischen Geschäftsmodell von Recruiting-Dienstleistern verfolgt die Unternehmer-Schmiede eine gestaffelte, am direkten unternehmerischen Erfolg bemessene Vergütung. Statt der gängigen, einmaligen Bezahlung nach erfolgreicher Besetzung einer Stelle, wird dem Kunden durch das kontinuierliche Coaching der Kandidaten ein direkter und perspektivisch steigender Mehrwert geboten.
Das Joint Venture wird interimsweise von Philipp Depiereux und Fabian Kienbaum geleitet und hat seinen Sitz in Berlin.

*Über die Studie: Für die Studie „Digitale Transformation und Zusammenarbeit mit Startups in Großunternehmen“ von etventure mit Unterstützung der GfK Nürnberg wurde eine telefonische Befragung unter den 2.000 Großunternehmen in Deutschland mit einem Mindestumsatz von jährlich 250 Mio. Euro in der Zeit vom 11.01.2016 bis 29.01.2016 durchgeführt. Weitere Informationen unter www.etventure.com/deutschlandstudie.

Bild: Die beiden Geschäftsführer der neu gegründeten Unternehmer-Schmiede Fabian Kienbaum (links), Geschäftsführer von Kienbaum, und Philipp Depiereux, Gründer und Geschäftsführer von etventure

Quelle etventure GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X