Sonntag, Dezember 4, 2022

Die Kunst liegt in der Umsetzung

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Laura Simonow Gründerin von This Place, funktionale Naturkosmetik aus hochwertigen und natürlichen Inhaltsstoffen, in der Höhle der Löwen

Stellen Sie sich und die Marke This Place doch kurz vor!

Hallo, ich bin Laura Simonow, Gründerin der funktionalen Naturkosmetikmarke This Place aus Berlin. Unser Ansatz ist es, hochwertige natürliche Inhaltsstoffe mit aktuellen Erkenntnissen aus der Medizin zu kombinieren und Synergien zwischen den einzelnen Inhaltsstoffen herzustellen. Unsere Produkte sind dabei nicht nur Kosmetik, sondern sollen grundsätzlich bei Alltagsproblemen unterstützend wirken.

Wir verwenden dafür ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe und jedes unserer Produkte ist für einen bestimmten Anwendungsbereich konzipiert, um z. B. entweder bei Unwohlsein während der Periode zu unterstützen oder einen erholsamen Schlaf zu finden, die Gesichtspflege und entzündete Haut zu unterstützen oder Muskeln zu entspannen. Ich habe dafür über ein Jahr lang im Labor geforscht und nach der richtigen Zusammensetzung der Inhaltsstoffe gesucht.

Wie ist die Idee zu This Place entstanden?

Ich befasse mich seit langer Zeit mit der positiven Wirkung von natürlichen Inhaltsstoffen auf den Organismus. In der Natur gibt es viele Pflanzenstoffe, die uns und unseren Körper unterstützen können. Viele Menschen haben zum Beispiel Probleme beim Einschlafen oder verspüren eine innere Unruhe, haben Verspannungen oder irritierte Haut.

Die Natur hält für viele Anwendungsbereiche eine Lösung bereit. Ein Großteil unseres Wissens aus der Schulmedizin basiert im Grunde genommen auf der Natur. Die Erkenntnis hat mich inspiriert – da lag es für mich auf der Hand, mein medizinisches Wissen mit meiner Leidenschaft für funktionell innovative Pflanzenstoffe zu verbinden und einen Schritt weiterzugehen. Ich wage gerne Neues und glaube fest daran, dass man nur so wirklich wachsen und innovative Dinge erschaffen kann: Ich möchte mit This Place das Leben von Menschen langfristig besser machen und es ist mir dabei eine Herzensangelegenheit, Produkte mit Mehrwert zu gestalten. 

Welche Vision steckt hinter This Place?

Unsere Vision ist es, Gesundheit mit Hilfe von funktionaler Naturkosmetik ganzheitlich zu verbessern und so nachhaltig Probleme des Alltags zu lösen. Wir möchten die Menschen dazu inspirieren, Selbstfürsorge nicht nur als Ritual, sondern als ganzheitliche Lebensart zu etablieren. This Place soll sie dabei unterstützen, das Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil zu schärfen.

Wer ist die Zielgruppe von This Place?

This Place richtet sich an Menschen zwischen 30 und 65 Jahren. Unsere Kund:innen sind dabei vornehmlich weiblich, wir verstehen uns aber als Unisex-Marke. Besonders unsere Schlafcreme “The Good Night” und die Gesichtscreme “The Glow” werden zum Beispiel nicht nur von Frauen gekauft. Die This-Place-Kund:innen sind stets auf der Suche nach funktionalen und natürlichen Produkten, die ihre Gesundheit verbessern.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, sich für die Sendung “Die Höhle der Löwen” zu bewerben?

Als wir vor über einem Jahr die Anfrage für die Möglichkeit einer Teilnahme an der Show bekamen, standen wir mit This Place noch ganz am Anfang, quasi in den Kinderschuhen: Wir hatten die Marke erst gerade zuvor gelauncht und wussten noch nicht, wohin die weitere Reise gehen würde. Die Möglichkeit, unser Konzept in der Sendung vor den Löw:innen zu pitchen, haben wir als eine tolle Chance gesehen und unsere Bewerbungsunterlagen eingereicht. Es war eine super Erfahrung.

Wie haben Sie sich auf die Sendung vorbereitet?

Mit Enthusiasmus, viel Tee und hier und da ein Stück Matcha-Schokolade. (lacht) 

Sie sind eines der wenigen Unternehmen, das es in die Sendung “Die Höhle der Löwen” geschafft hat. Wie motivierend war das für Sie?

Das war auf jeden Fall sehr motivierend und hat uns sehr gefreut, so früh nach Launch der Marke die Möglichkeit zu bekommen, dort unsere Marke vorzustellen. Es hat uns damals natürlich auch ein Gefühl gegeben, dass wir mit unserem Ansatz auf dem richtigen Weg sind – was sich bis heute weiter bestätigt hat.

Wie wichtig war dieser Schritt für Sie als Startup? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch “Die Höhle der Löwen” viele Interessenten und auch Medien auf This Place aufmerksam werden?

Ich bin sehr dankbar dafür, dass wir die Möglichkeit dazu hatten, Menschen durch die Sendung zu erreichen, die uns vielleicht vorab noch nicht kannten. Wir konnten uns bereits vor Teilnahme und Ausstrahlung der Sendung einen gewissen Bekanntheitsgrad erarbeiten und eine Community aufbauen. Das Feedback unserer User:innen liegt uns dabei sehr am Herzen und ist absolut wichtig für die Weiterentwicklung unserer Marke.

Welche:n Investor:in hatten Sie im Fokus?

Judith Williams zählte auf jeden Fall zu unseren Wunsch-Löw:innen, weil sie eine große Erfahrung im Bereich Beauty mitbringt und als Quereinsteigerin ihren Weg gegangen ist – als Unternehmerin und nun als Mentorin.

Laura, wo geht der Weg mit This Place hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir gehen bei allem, was wir machen, behutsam und überlegt vor. Wir werden unsere Produktpalette weiter sinnvoll ausbauen und in Kürze in Berlin unseren ersten eigenen This-Place-Flagshipstore eröffnen, mit dem This Place auch zu einem realen Ort, einem Ort der Begegnung und des Austauschs wird. Auch Events und spannende Markenkooperationen werden hier regelmäßig stattfinden. Hier werden wir auch die Verbindung zu unseren Kund:innen weiter stärken. Das weiter auszubauen, stelle ich mir dann für unsere Zukunft vor. Daneben möchten wir This Place künftig auch in noch mehr Länder bringen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründer:innen mit auf den Weg geben?

Sei mutig, glaube an dich und deine Idee. Wenn ein Thema dich nicht loslässt, dann: Go for it! Auch wenn es vielleicht schon andere gibt, die deine Idee so oder so ähnlich machen – es gibt immer jemanden, der:die es besser machen kann! Und warum solltest du das nicht sein? Die Kunst liegt in der Umsetzung. Man merkt einfach, wenn ein Produkt mit Liebe gemacht ist. Und wenn dieses Feuer für ein Thema in einem steckt, dann sollte man es angehen.

Bild: Fabian Friede (l.), Laura Simonow und Finn Hänsel präsentieren mit  This Place  funktionale CBD-Kosmetik. Sie erhoffen sich ein Investment von 200.000 Euro für 10 Prozent der Anteile an ihrem Unternehmen.Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

This is Place ist am 23.Mai 2022 in der Höhle der Löwen

Wir bedanken uns bei Laura Somonow für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge