TheSimpleClub-Gründer neue Gesellschafter bei STARTUP TEENS

Laut des Reports des Global Entrepreneurship Monitor liegt Deutschland in den Aktivitäten bei Entrepreneurship Education in der Schule auf Platz 42 von 54 untersuchten Nationen. Bei den hoch platzierten Nationen gibt es nachweisbare Auswirkungen auf eine höhere Gründungsneigung und einen höheren Return für die Gründer.

Diese unerfreuliche Platzierung ist einer der Gründe, warum Alexander Giesecke und Nicolai Schork, Gründer und Geschäftsführer von TheSimpleClub, nun auch Gesellschafter der Non- Profit Initiative STARTUP TEENS werden.

„Junge Menschen kommen in Deutschland viel zu spät mit Unternehmertum und Intrapreneurship in Kontakt. Außerdem spielen soziale Herkunft und Schulform eine viel zu starke Rolle bei den Berufschancen. STARTUP TEENS ist als Online-Plattform und unterstützt von mehr als 350 Mentoren das zeitgemäße Projekt, welches diese Missstände aushebelt“, sagt Nicolai Schork.

„Wir haben uns seit der Gründung von STARTUP TEENS im Jahr 2015 ehrenamtlich in Marketing-Videos und als Mentoren enga- giert und möchten nun noch stärker an der Weiterentwicklung mitwirken“, führt Alexander Giesecke weiter aus.

TheSimpleClub ist mit 2 Millionen Followern die reichweitenstärkste Online Nachhilfe in Deutschland.

„Es freut uns riesig, dass wir mit Alex und Nico die beiden Rock- stars der deutschen Nachhilfe für STARTUP TEENS gewinnen konnten. Wir sind wirklich beeindruckt über die Erfolgsgeschichte von TheSimpleClub in der gleichen Altersgruppe, die auch STARTUP TEENS anspricht“, so Hauke Schwiezer, Mitgründer und Geschäftsführer von STARTUP TEENS.

Weitere Gesellschafter bei STARTUP TEENS sind Marie-Christine Ostermann (Rullko Großeinkauf), Verena Pausder (Fox & Sheep), Philipp Pausder (Thermondo), Hauke Schwiezer (Startup Teens) und Philip Wessa (bfwtailormade).

STARTUP TEENS wurde im Sommer 2015 von Unternehmern gegründet, um in Deutschland bei 14-19 jährigen Schülern kostenlos unternehmerisches Denken und Handeln wesentlich stärker

zu verankern. Die Non-Profit Organisation steht auf vier Säulen. Es ist die erste digitale Plattform in Deutschland, die Online- Videos zu den Themen Entrepreneurship für Teenager anbietet und ein bundesweites Mentoring-Programm, welches bereits 350 Top- Persönlichkeiten beinhaltet. Die beiden weiteren Säulen sind Events und der mit 7 x 10.000 Euro am höchsten dotierte Business-Plan Wettbewerb in Deutschland.

Im Jahr 2017 gewann STARTUP TEENS den startsocial Bundespreis unter Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Bildquelle/ Fotograf: Oana Szekely

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle: STARTUP TEENS Netzwerk e.V.

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X