Samstag, April 17, 2021

5 Insider-Tipps, um aus einem Buch einen Bestseller zu machen

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

redaktion
Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Es gibt zahlreiche Ratgeber, die ambitionierten (Neu-)Autoren vermitteln wollen, wie man ein Buch schreibt und erfolgreich verkauft. Doch nur die wenigsten stammen von Bestsellerautoren selbst – und sind dementsprechend mit Vorsicht zu genießen. Dennoch stellen sich viele Autoren die Frage: „Gibt es eine Formel, wie mein Buch zum Bestseller werden kann?“.

Ricardo Biron ist Experte für Buchmarketing und wollte es genau wissen: Er schrieb aber nicht sein eigenes Wissen nieder, sondern sprach mit einigen der erfolgreichsten Autoren des Landes, darunter Hera Lind, Dr. Patrizia Collard und Frank Thelen. Basierend auf den Erfahrungen etablierter Autoren zeigt er Ihnen in dem folgenden Artikel  5 Insider-Tipps, mit denen auch Ihr Buch zum Bestseller werden kann.

Tipp Nummer 1: Schreiben Sie „das Buch“ für Ihre Branche

Wenn Sie ein Buch schreiben, ist Ihre Einstellung entscheidend. Ihr Anspruch sollte es sein, nicht „irgendein Buch“ sondern „das Buch“ für Ihre Branche zu schreiben. Das bedeutet, dass Ihr Werk für Ihre Zielgruppe absolute unentbehrliche Relevanz hat. Es darf kein Weg an Ihrem Buch vorbeiführen, wenn man sich für das jeweilige Thema interessiert.

Tipp Nummer 2: Das richtige Marketing

Ihr Buch kann noch so gut geschrieben sein und vor nützlichem Fachwissen strotzen: Wenn es niemand kennt, wird es sich nicht verkaufen. Von daher müssen Sie sich unbedingt vor der Veröffentlichung mit dem Thema Marketing auseinandersetzen. Welche Werbemaßnahmen am besten funktionieren, hängt allerdings von Ihrer Zielgruppe ab: Für manche Bücher eignet sich Werbung im Netz, bei anderen sollten Sie auf klassische PR setzen.

Tipp Nummer 3: Titel und Cover

Der Titel und das Cover wecken Aufmerksamkeit und Interesse – oder eben nicht. Der Titel sollte klar zum Ausdruck bringen, wovon das Buch handelt. Beim Cover gilt es auf Professionalität zu achten. Wenn Sie kein Grafiker sind, dann geben Sie das Coverdesign in erfahrene Hände. Der Buchtitel, der Klappentext und die farbliche Gestaltung sollten harmonisch sowie themen- und zielgruppenorientiert sein.

Tipp Nummer 4: Sie können es nicht allen recht machen.

Wer versucht, ein Buch zu schreiben, das jedem gefällt, der wird an diesem Vorhaben scheitern. Vielmehr sollten Sie es anstreben, sich voll und ganz auf die Wünsche und Ansprüche Ihrer Zielgruppe zu fokussieren. Wenn Sie versuchen, die Ansprüche von jedem möglichen Leser einzubeziehen, erreichen Sie niemanden wirklich. Ist Ihr Buch jedoch zielgruppenorientiert geschrieben, werden Sie Zuspruch und begeisterte Leser erhalten.

Tipp Nummer 5: Das richtige Timing für die Veröffentlichung

In unserer schnelllebigen Gesellschaft sind fast täglich neue und andere Themen relevant. Diesen Umstand sollten Sie berücksichtigen, um den perfekten Zeitpunkt für die Veröffentlichung Ihres Buches zu wählen. Passt Ihr Buchthema zu den Themen, die gerade in den Medien populär sind? Falls ja, können Sie sprichwörtlich auf der Welle des Erfolgs mitschwimmen. Beispiel: Sie haben ein Buch über die Möglichkeiten der Digitalisierung geschrieben. Damit würden Sie in Zeiten von Corona, in denen Homeschooling und Homeoffice an der Tagesordnung sind, großes Interesse wecken. 

Autor: Ricardo Biron

Ricardo Biron ist der Autor der Bücher „Tools der Supertrainer“, „Bestseller schreiben“ und „Millionen mit einem Buch“ sowie Experte im Bereich Buchentwicklung und Buchmarketing. Er hilft Coaches, Trainern und Experten dabei, ihre eigenen Bücher zu schreiben und zu vermarkten, um darüber im Anschluss erfolgreich Kunden zu gewinnen. 

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisement -