Montag, Dezember 5, 2022

Immer authentisch bleiben

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Taste Hero mit dem Flaschenaufsatz schmeckt Flaschenbier wie frisch gezapft

Stellen Sie sich und Ihr Startup doch kurz vor!

Mein Name ist Jana Schade, ich bin 23 Jahre alt und wohne derzeit in Hamburg. Nach dem Abitur habe ich eine Ausbildung zur Tourismuskauffrau gemacht und arbeite seit 2 Jahren als Vollzeitkraft.

Mein Name ist Jürgen Schade, ich bin 53 Jahre alt und wohne in Beverungen. Nach der Schule habe ich eine Ausbildung zum Gas- und Wasserinstallateur gemacht und arbeite seitdem in diesem Berufsfeld.

Mein Name ist Thorsten Schäfer, ich bin 41 Jahre alt und wohne in Lauenförde. Nach der Schule habe ich eine Ausbildung zum Industriemechaniker gemacht. Aktuell bin ich als Koordinator zuständig für die Arbeitsvorbereitungen. 

​Unser Taste Hero ist eine Mini-Zapfanlage. Mit Hilfe des Taste Heros schmeckt ein Flaschenbier wie ein frisch gezapftes Bier. Aufgrund des wechselbaren Aufsatzes ist er sowohl auf Glasflaschen, als auch auf PET-Flaschen einsetzbar.

Wie ist Ihre Idee entstanden?

Jürgen und Thorsten waren gemeinsam auf einer Gartenparty. Beim Trinken einer Flasche Bier stellten sie sich die Frage, warum ein Bier aus der Flasche anders schmeckt als ein frisch gezapftes. 

Daraufhin haben wir beschlossen, der Sache auf den Grund zu gehen. Genau diesen Geschmack eines frisch gezapften Bieres wollten wir mit einem Aufsatz für Flaschenbier ermöglichen.Nach vielen Versuchen entwickelten wir dann den Flaschenaufsatz „Taste Hero“.

Welche Vision steckt hinter Ihrem Produkt?

Unsere Vision ist, dass unser Taste Hero jedem den unverwechselbaren Geschmack eines frisch gezapften Bieres aus einer Flasche geniessen lassen kann. Und das funktioniert mit unserem „Taste Hero“. Durch die Verwirbelung beim einschenken stellt sich das Gleichgewicht des gelösten Kohlendioxid’s bei entsprechendem Umgebungsdruckes schneller ein. Dies bedeutet, dass die Kohlensäure ausperlt. Dadurch schmeckt das Getränk nicht mehr so herb und wesentlich milder.

Wer ist Ihre Zielgruppe?

Unsere Zielgruppe sind Menschen, die ein gezapftes Bier dem Flaschenbier vorziehen, oder aber die Menschen die Nebenwirkungen wie zum Beispiel Sodbrennen beim Genuss von einem zu kohlensäurehaltigem Getränk bekommen.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für die Sendung Die Höhle der Löwen zu bewerben?

Durch Zufall haben wir im Dezember 2018 von dem Casting für die VOX Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ erfahren. Daraufhin haben wir uns beworben und dann nahm alles seinen Lauf. Und jetzt stehen wir hier und sind Gründer eines tollen Unternehmens mit einem einzigartigen Produkt, dem Taste Hero.

Wie haben Sie sich auf die Sendung vorbereitet?

Da wir für die Vorbereitung des Pitchs mehrere Wochen Zeit hatten, konnten wir uns in Ruhe darauf vorbereiten. Das Produktionsteam von „Die Höhle der Löwen“ hat uns zudem beim Aufbau der Kulisse sowie dem gesamten Ablauf des Pitchs geholfen.

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen, dass es in die Sendung Die Höhle der Löwen geschafft hat. Wie motivierend war das für Sie?

Es war für uns mehr als motivierend. Wir haben nie daran gedacht, dass wir einmal so eine Möglichkeit haben unser Produkt zu präsentieren.  

Wie wichtig war dieser Schritt für Sie als Startup Unternehmen? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch Die Höhle der Löwen viele Interessenten und auch Medien auf Taste Hero aufmerksam werden?

Durch die Teilnahme an der VOX Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ hoffen wir, die Aufmerksamkeit auf unser Produkt „Taste Hero“ zu lenken und somit vielen Menschen das Produkt nahebringen zu können.

Welchen Investor hatten Sie im Fokus?

Für den Fall, dass wir einen Löwen von unserem Produkt begeistern konnten, wäre Herr Dümmel aufgrund seiner langjährigen Erfahrung mit Sicherheit der Löwe, der am besten zu unserem Produkt passen würde. Aber auch der neue Löwe könnte sehr interessant für uns werden.

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Unsere Vision ist, dass in 5 Jahren in jedem Haushalt ein Taste Hero seinen Platz gefunden hat und wir noch weitere tolle Produkte auf den Markt bringen konnten.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Immer authentisch bleiben

Nicht direkt bei der ersten Hürde/Rückschlag aufgegeben. Es ist ein langer, nicht einfacher Weg, allerdings freut man sich umso mehr, wenn man die ersten Erfolge sieht

Immer zu 100% hinter seinem Produkt zu stehen

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei den Gründern für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge