TULIPANS überzeugte bei 2 Minuten 2 Millionen

Die unter der Marke TULIPANS auftretende naehrsinn Handels GmbH überzeugte neben Hans Peter Haselsteiner noch eine weitere private Investorin und erhält insgesamt 100.000,- EUR an Investment, um Konsumenten eine echte Alternative zu getreidehaltigen Lebensmittel zu bieten und den Einstieg in ein zuckerfreies Leben so einfach wie möglich zu machen.

In der PULS 4 Start Up Show „2 Minuten 2 Millionen“ überzeugte das Ehepaar-Team Julia und Leonard Tulipan die Investoren.

Die Ausstrahlung der Show Ende April fiel genau in den Höhepunkt der bisherigen Corona-Krise und dem Lockdown in Österreich. Trotz der widrigen Umstände gelang es dem Team die Produkte rechtzeitig in die Regale zu bringen.

„Bei unserem Auftritt haben wir uns ganz dem TULIPANS KETO GRANOLA verschrieben – ein Knuspermüsli ohne Zuckerzusatz und vor allem ohne Getreide, das satt macht und Energie liefert“, erklärt Mag. Julia Tulipan. „Damit konnten wir Markus Kuntke – REWE Innovationsmanager überzeugen und erhielten das MERKUR und BILLA Startup-Ticket.“

Julia Tulipan als Buchautorin und Ernährungsberaterin seit Jahren mit dem Thema ketogener Ernährung vertraut hat zusammen mit ihrem Mann viele weitere Produkte entwickelt, die im eigenen Online-Shop vertrieben werden. „Der Shop hielt dem Ansturm stand, der Versand und die Nachproduktion stellten uns als Startup in der Corona Zeit aber sehr auf die Probe. Mit dem großen Zuspruch kommen besondere Herausforderungen und mit der gerade abgeschlossenen dritten Produktion in Niederösterreich sind wir für die kommenden Monate gut gerüstet.“ sagt Ing. Leonard Tulipan.

„Uns erreichen bewegende Erfolgsgeschichten von Kunden. Wie die von Anita, Typ 1 Diabetikerin, die den Pitch gesehen hat, das Granola als Einstieg in das Thema Keto genutzt hat und bis jetzt 10% Körpergewicht verloren hat sowie weniger Insulin benötigt, worüber sie im Blog glücklich berichtet.“ erzählt Julia Tulipan stolz.

Die Zeit nach der TV-Ausstrahlung nutzte das zwei Personen Team um eine weitere Investorin von dem Konzept der Zuckerreduzierung und insbesondere der low-carb Ernährung zu überzeugen. Die Business Angelina steigt zu den gleichen Bedingungen wie beim TV Auftritt ein und bekommt für €50.000,- zehn Prozent der Firmenanteile.

Mit dem Investment werden der Vertrieb und das Marketing gestärkt.

„Ziel ist es, den Einzelhandel flächendeckend beliefern zu können“, erklärt Leonard Tulipan. „Wir wollen so viele Leute wie möglich erreichen und Ihnen zeigen, dass man bei vollem Geschmack auch mit weniger Zucker auskommt.“ Das Wiener Startup wurde Ende 2018 gegründet und vertreibt seine Produkte in Österreich und Deutschland sowohl Online als auch im gut sortierten Einzelhandel. 

Julia Tulipan betreibt als Ernährungsberaterin und Keto Expertin einen eigenen Blog (JuliaTulipan.com) auf dem Sie in über 500 Artikel, Videos und Podcasts auf die wissenschaftlichen Grundlagen und Vorteile der kohlenhydratreduzierten Ernährung eingeht.

Quelle naehrsinn Handels GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar