Move the right way!

Mobilitäts-App Moovit kooperiert mit UEFA Euro 2016 Fan Guide App

Die Mobilitäts-App Moovit, die Nutzer über Abfahrts- und Ankunftszeiten sowie Fahrplanänderungen im öffentlichen Nahverkehr und die besten Routen innerhalb einer Stadt informiert, wird zum Start der EM 2016 in die UEFA Euro 2016 Fan Guide App integriert, damit sich Fußballfans ganz bequem mit nur einem Knopfdruck über die besten Verbindungen innerhalb der der zehn Veranstaltungsorte informieren können.

In diesen zehn Städten Frankreichs werden ab dem 10. Juni insgesamt 51 EM-Spiele ausgetragen: Paris, Saint-Denis, Lille, Lens, Lyon, Bordeaux, Toulouse, Marseille, Nice, and Saint-Etienne. 2.5 Millionen Fans werden in den Stadien und weitere 7 Millionen Fußballliebhaber in den EM Fan-Zonen erwartet. Moovit wird in die App hilfreiche Verkehrsinformationen einbinden, damit sich die Fans ganz unkompliziert zu den Fan-Zonen und Stadien navigieren lassen können.

“Die Einbindung von Moovit in die UEFA EURO 2016 Fan Guide App hilft uns dabei unsere Mission zu erreichen, nämlich den öffentlichen Nahverkehr für jedermann attraktiver zu gestalten und für Menschen weltweit zur ersten Wahl zu machen”, so Alex Mackenzie Torres, Moovit CMO. “Wir stellen Fußballfans in allen EM Gastgeberstädten wesentliche Transportinformationen zu Verfügung, damit sie trotz der vielen Menschenmassen die beste Route zu den Spielorten finden.”

Um seine Nutzer über aktuelle Abfahrts- und Ankunftszeiten, Fahrplanänderungen sowie die Auslastung und Verspätungen von Bus, U-Bahn und Co. zu informieren, greift Moovit nicht nur auf die Fahrpläne lokaler Verkehrsbetriebe zurück, sondern holt auch die Informationen der User selbst mittels Crowdsourcing ein. So können Reisende, die Moovit nutzen, von unterwegs Auskunft über Verspätungen, die Auslastung und sogar zur Sauberkeit der genutzten Transportmittel geben. Fahrgäste erhalten somit live-Updates und können ihre Route entsprechend anpassen.

Moovit verzeichnet bereits mehr als 35 Millionen Nutzer weltweit und ist in über 41 Sprachen verfügbar, darunter Portugiesisch, Englisch, Spanisch, Deutsch und Französisch. Außerdem unterstützt Moovit seit kurzem blinde und sehbehinderte Nutzer bei der Navigation im öffentlichen Nahverkehr. Die App steht im Apple iTunes Store, Google Play App Store und auf dem Windows Phone App Marketplace kostenlos zum Download bereit.

Quelle OPNRS

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

X