Tripping.com sichert sich über 35 Millionen US-Dollar Finanzierung

Über 35 Millionen US-Dollar Finanzierung für Ferienwohnungs-Suchmaschine Tripping.com

Rückenwind für die Internationalisierung: Tripping.com, die weltweit größte Suchmaschine für Ferienwohnungen und Kurzzeitvermietungen, gibt den erfolgreichen Abschluss einer Serie-C-Finanzierungsrunde in Höhe von über 35 Millionen US-Dollar bekannt. Als größter Kapitalgeber fungiert Princeville Global, eine Investmentfirma mit Sitz im Silicon Valley und in Hongkong, die schnell wachsende Unternehmen aus dem Technologiebereich weltweit unterstützt.

Gleichzeitig berichtet Tripping.com, dass über die Webseite im Jahr 2016 Buchungen in Höhe von 500 Millionen US-Dollar abgewickelt wurden, was einem Anstieg von 600 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Außerdem bietet die Suchmaschine, die im April 2016 auf dem deutschen Markt gestartet ist, Reisenden nun über zehn Millionen Unterkünfte in 150.000 Destinationen an – die größte Online-Auswahl an Ferienvermietungen für Verbraucher überhaupt. Damit festigt Tripping.com seine führende Position im weltweiten Ferienwohnungsmarkt, der Schätzungen zufolge bis zum Jahr 2025 um bis zu 282 Milliarden US-Dollar wachsen soll.

„Als wir Tripping.com 2011 gegründet haben, vergingen im Durchschnitt neun Tage von der Buchung einer Ferienwohnung bis zur Bestätigung. Dank unserer Back-End-Technologie und der Buchungsmöglichkeit auf unserer Webseite benötigt man dafür heute weniger als neun Minuten“, sagt Jen O′Neal, Gründerin und CEO von Tripping.com. „Wir sind heute hocherfreut über die Bekanntmachung der Serie-C-Finanzierung, die es uns ermöglicht, beachtlich zu expandieren und die Marke Tripping.com sowohl in den USA als auch international weiter auszubauen. Wir haben für die Zusammenarbeit Princeville Global aufgrund ihrer Industrie-Expertise ausgewählt. Zudem können wir mit ihrer Unterstützung eine Marktpräsenz in Asien aufbauen und eine große weltweite Chance ergreifen, die dort vor uns liegt.“

Die Finanzierungsrunde wird von Princeville Global angeführt. Deren Partner unterstützen bereits sehr erfolgreich führende Technologieunternehmen, die international expandieren möchten, insbesondere nach Asien. Dort haben sie enge und langjährige Beziehungen aufgebaut, die sie erfolgreich im Auftrag ihrer Portfoliounternehmen eingesetzt haben.

„Tripping.com vereint die Angebote an Ferienwohnungen auf einer Seite und trägt damit dem speziellen Bedarf eines weltweit fragmentierten Marktes Rechnung, der mittlerweile einen Wert von über 600 Milliarden US-Dollar hat“, erklärt Matt Krna, Managing Director von Princeville Global, der einen Vorstandssitz bei Tripping.com einnehmen wird. „Das große Marktpotential und die Führungsposition des Unternehmens in Kombination mit leidenschaftlichen visionären Gründern sind der Anlass, weshalb wir mit großer Überzeugung die Serie-C-Finanzierungsrunde anführen. Tripping.com ist perfekt ausgerichtet dem Beispiel führender Metasuchmaschinen wie Kayak und Qunar zu folgen und Weltmarktführer im Ferienwohnungssektor zu werden.“

Tripping.com arbeitet mit den weltweit besten Reisewebseiten wie FeWo-direkt® – Teil der HomeAway Familie, VRBO, TripAdvisor, Booking.com und dutzenden weiteren Portalen zusammen. Tripping.com integriert die Angebote dieser Partner in eine einzige Plattform und vereinfacht für Reisende die Suche, den Vergleich und die Buchung von Ferienunterkünften weltweit.

Die Runde beinhaltet auch eine Investition von Adams Street Partners in Silicon Valley, zusammen mit Zuwendungen namhafter Unternehmen und einzelnen Investoren, die an früheren Finanzierungen von Tripping.com teilnahmen, darunter einer 16 Millionen US-Dollar Serie-B-Finanzierung im vergangenen Jahr. Zu den aktuellen Kapitalgebern zählen Steadfast Partners und Quest Venture Partners, ebenso wie der Reiseindustrie-Experte und ehemalige CEO bei Expedia, Erik Blachford, der Gründer der chinesischen Reisemetasuchmaschine Qunar, Fritz Demopoulos, und Monte Koch, Vorstandsmitglied von Choice Hotels und Gründer von Auction.com.

Im Bild: Jen O’Neal, Gründerin und CEO  und Jeff Manheimer, Gründer und COO

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Wilde & Partner

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X