Plattform für virtuelle Messen

Ubivent schafft den Sprung vom Start-Up zum erfolgreichen Unternehmen

Sie ist eine der erfolgreichsten Ausgründungen aus dem Mannheimer Technologiezentrum MAFINEX: Die ubivent GmbH, vielfach prämierter Anbieter virtueller Messe- und Event-Plattformen, geht den nächsten Schritt und wird vom Start-Up zum erfolgreichen Unternehmen, das weltweit seine Kunden findet. Die Firma wurde im August 2009 von den Wirtschaftsinformatikern der Universität Mannheim, Dr. Jens Arndt, Dr Thomas Butter und Dr. Michael Geisser gegründet. Die drei haben eine Internet-Plattform für große Events wie Messen, Produktpräsentationen und Kongresse entwickelt, die der Konkurrenz aus den USA deutlich überlegen ist. Diese bietet den Veranstaltern und Teilnehmern von Kongressen oder anderen Unternehmensevents deutliche Vorteile: Anstatt oft über viele hundert Kilometer zu Messen oder Meetings reisen zu müssen, geht das mit ubivent bequem vom heimischen Computer aus. „Auf unserer Plattform können Sie sich wie in einer Messe bewegen, haben dieselben Informationen und den Austausch mit Fachleuten“, so Geschäftsführer Dr. Michael Geisser. Die Teilnehmer werden mit einem Willkommensvideo begrüßt und können dann in die Messehalle oder zu Präsentationen wechseln. Im virtuellen Vortragsraum werden Diskussionen oder Fachvorträge live gestreamt, der Besucher kann Fragen stellen und mitdiskutieren. Am virtuellen Messestand gibt es passgenaue Informationen, das Standpersonal beantwortet Fragen – ganz so wie in der realen Welt.

Das Konzept kommt an und findet schon zahlreiche große Kunden. Dazu zählen Mittelständler genauso wie Großkonzerne. „Mit Kunden wie MAN, SAP, Roche, John Deere und BASF sind wir Europas führender Spezialist für virtuelle Events“, so Dr. Geisser. Denn diese Unternehmen profitierten in vielfacher Hinsicht von den ubivent-Lösungen. „Mit virtuellen Events werden Kosten gespart, mehr Teilnehmer erreicht und die Nachhaltigkeit ohne zusätzliche Umweltbelastungen erhöht“, ist sich die ubivent-Mannschaft sicher. „Unser Geschäftsmodell ist eine perfekte Alternative zu traditionellen Veranstaltungen mit mehreren tausend Teilnehmern, die schnell Hunderttausend kosten können“, so Dr. Geisser weiter, der wie seine beiden Gründerkollegen zuvor selber in großen Software-Unternehmen für die Durchführung virtueller Messen zuständig war. Im August 2009 waren sie in das MAFINEX-Technologiezentrum eingezogen und wurden dort als Gründer beraten. „Die Geschichte von ubivent zeigt, wie erfolgreich im MAFINEX Start-Up begleitet werden und sie so den Sprung in die unternehmerische Selbstständigkeit schaffen“, so Zentrumsleiterin Dr. Claudia Rabe. „Wir haben von dem Netzwerk und der Infrastruktur im Technologiezentrum extrem profitiert“, bestätigt auch Dr. Geisser.

Derzeit betreut das ubivent-Team rund 50 Messen und andere Veranstaltungen pro Jahr. „Wir hatten schon bis zu 18.000 Teilnehmer, das war bei einer Veranstaltung eines DAX-Konzerns“, erzählt Dr. Geisser. 18 von 30 DAX-Unternehmen vertrauen auf die Lösungen von ubivent, aber gut ein Drittel der Aufträge kommt mittlerweile auch schon aus dem Ausland. Neben exklusiven Firmenevents und Karrieremessen, virtueller Fortbildung und Wissensvermittlung, hat die Mannheimer Software-Schmiede zuletzt auch eine große Online-Messe für KFZ-Werkstätten durchgeführt. „Da wurde richtig Sales betrieben“ so Dr. Geisser. Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier: http://www.ubivent.com/de/online-events-select

Der Erfolg schlägt sich nicht nur in der immer weiter wachsenden Kundennachfrage nieder. 2010 wurden sie mit dem Existenzgründungspreis der Stadt Mannheim ausgezeichnet und 2012 folgte der Bundespreis „IKT-Gründung des Jahres“ durch das Bundeswirtschaftsministerium, sowie zahlreiche Prämierungen auf der Computer-Leitmesse Cebit.

Quelle mg: mannheimer gründungszentren gmbh

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X