TrendRaider setzt auf Achtsamkeit im Herbst

Die letzten warmen Tage sind gezählt. Der Herbst kommt und mit fallenden Blättern und sinkenden Temperaturen zieht man sich allmählich in die Gemütlichkeit der heimischen vier Wände zurück. Denn auch wenn man den Sommer nur schweren Herzens ziehen lässt, freut man sich doch auch ein bisschen auf kuschelige Stunden daheim – ein gutes Buch, eine wärmende Tasse Tee und jede Menge Quality Time mit den Liebsten. Und die eine oder andere goldene Sonnenstunde lässt sich wunderbar dafür nutzen, durch bunte Wälder zu spazieren. Der Herbst hat eben auch seine schönen Seiten. 

Um die neue Jahreszeit gebührend zu begrüßen hat das Berliner Start-up TrendRaider mit seiner „Oh Hey Autumn Box“ ein tolles Willkommenspaket geschnürt. So können sich die Kunden im Oktober von einzigartigen und nachhaltigen Produkten aus Fashion, Food, Wellness und Design überraschen lassen, mit denen sie es sich im Herbst so richtig gemütlich machen können

Jeden Monat spürt das Berliner Start Up TrendRaider für seine Kunden die neuesten Nachhaltigkeits-Trends in Sachen Fashion, Food, Wellness und Design auf. In der sogenannten TrendBox sind ausschließlich Produkte von Unternehmen, die nachhaltig und fair produzieren, vertreten. Das Start-up hat es sich zum Ziel gesetzt, mit der monatlich unter wechselnden Themen erscheinenden Box, Menschen langfristig zu einem nachhaltigen Lebensstil zu inspirieren. Und das auch in Sachen Selfcare und Mindfulness.

Me Time: Mit Achtsamkeit in den Oktober

Nach einem actionreichen Sommer stehen im Herbst mal wieder ruhigere Zeiten an. Und damit ist auch endlich mal wieder Zeit, sich ein bisschen um sich selbst und seine eigenen Bedürfnisse zu kümmern. Achtsamkeit lautet das Stichwort. Bei dieser Form der Meditation, die ursprünglich aus dem Buddhismus stammt, lernt man in sich hineinzuhorchen, um innere Regungen und körperliche Empfindungen zu registrieren und Momente wieder bewusster zu erleben. Das ist wohltuend für die Seele und hilft dabei den stressigen Alltag zu entschleunigen. Auch TrendRaider setzt im Oktober mit seiner Oh Hey Autumn Box auf Mindfulness und hat sich dafür starke Partner an die Seite geholt. Wie etwa das Bio-Kosmetiklabel Eliah Sahil.

Als Yogalehrer und Gründer von Planet Pure arbeitet Silvio Semper, Gründer und CEO von Eliah Sahil, seit über 20 Jahren für ein tiefes Verständnis zwischen Menschen und Natur. Alles steht in Verbindung zueinander und wenn der Mensch im Einklang mit sich selbst ist, lebt er auch im Einklang mit der Natur und hat so die Möglichkeit, diese Welt in eine positive Richtung zu verändern. Die Produkte der Brand sollen, die die Reinheit der Natur widerspiegeln und werden aus hochwertigen Kräuter-, Pflanzen-, Blütenessenzen und Mineralien hergestellt. Zudem sind sie allesamt vegan, tierversuchsfrei und werden zu 100% aus natürlichen Rohstoffen aus Bio-Anbau unter sozial fairen Bedingungen produziert. 

Nachhaltige Überraschungen mit Sinn: Die TrendBox

TrendRaider ist ein ambitioniertes Start-up-Unternehmen aus Berlin mit dem Motto: Überraschungen darf es nicht nur zu besonderen Anlässen geben! Jeden Monat überrascht TrendRaider seine Kunden mit neuen, trendigen und nachhaltigen Überraschungen zu wechselnden Themen. Der Kunde muss sich nicht zwischen FoodBox oder BeautyBox entscheiden. Denn die TrendBox steht für eine bunte Auswahl aus den Bereichen Food, Wellness, Fashion und Design.

Quelle TrendRaider UG

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X