Ein realistischer Businessplan wo vor allem nicht das working Capital vergessen wird

Treesource: Der Paulownia-Baum ist der am schnellsten wachsende Edelholzbaum

Stellen Sie sich und das Startup Treesource doch kurz unseren Lesern vor!

Ich bin seit mehr als 20 Jahren im Projektentwicklungsgeschäft, hauptsächlich in Gewerbeimmobilien, tätig. Da ich mich in Kilb/Nö wohnend immer schon für landwirtschaftliche Projekte interessierte und den Paulownia Baum  bereits länger im Auge hatte, entschied ich mich, meine Energie für die Initiierung dieses ökologisch sinnvollen Projektes einzusetzen und begann meine in 2016 in Kroatien erworbenen brach Flächen zu rekultivieren um Paulownia Plantagen zu errichten. Der Paulownia Baum gehört zu dem am schnellsten wachsenden Bäumen der Welt.

Das Holz ist wegen seiner Leichtigkeit, Festigkeit und des hohen Flammpunktes in der gehobenen Möbel- und Sportgeräteindustrie: Yacht-, Flugzeuginnenausbau bzw. für Ski-, Surfbretter etc., sehr gefragt. 2017 wurden über 20.000 Bäume gepflanzt, betreut und permanent gepflegt und überwacht. Rund 10.000 dieser Bäume stehen nun dem Projekt Treesource zur Verfügung. In den letzten 2 Jahren konnten sich diese Bäume verwurzeln und entfalten und bieten so der Umwelt einen hohen Nutzen. Alle Vorarbeiten sind erledigt und die Anfangsrisiken überstanden. Somit bietet sich für Investoren ein perfekter Zeitpunkt zum Einstieg in dieses nachhaltige und sinnvolle Investment.

Wie ist die Idee zu Treesource entstanden?

Wir haben vor einigen Jahren begonnen brach liegende landwirtschaftliche Flächen zu kaufen und sind in dieser Zeit durch Zufall auf die Idee Paulownia gestoßen. 

Zufall, wie oft im Leben!

Welche Vision steckt hinter Treesource?

Die Idee, nachhaltig zu investieren, die illegale Abholzung des Regenwaldes teilweise auszugleichen, kurze Lieferwege vom Baum zu Verarbeitungsstätten in Europa und eben brach liegende Flächen wieder zum Leben zu erwecken und dadurch in einer Gegend mit hoher Arbeitslosigkeit auch nachhaltige Arbeitsplätze zu schaffen!    

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die Zusammenstellung eines erfahrenen Teams und die Suche nach den richtigen Partnern. Wir haben alles mit 100% Eigenkapital finanziert! Das war uns auch für den Anfang sehr wichtig, nur eigene Mittel zu nutzen!

Warum haben Sie sich für eine Crowdfunding Finanzierung entschieden? Wo sehen Sie die Vorteile?

Ich wurde von vielen Bekannten nach einer Möglichkeit gefragt, sich an diesem wichtigen Projekt für die Natur zu beteiligen. Nach reiflicher Überlegung blieb unter wenigen Möglichkeiten ein Nachrangdarlehen über Crowdfunding übrig! Da Banken aktuell solche nachhaltigen Ideen nicht finanzieren, war für uns die Lösung klar.

Was werden Sie nach erfolgreicher Finanzierung umsetzen?

Wir werden weitere Flächen ankaufen und Bäume setzen und dadurch unser Projekt für die Natur multiplizieren!

Wer ist die Zielgruppe von Treesource?

Die Zielgruppe für das Crowdfunding sind vor allem Privatinvestoren.

Wir bieten aber auch für interessierte institutionelle Investoren die Möglichkeit sich direkt zu beteiligen. Diese Möglichkeit haben wir aber bis dato noch nicht kommuniziert!

Was ist das Besondere an den Bäumen? Warum gerade diese Bäume?

Der Paulownia-Baum ist der am schnellsten wachsende Edelholzbaum der Welt, was uns die Möglichkeit gibt, einen viel schnelleren Ertrag zu erzielen. Dabei kompensiert er auf Grund der großen Blätter deutlich mehr CO2 als andere Holzarten. Das Gute dabei ist, dass unser Edelholz langfristig für die Herstellung von Qualitätsprodukten, wie z.B. Möbel, Skier oder Musikinstrumente eingesetzt wird – dabei bleibt das vorher im Holz gebundene CO2 vollständig im Holz! Das Holz dieser Gattung ist darüber hinaus erstaunlich leicht bei dennoch hoher Tragfähigkeit, trocknet schnell, verzieht kaum und ist dadurch sehr gut zu verarbeiten. Das sind nur ein paar Punkte, die diesen Baum für uns so besonders machen.

Paulownia – Die Königin der Edelhölzer

Positive Produkteigenschaften auf einen Blick:

•10 Jahre bis Schlagreife bei einem Durchmesser von ca. 35 – 45 cm

•Bei Ernte, bis zu 8 Meter astfreier Stamm und qualitativ sehr hochwertiges Holz

•Extrem widerstandsfähig – frost- und witterungsbeständig auch gegen Fäulnis

•Geringes Gewicht – 300 kg/m3

•Schwer entflammbar (Flammpunkt > 425°C / Eiche > 275°C)

•Hohe Tragfähigkeit – geruchlos

•Langlebig – auch unbehandelt behält das Holz seine Exklusivität

•Sehr gut zu verarbeiten, schnell trocknend

Treesource, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

In fünf Jahren sind wir knapp davor die ersten Bäume zu ernten und wollen so weit sein, dass wir jedes Jahr mindestens 10.000 Bäume ernten können.

Wir planen auch den Schritt nach Italien und nach Spanien, in diesen Ländern gibt es wie in Kroatien sehr gute klimatische Bedingungen zur Aufzucht von Paulownia!

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Ein realistischer Businessplan wo vor allem nicht das working Capital vergessen wird und genügend Zeit-Puffer eingeplant ist bis mit ersten Incomes gerechnet wird!  

Personalkosten werden sehr oft ganz falsch eingeschätzt bzw, gerechnet! 

Ein sehr guter Steuerberater ist für diese Punkte unerlässlich.

Als Gründer sollte man überlegen ob man lieber ein kleines Stück vom „gelungen Kuchen“ haben will oder mehr Prozente von einem schlechten! Nicht gierig sein!  

Crowdfunding auf Conda

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Leopold Sandler für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X