Donnerstag, Dezember 2, 2021

Vorbereitung, Vorbereitung und nochmal Vorbereitung

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Thorsten Homma Gründer von bideo, innovativer und smarter Toilettenpapierhalter mit Befeuchtungsfunktion, in der Höhle der Löwen

Stellen Sie sich und Ihr Startup doch kurz vor!

Hallo, mein Name ist Thorsten Homma, ich bin 45 Jahre alt, komme gebürtig aus dem schönen Heidelberg und wohne mittlerweile seit etwa 20 Jahren in der Nähe von Hamburg. Beruflich habe ich vor ziemlich genau 25 Jahren bei IKEA in Walldorf eine kaufmännische Ausbildung gestartet. Zwischenzeitlich habe ich bei IKEA auch meine Ausbildung zum Handelsfachwirt gemacht und war in den letzten 14 Jahren als Abteilungsleiter für den Bereich IKEA FOOD in Kiel, Bremen, London und Hamburg tätig. Vor etwa 18 Monaten habe ich meine Stelle gekündigt und arbeite seitdem als Teilzeitkraft an der Kasse, um mehr Zeit für bideo zu haben.

Mein Produkt bideo lässt sich relativ einfach beschreiben. Es ist ein Toilettenpapierhalter, der es ermöglicht, handelsübliches Toilettenpapier sowohl trocken als auch befeuchtet abzurollen. Und das ausschließlich mit reinem Leitungswasser. Natürlich besteht auf eigenen Wunsch auch die Möglichkeit, Pflege- oder medizinische Produkte mit ins Wasser zu geben. Zieht man die Papierbahn nach oben, bleibt das Papier trocken. Zieht man sie nach unten, wird punktuell Wasser auf die Papierbahn aufgebracht. Und das Gute ist, dass der Verbraucher durch die Geschwindigkeit des Ziehens die gewünschte Wassermenge selbst bestimmen kann. Langsam abrollen – wenig Wasser, schneller abrollen – mehr Wasser.

Wie ist Ihre Idee entstanden?

Thorsten Homma: Mein Schwiegervater in spe hatte vor vielen Jahren eine Idee, hat einen innovativen Toilettenpapierhalter entwickelt und in einer kleinen Auflage verkauft. Anschließend lag diese Idee mehrere Jahre ungenutzt in der Schublade, bis er sie mir vorstellte. Von der Idee gepackt, habe ich dieses Produkt nun sowohl optisch als auch technisch weiterentwickelt. Da es mein Ziel war, dass bideo mit unterschiedlichen Toilettenpapieren funktioniert, musste ich die Walze stark verändern. Etwa drei Jahre habe ich an dieser finalen Lösung gearbeitet. 

Welche Vision steckt hinter Ihrem Produkt?

Thorsten Homma: Einer der Auslöser für die Gründung von bideo war ein Gespräch mit meinen beiden Töchtern, in dem es darum ging, dass jeder Einzelne etwas dafür tun kann, die Umwelt ein Stückchen besser zu machen. Dies kann sogar beim Verzicht auf Feuchttücher beginnen. Meine Vision mit bideo ist daher, die Alternative zu handelsüblichen Feuchttüchern zu werden. 

Wer ist Ihre Zielgruppe?

Thorsten Homma: Das ist das Tolle an bideo. Da es auch direkt am Wickeltisch genutzt werden kann, ist es wirklich ein Produkt für alle Altersklassen. Somit zählt jeder Mensch zur Zielgruppe.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für die Sendung „Die Höhle der Löwen“ zu bewerben? 

Da ich seit der ersten Staffel schon Fan der Sendung „Die Höhle der Löwen“ bin, habe ich nur dort eine Chance gesehen, eine erfahrene Investorin oder einen Investor für mich zu gewinnen, der oder die mich in allen meiner Belange unterstützt und bideo mit mir zusammen zum Erfolg verhilft.

Ich möchte bideo in kurzer Zeit möglichst vielen Menschen vorstellen, eine wahre Explosion erzeugen. Das ist meiner Meinung nach nur in der VOX Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ möglich.  

Wie haben Sie sich auf die Sendung vorbereitet?

Thorsten Homma: Ich habe mich allein auf den Pitch vor den Löwen vorbereitet. Das hieß sehr viel üben vor der Handykamera. Dabei hat es mir sehr geholfen, vorab viele Male an meinem Messestand Rede und Antwort gestanden zu haben.  

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen, dass es in die Sendung „Die Höhle der Löwen“ geschafft hat. Wie motivierend war das für Sie?

Thorsten Homma: Natürlich ist das ein ganz tolles Gefühl, es als einer der wenigen geschafft zu haben. Mein großes Ziel war es aber immer, meinen Problemlöser bideo groß zu machen. Und daher habe ich mich riesig gefreut, als ich vor den Löwinnen und Löwen pitchen durfte.

Wie wichtig war dieser Schritt für Sie als Startup Unternehmen? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch „Die Höhle der Löwen“ viele Interessenten und auch Medien auf bideo aufmerksam werden?

Besonders jetzt in diesen schwierigen Zeiten ist es unglaublich wichtig. Letztendlich ist es eine tolle Chance, dem Verbraucher im Fernsehen die Funktion und die Vorteile zu zeigen, die dieser Problemlöser mit sich bringt. All das ist für ein junges Startup eine unbezahlbare Möglichkeit.

Welchen Investor hatten Sie im Fokus?

Da es sich bei bideo um einen Haushaltsartikel mit dem Ziel der besseren Körperpflege handelt, hatte ich Ralf Dümmel und Judith Williams im Fokus.  

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Thorsten Homma: Meine Vision ist, dass es bideo in fünf Jahren in zahlreichen Haushalten und öffentlichen Toiletten gibt. Ebenso ist mein Ziel, online eine der ersten Adressen zu sein, wenn es um Badezimmerzubehör geht. 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründer:innen mit auf den Weg geben?

Vorbereitung, Vorbereitung und nochmal Vorbereitung. Ich denke dadurch verfliegt dann auch der Großteil einer möglichen Unsicherheit. 

Dazu gehört auch sich selber zu filmen, um zu schauen, wie man wirkt. Das Lachen dabei nicht vergessen! Etwas, was mir persönlich sehr geholfen hat, war, sich auch mal den unangenehmen Fragen von strengen Freunden zu stellen, um für alles gewappnet zu sein.

Bild: Thorsten Homma aus Elmenhorst präsentiert mit „bideo“ einen Toilettenpapier-Befeuchter, Er erhofft sich ein Investment von 100.000 Euro für 20 Prozent der Anteile an seinem Unternehmen.
Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Sehen Sie bideo am 22. März 2021 in der Höhle der Löwen

Wir bedanken uns bei Thorsten Homma für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.