Montag, November 28, 2022

Stock world  – Nur Mut zur Disruption

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

StartupValley
Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Tokenisierung bringt radikale Veränderungen 

Die Tokenisierung – was verbirgt sich genau hinter diesem Zauberwort? Warum sind Blockchain und Co in der heutigen Zeit unsagbar wichtig? Sie können mit der Tokenisierung die Möglichkeit nutzen, Real Assets in virtuelle Einheiten einzuteilen, die dann über die Blockchain gehandelt werden. Nach der Meinung von vielen Experten wird dies die Kapitalmärkte sowie die gesamte Finanzindustrie radikal verändern. Die Tokenisierung von Assets  (Anlageklassen) ermöglicht es aber auch privaten Investoren, kleine Einheiten von realen Vermögenswerten zu handeln. Die Technologie erweitert das Anlageuniversum zudem für institutionelle Investoren.

Letztendlich schafft sie neue Opportunitäten für jeden. Doch was sollten Sie wissen, damit Sie einen Vermögenszuwachs erzielen können? Jetzt kommen die Finanzexperten Christin und Patrick von Kull und Partner ins Spiel. Sie unterstützen Menschen, im Bereich der Finanzen das richtige Mindset zu entwickeln. Das hilft, finanziell zielführende Entscheidungen zu treffen. So können Jung und Alt aus der Krise als Gewinner hervorgehen. Im Februar 2019 wanderten Christin und Patrick nach Bulgarien aus. Sie betreiben erfolgreich ein Online Business.

So lag der Gedanke nah:

„Das können wir auch von überall auf der Welt“. Das Ziel bestand darin, an den schönsten Stränden der Welt ein Business remote aufbauen. Nachdem zu Beginn alles hervorragend lief, kam plötzlich alles anders: Die aufgrund des Investments aufgebauten Rücklagen (diese lieferten den monatlichen Cashflow) sind plötzlich durch einen Kursverfall dahingeschmolzen. In weniger als 4 Wochen brach ihnen ihre Haupteinnahmequelle weg. Die beiden verloren ca. 1 Million Euro, darunter 8 Bitcoin. Der monatlicher Cashflow im 5-stelligen Bereich ging von Jetzt auf Gleich. gegen Null!  Dabei gab es Monate, in denen Christin und Patrick 400 Stunden und mehr gearbeitet haben. Sie verdienten unter 1.000 Euro. Doch wer aufgibt, hat schon verloren. Die beiden wussten: „Wir glauben an das Gesetz der Anziehung. Das, was wir aussenden, bekommen wir wieder zurück!“ 

Heute, weniger als ein Jahr später, haben sie sich einen monatlichen Cashflow von über 50.000 € aufgebaut. Dieser steigt zurzeit täglich an. Das Leben der beiden Deutschen hat sich um 180 Grad gedreht. Worin lag das Geheimrezept für den Erfolg? Mehr dazu verrät Ihnen jetzt der Finanzprofi Patrick Bruennet in diesem Gastbeitrag.

Krisen machen stark – halten Sie durch 

Das Auf und Ab rund um Blockchain erleben wir immer wieder einmal. Blicken Sie sich ruhig die Charts der Vergangenheit an. Diese sind wegweisend für die Zukunft. Sie lernen dabei unter anderem, dass die Kurssprünge rund um den Bitcoin oft innerhalb weniger Tagen sehr groß sind. Denken Sie also immer daran: Die Schwankungsbreite, sprich, Volatilität, sollten Sie bei der Tokenisierung immer berücksichtigen. Schlussendlich haben Christin und Patrick nichts anderes getan, als ihr eigenes Konzept umzusetzen. Sie warteten ab und gaben in Krisen nicht auf. Deshalb haben sie ihr Konzept „Krisenpaket“ genannt.

Beginnen Sie mit kleinen Investitionssummen 

Wer sich mit Kryptowährungen und Co beschäftigt, sollte sich erst einmal umfassend darüber informieren. Doch das Internet bietet hervorragende Quellen, ein Gespür für Blockchain und Co zu finden. Damit Sie nicht Ihr gesamtes Vermögen schnell in den Keller rutschen sehen (was bei vielen Menschen Existenzängste hervorrufen könnte) gilt folgender Tipp: Beginnen Sie mit kleinen Summen! Sie können über die Finanzportale sogar zu Beginn nur 200 Euro oder noch weniger Geld anlegen. Ganz nach dem Motto „learning by doing“ finden Sie so Zugang zum Markt.

Legen Sie nicht alle Eier in einen Korb

Diversifikation ist schon lange ein gängiger Begriff, den jeder Investor kennen sollte. Streuen Sie immer, wenn Sie das Risiko minimieren möchten, Ihr Vermögen. Verschiedene Assets wie Kryptowährungen, Aktien, andere Waren wie Kunst, Immobilie und Co bieten Sicherheit. Wer alles aufs gleiche Pferd setzt, kann schnell baden gehen.

Realisieren Sie auch kleine Gewinne

Was spricht dagegen, sich auch an kleinen Anlage erfolgen zu freuen und diese zu realisieren? Setzen Sie sich am Anfang Ziele, die Sie erreichen möchten. Wenn Sie diesen Kurssprung, zum Beispiel von 20 %, erreicht haben, dann werden Sie bitte nicht gierig. „Gier frisst Hirn“ ist für jeden Spekulanten eine Weisheit, die er nie vergessen darf.!

Denken Sie langfristig

Wenn Sie an das Beispiel von Patrick Bruennet denken, dann wird schnell klar: Verluste und Gewinne geben sich an der Börse die Hand! Denken Sie immer daran, dass Sie bei der Tokenisierung auch Ihr Geld auch zu 100 % verlieren können. Es gibt keine großen Chancen bei der Vermögensanlage, die Sie ganz ohne Risiko nutzen können. Denken Sie immer an das Große und Ganze, wenn Sie nachhaltig Erfolge feiern möchten. Die Kursschwankungen rund um den Bitcoin und Co können Sie dafür verwenden, um auch in der Zukunft die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen!

Fazit

Wenn auch Sie im Jahr 2022 als Gewinner aus der Krise hervorgehen möchten, dann können Sie die Profis Patrick und Christin gerne einmal persönlich kontaktieren. Sie werden Ihnen Ihre Erfolgsrezepte verraten, die auch Sie in Sachen Vermögensanlage nach vorne bringen. Ihr Motto lautet: „Gib niemals, niemals, niemals, niemals, gibt niemals auf!“ 

Titelbild: stock.adobe.com – Sergey Nivens

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge