Samstag, Dezember 3, 2022

It’s hard work and grind

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Timeless: Assetklasse der Collectibles in Sneaker, Uhren, Weine, Kunst, Trading Cards investieren

Stellen Sie sich und das Startup Timeless doch kurz unseren Lesern vor!

Ich bin Jan Karnath, CEO und einer der Gründer von Timeless Investments. Mit Timeless revolutionieren wir seit Februar 2021 die Assetklasse der Collectibles und ermöglichen allen den Zugang zu einer Assetklasse, die lange Zeit nur sehr Vermögenden zugänglich war. Bereits ab 50€ pro Anteil kann mit uns jeder in einzigartige Collectibles – darunter Sneaker, Uhren, Weine, Kunst, Trading Cards oder Memorabilia – investieren und am Boom der Sammlerstücke und deren Wertentwicklung partizipieren. 

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Meine Begeisterung für Distributed Ledger Technologies entbrannte 2016 als ich gemeinsam mit einem guten Freund nächtelang White Papers studierte und analysierte. Mir war klar, dass durch diese Technologie vollkommen neue Potentiale entstehen und ich entschied mich dazu, mich an der Stanford University weiterzubilden und anschließend  Timeless Investments zu gründen. Seit dem ich mich vor 7 Jahren das erste Mal damit beschäftigte, treibt mich die Vision an, jedem durch Fractional Ownership den Zugang zu einzigartigen Collectibles zu ermöglichen. 

Welche Vision steckt hinter Timeless?

Jahrzehntelang waren Sammlerstücke als alternative Anlagen nur sehr Vermögenden zugänglich. Normalverbrauchern fehlte schlichtweg der Zugang zu dieser Assetklasse, die Expertise individuelle Assets als Anlage mit positiven Wertentwicklungspotential zu identifizieren und oftmals auch das nötige Kapital, um wertvolle Sammlerstücke überhaupt erwerben zu können. Mit Timeless sind wir angetreten, um genau das zu ändern und die Assetklasse der Collectibles zu demokratisieren. 

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die Anteile unserer Assets sind nach ihrem Drop auf unserer Plattform innerhalb weniger Minuten ausverkauft. Unsere eingeschworene Timeless-Community ist unglaublich loyal und kaufstark. So sehr, dass derzeit nicht alle unsere User wie gewünscht zum Zug kommen, um ein diversifiziertes Portfolio aufbauen zu können, wie sie es gerne tun würden – ganz einfach, weil alle neuen verfügbaren Anteile unserer Sammlerstücke jeden Donnerstag, Punkt 11 Uhr, extrem schnell ausverkauft sind. 

Unsere größte Herausforderung ist es aktuell, die starke und kontinuierlich wachsende Nachfrage unserer User nach besonderen Collectibles zu bedienen und den Supply einzigartiger Assets mit vielversprechender Wertentwicklung sicherzustellen. Mit EQT Ventures, C3 EOS VC, Porsche Ventures und La Roca Capital haben wir sehr starke Partner an unserer Seite.

Wer ist die Zielgruppe von Timeless?

Timeless richtet sich an alle, die ihr Portfolio ganz einfach, digital und bequem um Collectibles diversifizieren wollen. 

Wie funktioniert Timeless? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Mit Timeless sind wir das erste Unternehmen weltweit, das es durch den Einsatz der Blockchain-Technologie allen ermöglicht, in Collectibles zu investieren und an der Wertentwicklung zu partizipieren. Wir suchen, verifizieren und erwerben einzigartige Assets von spezialisierten Händlern, aus Sammlungen, Auktionen oder von Einzelpersonen aus aller Welt. Anschließend teilen wir die Assets in Anteile auf, die jeder ab 50€ pro Anteil sicher, digital und bequem über unsere App erwerben kann. Wir übernehmen die Versicherung, Verwahrung und Pflege der Assets bis wir sie nach einer Haltedauer zwischen 12-36 Monaten weiter verkaufen. 

Wir ermöglichen unseren Nutzern bereits ab 50€ Anteile an Collectibles zu erwerben und bieten damit deutlich geringere Eintrittsbarrieren als unsere Wettbewerber. Zudem bietet unser Portfolio mit sieben Assetkategorien alles, was das Sammlerherz begehrt – von Oldtimern und Memorabilia, über zeitgenössische Kunst und Sneaker bis hin zu Games und Trading Cards. Bald launchen wir zudem unser erstes NFT. 

Timeless, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Mit Timeless wollen wir Europas führende Plattform für Investitionen in Sammlerstücke werden, kurzum: Das Coinbase für Collectibles. Mit Timeless kann jeder ein Stück Zeitgeschichte besitzen, in Dinge investieren, die er liebt und versteht. Um das zu erreichen, werden wir nicht nur unser Volumen deutlich erhöhen, sondern auch unsere Position als europaweiter Pionier der Tokenisierung von Collectibles – bis hin zum Marktführer – ausbauen. Wir wollen uns noch stärker auf einzigartige Sammlerstücke, die historische Meilensteine charakterisieren, konzentrieren. Neben den ersten in Deutschland tokenisierten NFTs, erwartet unsere Community schon bald die Tokenisierung einer Michael Jackson-Lederjacke, die der Weltstar während seiner Performance im Madison Square Garden im Jahr 1988 trug und anschließend unterzeichnete, sowie einen der ersten Macintoshs – signiert von Steve Wozniak und Steve Jobs. 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

It’s hard work and grind. Gerade die Gründungs- und Wachstumsphase ist unglaublich kräftezehrend. Als Gründer brauchst du ein hohes Maß an Durchhaltevermögen und Biss – und auch eine Prise Glück und Zeitgeist-Fit. Solange du mehr gute als schlechte Tage hast, ist alles in Ordnung. 

You’ll never lose. Either you win or you learn. Rückschläge sind vorprogrammiert, die aber wiederum zu neuen Learnings und oftmals noch besseren Ergebnissen führen. 

The bigger the dream, the more important the team. Das wichtigste Learning für mich. Ohne ein starkes Team, bist du als Gründer verloren. 

Wir bedanken uns bei Jan Karnath für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge