Samstag, November 27, 2021

Gehe immer wieder aufs nächste Level

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

The Creator Concept unterstützt Frauen sich durch Social Media ein nachhaltiges Business aufzubauen

Stellen Sie sich und das Startup The Creator Concept doch kurz unseren Lesern vor!

Hey, ich bin Hannah, 21 Jahre jung und die Gründerin von The Creator Concept. Wir sind mittlerweile ein Team aus 6 Freelancern, die remote zusammenarbeiten und überall verteilt in Deutschland sind. Bei TCC unterstützen wir Frauen dabei, sich durch Social Media mit ihrer Leidenschaft ein nachhaltiges Business aufzubauen, das sie erfüllt und persönliche, finanzielle und geografische Freiheiten ermöglicht.  Ich bin Expertin für Social Media, Onlinebusiness Aufbau & Skalierung, digitale Produkte & Servicedienstleistungen sowie für das Thema authentisch Launchen & Verkaufen.

Warum haben Sie sich entschlossen, ein Unternehmen zu gründen?

Ich bin über 6 Jahren in der Social Media Branche als Content Creator auf Instagram und YouTube beruflich erfolgreich gewesen, habe mit Firmen zusammengearbeitet und das Influencer-Management für andere Influencer übernommen. So durfte ich super viele Perspektiven der Social Media- und Influencermarketing Branche kennenlernen.

Da ich schon mit 18 direkt nach dem Abitur fulltime selbstständig war, habe ich dann täglich vermehrt Fragen bekommen, wie „Wie hast du dir das aufgebaut? Hast du Tipps?“, was mir dann gezeigt hat, dass ich anderen mit meinem Wissen und meinen Learnings helfen kann und habe mir somit ein zweites Standbein aufgebaut. Im Januar 2020 gründete ich The Creator Concept mit der Vision, mein Wissen an andere weiterzugeben und launchte dafür meinen ersten Onlinekurs und ein eBook. 

Ich würde sagen, ich habe einfach das gemacht, was mir Spaß macht und habe mir daraus ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut. Unabhängige Frauen, die einfach ihr Ding durchziehen, haben mich schon immer inspiriert und genau diese Unabhängigkeit treibt mich täglich an.

Was war bei der Gründung von The Creator Concept die größte Herausforderung?

Ich würde sagen, die größte Herausforderung war einfach so viele Dinge plötzlich zu tun, vor denen ich unfassbare Angst und Respekt hatte, sie aber dennoch getan habe, weil ich den inneren Pull gespürt habe, auch wenn viele es nicht verstanden oder für Unsinn gehalten haben. Meine gesamte Komfortzone wurde sowas von gestretcht und dadurch bin ich und auch das Unternehmen gewachsen.

Die ganze Reise war definitiv eine starke Lernkurve, aber es macht einfach so unglaublich viel Spaß und ich schätze mich unfassbar glücklich, ein tolles Team zu haben, das mich bei meinen Träumen unterstützt!

Kann man mit einer Idee starten, wenn noch nicht alles perfekt ist?

Definitiv! Es wird vermutlich nie den Punkt beim Gründen geben, an dem alles perfekt ist und man sich 100% bereit fühlt, aber man muss irgendwann einfach mutig genug sein und loslegen. Die wichtigste Eigenschaft beim Gründen ist das richtige Mindset, Leidenschaft und Spaß an der Sache zu haben. Aber auch Neugierde, Begeisterungsfähigkeit und den Willen, immer Neues zu lernen und nicht aufzugeben, braucht es dafür. Und natürlich eine ordentliche Portion Mut und Selbstvertrauen! Ich sage immer “der Moment, in dem du etwas tust, für das du dich noch nicht bereit fühlst, ist der Moment, der dich bereit macht.”

Welche Vision steckt hinter The Creator Concept?

Unsere Mission ist es, jungen Menschen zu zeigen, wie viele Möglichkeiten es da draußen gibt, dass man einen Job haben darf, der einem Spaß macht, ein Leben voller Freiheiten genießen kann und das zu tun, was einen glücklich macht. Wir wollen bei TCC einander helfen, uns unterstützen und das geht nur, wenn man sich gegenseitig aktiviert und inspiriert – deswegen ist einer unserer Core Werte: “Collaboration oder Competition”. 

Wir bei TCC sind mutig, kämpfen für das Leben, welches wir uns wünschen, sind bereit Dinge anders anzugehen, eigene Grenzen zu überschreiten und eine Transformation zu bewirken, über die andere noch nicht mal nachgedacht haben. Für all das steht TCC.

Wer ist die Zielgruppe von The Creator Concept?

Die Zielgruppe von TCC sind Frauen, die Interesse daran haben, sich durch Social Media selbstständig zu machen und sich ein digitales, erfolgreiches Business aufzubauen. Unsere Zielgruppe ist mutig, entschlossen und bringt definitiv eine gewisse Social Media Affinität mit sich.

Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Ich vergleiche mich nicht mit anderen. Ich bin ich und das ist einzigartig. Und ich habe ein unfassbares Wissen, habe die Dinge, die ich anderen beibringe, jahrelang selbst umgesetzt, ich brenne für meine Mission und ich liebe, was ich tue. Ich stelle mich nicht dauernd infrage, ich diskutiere nicht mit mir selbst, ich mache. Wir sind einfach wir – was andere machen, ist nicht mein Fokus.

The Creator Concept, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

In 5 Jahren haben wir großen vor – aber das haben wir absolut immer und meistens gehen die Dinge noch schneller als geplant haha! Na klar möchte ich mein Wissen teilen, Menschen begeistern und ich liebe auch hohe Umsätze und zufriedene Kunden. Was mich aber antreibt, ist das Streben nach Veränderung. Ich glaube fest daran, dass wenn die richtigen Menschen (und was das heißt darf jeder selbst für sich bewerten), viel Geld haben, können sie wirklich etwas verändern. Mir liegt ganz besonders unser Bildungssystem am Herzen. Was wird in der Schule gelehrt, wie wird gelehrt, wie werden Karriereoptionen dargelegt, wie soll und vor allem darf ein (Arbeits-)Leben eigentlich aussehen? Meine Generation kann Großes bewegen und ich bin ganz vorne an der Front der Veränderungen dabei.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründerinnen mit auf den Weg geben?

1. Einfach machen!

Mein größter Tipp ist, einfach mal zu machen, was einen glücklich macht. Was sagt dein Herz? Was wünscht du dir wirklich? Auch wenn du noch keinen richtigen Plan hast und nicht weißt, was auf der anderen Seite auf dich wartet: fang einfach an. So vieles im Unternehmertum lernt man auf dem Weg und indem man es einfach mal macht. Also hör auf dir selbst im Weg zu stehen mit Gedanken wie “ich bin nicht gut genug”. Du bist ein Rockstar, kein Background Sänger.

2. Umgib dich mit den richtigen Menschen

Umgib dich mit Menschen, die dich inspirieren und motivieren. Distanziere dich von denjenigen, die dich und deine Ideen kleinreden und die dir ein negatives Gefühl geben. Sprich stattdessen mit Menschen, die schon dort sind, wo du hin möchtest und das allerwichtigste: Gib niemals auf – egal was andere sagen. DU weißt, was dein richtiger Weg ist und der darf in eine andere Richtung gehen als die Hauptstraße.

3. Gehe immer wieder aufs nächste Level

Ich habe neben meiner täglichen Arbeit viel Zeit und Geld in meine Persönlichkeitsentwicklung und in mein Business investiert und auch in die meines Teams in Form von Kursen, Coachings oder Weiterbildungen, – das hat wahre Wunder bewirkt. Das Wissen bringt nicht nur mich weiter, sondern auch meine Kundinnen, indem sie von mir und meiner Energie lernen können. Du wirst niemals auslernen und das ist ein echtes Geschenk. Egal mit welchem Budget, du kannst immer etwas Neues lernen und noch nie war es so einfach an Informationen zu kommen, wie heutzutage.

Wir bedanken uns bei Hannah Geuenich für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder


Premium Start-up: The Creator Concept

Kontakt:

The Creator Concept
Friedrichstrasse 114a
10117 Berlin

https://thecreatorconcept.de/
sandrin@thecreatorconcept.de

Ansprechpartnerin: Sandrin Leins

Social Media
Instagram: https://www.instagram.com/thecreatorconcept/?hl=de

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.