Freitag, Juli 30, 2021

Hinter jeder Vision verbirgt sich ein langer und lernender Weg

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

TimeToFace soziale Netzwerk-App bringt Menschen auf schnelle und unkomplizierte Art und Weise in direkten Austausch

Stellen Sie sich und das Startup TimeToFace doch kurz unseren Lesern vor!

„Don’t waste your time – it’s time to face!“ – mit dieser Vision hat Marc Zacherl TimeToFace gegründet und möchte gemeinsam mit dem Team eine Form der Begegnung schaffen, die Menschen auf eine authentische und respektvolle Weise zusammenbringt.

Bei TimeToFace geht es nicht nur um Dating!  Bei uns geht es darum, dass sich Menschen auf einer ganz anderen Ebene begegnen können. Dabei ist es egal, ob für gemeinsame Freizeitaktivitäten oder einfach für tolle Unterhaltungen – mit TimeToFace wird jeder fündig und kann zahlreiche Chancen für tolle Erfahrungen mit netten Menschen nutzen. Es kann jederzeit entschieden werden, ob jemand für Freizeit, Unterhaltungen oder Dating gesucht wird. Ein Klick und die Suche läuft!

An dieser Stelle wollte ich mich bei dem gesamten Team für die tolle Unterstützung und den hohen Einsatz bedanken. Ohne das Team wäre diese unglaublich intensive, spannende und schöne Reise nicht möglich gewesen. Freue mich auf die weitere Reise mit dem Team und den Nutzern.

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen?

Die grundlegende Geschichte begann auf der Couch…

Eines Tages auf der Couch habe ich mich nach persönlichem Austausch mit neuen und netten Menschen gesehnt und dachte mir, dass es doch eine Plattform geben muss, auf der man mit Menschen im Hier und Jetzt, auf eine schnelle und unkomplizierte Art und Weise in einen persönlichen Austausch kommen kann. Hier sollte nicht allzu viel Zeit verschenkt werden, heißt, ich würde mich dabei gerne auf meine Alltagsbeschäftigung und mein Leben konzentrieren und will einfach informiert werden, sobald jemand in meinen Suchbereich fällt. Leider wurde ich nicht fündig und so dachte ich mir im Frühjahr 2019 „Dann nehme ich das Thema doch selbst in die Hand“ und legte los. Denn eins war mir dabei wichtig, und zwar eine Vision umzusetzen, wo wir Menschen wieder mehr in der Gegenwart sein und uns auf neuem Weg begegnen können, der geprägt ist von Herzlichkeit, Persönlichkeit und Offenheit.

Welche Vision steckt hinter TimeToFace?

Mit TimeToFace, einer sozialen Netzwerk-App, wird eine Plattform geboten, in der Menschen auf schnelle und unkomplizierte Art und Weise in einen direkten Austausch kommen, in dem sie sich live sehen, hören und auf persönlicher und herzlicher Ebene begegnen können. Dabei ist es egal, ob nach der Liebe des Lebens gesucht wird, nach Leuten für Freizeitaktivitäten oder man einfach nur offen für nette Unterhaltungen ist.

Jeder kann sich einfach zurücklehnen, weiterhin auf sein Alltagsgeschäft konzentrieren und TimeToFace übernimmt die Arbeit. Wir informieren, sobald wir eine neue Chance gefunden haben.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die TimeToFace UG (haftungsbeschränkt) wurde selbst finanziert. Wie bei jeder Gründung stellen sich verschiedene Herausforderungen, die wir gemeinsam im Team mit offener und ehrlicher Kommunikation, Ehrgeiz, unserem Wissen und Erfahrung meistern konnten. Da es von der Idee bis zum Start eine lange Reise ist, natürlich oft abhängig von der Vision, kommen Momente, an denen das Immunsystem einfach zusammenklappt. Wichtig dabei ist, dass man immer an sich, das Team und die Idee glaubt und versuchen sollte, entspannt bei aktuellen Herausforderungen zu bleiben – die Lösung gibt es schon, man muss nur offen dafür sein und sie kommen lassen!

Wer ist die Zielgruppe von TimeToFace?

Sich auf Herzebene zu begegnen ist die Grundlage für eine respektvolle Kommunikation, egal ob in einer Beziehung, einer Freundschaft, unter Bekannten oder auch fremden Menschen. Denn eines haben wir Menschen alle gemeinsam und das ist die Sehnsucht nach Liebe, Geborgenheit und Kommunikation. 

Mit TimeToFace wollen wir genau den Menschen eine Plattform bieten, die auf der Suche nach netten Menschen sind und eben diesen auf einer schnellen, persönlichen, direkten und herzlichen Ebene begegnen wollen. Diesbezüglich haben wir die App so gebaut, dass jeder die Chance hat, anderen Menschen auf dieser Art und Weise zu begegnen. Eine Einschränkung gibt es und zwar muss man volljährig sein, um die App zu nutzen.

Wie funktioniert TimeToFace? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Mit TimeToFace drehen wir den Spieß um und übernehmen die Suche für unsere Nutzer, sodass sich jeder weiterhin auf sein Alltagsgeschäft konzentrieren kann, ohne in der App sein zu müssen – jeder Nutzer wird auch über Push-Benachrichtigungen informiert, sollte er die App gerade nicht benutzen. Somit muss der Nutzer nicht warten und auf das Suchradar starren, sondern kann die App schließen und wir informieren ihn, sobald wir eine Chance gefunden haben. Somit sollte jeder Nutzer bereit sein, es kann immer, in jedem Moment, passieren!

Der erste Eindruck entsteht in den ersten Sekunden. TimeToFace schenkt jedem Nutzer für den ersten Eindruck noch weitere Sekunden dazu, ohne dass er das Haus verlassen muss. Unsere Nutzer holen ihre Gesprächspartner zu sich und schauen diesen direkt ins Gesicht und achten dabei mehr auf Mimik, Gestik, Ausstrahlung, als auf starre oder verschwommene Profilbilder.

Der Weg zu einer neuen Chance kann so einfach sein und ohne großen Aufwand erfolgen:

Wähle und setze einen Filter – Unsere Nutzer entscheiden zu jedem Zeitpunkt, wonach sie suchen wollen – egal ob Freizeit, Dating oder nach einer netten Unterhaltung. Einfach im Filter nachschauen und die Vorstellungen abdecken.

Starte die Suche – Wir übernehmen die Arbeit für unsere Nutzer, während sich jeder auf andere Dinge konzentrieren kann. Sobald wir eine Chance gefunden haben, werden die Nutzer benachrichtigt – auch per Push-Benachrichtigung. Jeder sollte bereit sein, es könnte jederzeit soweit sein!

Eine neue Chance ist da – macht euch bereit! Unsere Nutzer können im Gespräch sofort das Eis brechen und die Person live in wenigen Minuten kennenlernen. Danach entscheidet jeder für sich selbst wie es weitergeht.

TimeToFace, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

TimeToFace unterscheidet sich bewusst von anderen Social Network-Apps. Unsere Vision ist es, eine Form der Begegnung zu schaffen, die Menschen auf eine authentische und respektvolle Weise zusammenbringt. Grundbedürfnisse von Menschen sind gleich: jeder will sich frei, geborgen und wertgeschätzt fühlen.

TimeToFace ist so aufgebaut, dass Menschen sorgenfrei, ohne Stress und äußeren Erwartungsdruck miteinander kommunizieren können. Es ist eine Plattform, auf der man sich weiterentwickeln, Menschen mit gleicher Wellenlänge finden und positive Erfahrungen auf der Bekannten- und Beziehungsebene machen kann: ein geschützter Raum für Gefühle, Emotionen und Austausch.

Dies ist unser Weg, unsere Reise, unser Gefühl, dem wir folgen werden! Wir wünschen jedem Nutzer einen erfreulichen Weg und tolle Erfahrungen mit netten Menschen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

1. Einfach tun, fokussiert bleiben und dem Team Raum schenken:

Zweifelt nicht zu sehr an euch oder an den Ideen, die ihr angehen wollt, sondern macht es einfach, entsprechend Goethe’s Zitat: „Erfolg hat drei Buchstaben, TUN!“. Trotzdem ist es extrem wichtig, dass ihr euch im Vorfeld einen Plan und eine Strategie überlegt. Versucht fokussiert zu bleiben und das Ziel nie aus den Augen zu verlieren. Ihr solltet an eurem Ziel festhalten und auch nach Rückschlägen weiter daran arbeiten. Denkt immer daran, Fehler zu machen ist menschlich und gehört zum Leben dazu. Wichtig dabei ist, aus Fehlern etwas Positives zu ziehen – sie machen euch bestimmte Dinge bewusst und bringen euch wieder auf den richtigen Weg. Und eins ist sicher, mit einem Team zusammenarbeiten zu dürfen und jedem Freiraum zu schenken, sodass sich jeder Mitarbeiter entfalten kann, ist wichtig, um gemeinsam mit voller Motivation und Spaß gemeinsam an der Vision zu arbeiten.

2. Bleibt entspannt und seid stets offen für Lösungen:

Es gibt immer wieder Situationen, in denen eine Lösung nicht direkt gefunden wird. Die Zeit rennt – trotz all dem ist es unglaublich wichtig entspannt in solchen Situationen zu sein. Man sollte sich Zeit und Ruhe für sich selbst nehmen, um wieder mit klarem Kopf an die Sache ranzugehen. Es bringt nichts zu versuchen, unter Druck und energielosem Körper, sich durchzuboxen und die Lösung zu finden. Eins ist sicher, die Lösung gibt es schon. Man sollte nur offen für die Lösung sein und sich helfen lassen. Hilfe anzunehmen ist nichts Schlimmes, es zeigt Stärke und vermittelt anderen das Vertrauen in deren Fähigkeiten. Also, beim nächsten Mal entspannt bleiben und immer daran glauben, dass es dafür schon eine Lösung gibt, die einfach nur aufgedeckt werden muss.

3. Hinter jeder Vision verbirgt sich ein langer und lernender Weg:

Durchhaltevermögen, Geduld und gemeinsam mit dem Team an sich und die Idee zu glauben ist bei der Gründung eines Startups extrem wichtig. Wenn ihr nicht an euch selbst, an das Team und die Vision glaubt, wer soll es denn sonst tun? Das Einzige was ihr in solchen Momentan braucht ist bei euch zu bleiben! Nehmt Dinge auf, lernt dazu und entwickelt euch ebenso persönlich weiter in eure Richtung.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Marc Zacherl für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisement -spot_img