Dienstag, August 16, 2022

Dranbleiben und den Spaß an der Sache nicht verlieren

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Teppana: Waschbare Teppiche in Hamburg individuell gefertigt

Stellen Sie sich und das Startup Teppana doch kurz unseren Leser*innen vor!

Ich bin Ramin Mohammadi, 28 Jahre alt und habe Mitte 2020 Teppana gegründet. Mit Teppana lösen wir das größte Problem von Teppichen: Flecken. Dabei gehen wir einen neuen Weg, in dem wir sie waschbar machen. Das geht, weil wir ein zweiteiliges System haben: eine rutschfeste Unterlage und ein Teppich mit Design. So können alle unsere Teppiche – egal welche Größe – in einer herkömmlichen Waschmaschine gewaschen werden. Mit diesem Prinzip sind wir die allerersten in ganz Europa! Aktuell haben wir Teppiche in über 150 verschiedenen Designs und fertigen diese – bis auf zwei Ausnahmen – allesamt vor Ort in Hamburg.

Zu meinem Hintergrund: Ich war nach dem Studium an der TU München und der Universität St. Gallen einige Jahre bei der Kartenmacherei und bei Better Ventures als Entrepreneur in Residence tätig. Dort konnte ich wertvolle Erfahrungen rund um digitale Geschäftsmodelle sammeln. Das Thema Teppich wurde mir von meiner Familie, die seit vielen Generationen in der klassischen Teppich-Branche tätig ist, in die Wiege gelegt. 

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Ich bin überzeugt davon, dass vor allem Unternehmer:innen unsere Welt zu einem besseren Ort machen können. Zudem möchte ich mit Teppana den klassischen Teppich „entstauben” und eine neue, moderne Alternative dazu bieten.

Welche Vision steckt hinter Teppana? 

Mit Teppana schaffen wir für unsere Kund:innen ein Zuhause, in dem sich jede und jeder frei entfalten kann. Wir erleichtern den Alltag der Menschen und ermöglichen ihnen ein sorgenfreies und unbeschwertes Leben zu Hause. 

Von der Idee bis zum Start, was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Ich habe seit Beginn komplett gebootstrapped. Da war es natürlich entscheidend, schnell profitabel zu werden, um die Ersparnisse nicht zu schnell zu verbrauchen. Seitdem wachsen wir organisch.

Für mich als Solo-Gründer gab es bisher keinen Tag ohne neue Herausforderungen: Maschinenausfälle, Lieferengpässe wegen Corona, Marketing-Kanäle, die über Nacht nicht mehr performen. Die größte Herausforderung dabei ist, die Motivation nicht zu verlieren und das Tempo, die Intensität hochzuhalten. Aufstehen, weitermachen, Lösungen finden. Als Solo-Unternehmer bist du ein Stück weit alleine, du hast ein Team um dich herum, aber du bist hauptverantwortlich für den ganzheitlichen Erfolg des Unternehmens. Umso wichtiger ist, einen kühlen Kopf zu bewahren und vor allem: den Spaß an der Sache vor lauter Arbeit nicht zu verlieren.

Wer ist die Zielgruppe von Teppana?

Unsere Zielgruppe ist vor allem weiblich und liebt schönes Design. Die meisten Kundinnen von uns haben Kinder und/oder Haustiere. Hier gehören Flecken zum Alltag. Und genau den wollen wir ihnen mit unseren Teppichen erleichtern!

Was ist das Besondere an den Produkten? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Unsere Teppiche sind waschbar! Gerade Haustierbesitzer:innen und Familien mit Kindern schaffen sich keinen Teppich an, weil der sofort Flecken bekommt und die schöne Optik dahin ist. Hier setzen wir an. Ein schöner Wohnteppich ist ein wichtiges visuelles Element in der Wohnung oder im Haus. Und ja, er ist eine Investition über mehrere Jahre. Jeder Fleck tut weh – mit uns jetzt nicht mehr. 

Hinzu kommt, dass wir dank des zweiteiliges Systems eine Variabilität und Flexibilität bringen. Du kannst dir ein neues Design kaufen, um neue Wohnakzente zu setzen, brauchst aber keine neue rutschfeste Matte. Das schont den Geldbeutel. 

Darüber hinaus werden unsere Teppiche in Hamburg individuell, mit einem hohen handwerklichen Qualitätsanspruch und teilweise recycelten Materialien gefertigt. 

Wo geht der Weg von Teppana hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir möchten jeden Haushalt davon überzeugen, auf waschbare Teppiche umzusteigen. Wir wollen die Alternative für alle sein, die sich normale Teppiche bisher nicht in die Wohnung legen konnten – und ihnen damit Zugang zu den schönen Designs schaffen – von klassisch bis modern. Ein Teppich wird nicht ohne Grund als „Seele eines Raumes” bezeichnet. Wenn du erst einmal einen im Raum liegen hast, willst du den Charme und die Gemütlichkeit nicht mehr missen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Das Wichtigste ist: anfangen! Ich sehe oft, dass Menschen gründen möchten, sich aber mit Ausreden oder vermeintlichen Hindernissen selbst blockieren. Einfach loslegen. Sobald du rausgehst und deine Idee nach Außen trägst, bekommst du erstes Feedback, das dringend notwendig ist, um dein Produkt zu verbessern. 

Selbstzweifel sind völlig normal, das gehört dazu. Man wird sich und seine Entscheidungen im Laufe der Gründung immer wieder in Frage stellen: Hätte ich das anders machen sollen? Wäre hier mehr drin gewesen? Könnte ich noch schneller wachsen?

Dranbleiben und den Spaß an der Sache nicht verlieren. Das Sprichwort „Der Weg ist das Ziel” ist vielleicht Phrase, aber beim Thema Gründung passt es 1:1. Genieß den Weg, feiere jeden kleinen Erfolg und ziehe aus jedem Rückschlag etwas. All das trägt zur Weiterentwicklung deines Unternehmens und deiner Person bei. Das Wichtigste ist, dass du für deine Sache brennst und Spaß dabei hast. Sonst geht die Rechnung nicht auf.

Wir bedanken uns bei Ramin Mohammadi für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge