Tonies werden international

Die Tonies werden international – Ende des Jahres launcht die Boxine GmbH auch in Großbritannien und Irland

Nach dem fulminanten Start des neuen Audiosystems für Kinder in Deutschland, Österreich und der Schweiz betritt tonies® nun den internationalen Markt: Ab Ende des Jahres gibt es die Tonies und Tonieboxen auch in Großbritannien und Irland. Ein großer Schritt für das junge Unternehmen aus Düsseldorf.

„Wir freuen uns sehr, nun auch endlich englischsprachige Tonies zu produzieren“, sagt Patric Faßbender, Erfinder der Toniebox. Denn: Vom ersten Tag an war die Nachfrage aus anderen Märkten der Welt bereits riesig, und das obwohl die Hörspielkultur ein eher deutsches Phänomen ist. „Somit ist dieser nächste Schritt für uns nur die logische Konsequenz und wir glauben, dass jetzt der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist“, sagt Geschäftspartner Marcus Stahl und ergänzt: „Großbritannien und Irland sind für uns der ideale Einstieg in die Internationalisierung und das Resultat reiflicher Überlegungen.“

Für diesen denkwürdigen Schritt hat das Unternehmen einen besonders erfahrenen Mann vor Ort: Gary Wilmot, der als Director UK den gesamten Launch mit vorbereitet. Der Brite kam über das breite Netzwerk der beiden Geschäftsführer dazu und bringt langjährige Erfahrung in der Spielzeugbranche mit. „Als ich das Produkt zum ersten Mal sah, dachte ich, das muss es doch bereits geben, so einfach und genial wie es ist“ sagt er, „aber erstaunlicherweise war dem nicht so.“ Umso mehr ist er sich sicher, dass die Tonies auch auf den Inseln ein Renner sein werden und die Musik- und Hörspielerlebnisse für Kinder grundlegend verändern werden.

Jedes Kind kann die Toniebox nach kürzester Zeit selbst bedienen und das Lieblingshörspiel oder die Lieblingsmusik starten, da die Handhabung so intuitiv und einfach ist – eine Mechanik, die auch international funktionieren wird. Im UK und Irland wird es zum Start die Toniebox und ein ausgewähltes Sortiment an Hörfiguren geben; 2019 wird die Tonie-League stark anwachsen. „Wir haben für Großbritannien und Irland bereits einige wirklich tolle Lizenzen gesichert“, verrät Patric Faßbender.

„Zusammen mit unseren Kreativ-Tonies zum selbst bespielen und einer bunten Mischung aus Geschichten und Musik werden wir auch in Großbritannien und Irland Kinderherzen höherschlagen lassen.“

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle: mido pr

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X