TargetVideo Video-Publisher für Mobile und Social Media

TargetVideo innovative Infotainment-Formate für digitale Videoplattformen

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen TargetVideo doch kurz vor!
Begeistert von den Möglichkeiten im Online Video Bereich haben wir unser Unternehmen im Sommer 2014 gegründet. TargetVideo konzipiert, produziert und distribuiert innovative Infotainment-Formate für digitale Videoplattformen, Social Media und redaktionelle Onlineportale. Alle Videos sind optimiert für die „Generation Mobile & Social“. Wir wollen dabei redaktionelle Kreativität mit effizienten Produktionsprozessen und einer datengetriebener Themenauswahl verbinden. Auf dieser Basis betreiben wir selbst reichweitenstarke redaktionelle Onlineportale im Bereich Lifestyle und Ratgeber mit Video- und Mobile-Fokus.

Wie ist die Idee zu TargetVideo entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Meine Co-Gründerin Marie Rechberg kommt aus der internationalen TV- und Filmproduktion, mein Hintergrund ist Digital Publishing und Onlinevermarktung. Zusammen ergänzen wir uns optimal. Tatsächlich habe ich in meinen vorherigen Positionen oft nach passendem Videocontent für meine Onlineportale gesucht. Da stellte sich schnell heraus, dass die meisten klassischen Produzenten hier nur wenig anzubieten hatten, sowohl was Inhalte und Videoformate als auch was Geschäftsmodelle angeht. Gemeinsam haben wir dann ein Modell entwickelt, wie Videoproduktion für Web und Mobile günstig, modular und skalierbar umsetzbar ist.

Von der Idee bis zum Start was waren die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die erste große Herausforderung war bestimmt, sich zu trauen den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Finanziert waren wir anfangs durch Eigenmittel. Wir haben uns dann entschieden, einen Investor an Bord zu holen um schneller wachsen zu können und eigene Projekte anzuschieben. Hier hatten wir das Glück mit b-t-v einen sehr guten Partner von unserem Konzept begeistern zu können.

Wer ist die Zielgruppe von TargetVideo?
Mit unseren Videos richten wir uns primär an die „Generation Mobile“, also die User, deren Mediennutzung mittlerweile größtenteils über Smartphone & Co. stattfindet. Dabei sind wir jedoch etwas „erwachsener“ als viele YouTube-Formate und kommen eher über Themen als über Personalities.

Welche Videoformate bieten Sie an?
Wir konzentrieren uns auf relevante Formate im Bereich Infotainment, Ratgeber, Tutorial und Hacks. Thematisch decken wir eine große Bandbreite ab, von Gesundheit und Ernährung über Liebe & Beziehung bis zu Schwangerschaft & Baby, Beauty & Style oder Food.

Wie ist das bisherige Kundenfeedback?
Sehr positiv, die Nachfrage nach hochwertigem, relevantem Videocontent wächst zunehmend. Wir arbeiten bereits mit vielen führenden Publishern und Medienunternehmen zusammen, wie z.B. ProSiebenSat1, Ströer, RTLinteractive oder BurdaForward. Wir sind sicher, dass sich diese Zusammenarbeit noch vertiefen und auch neue Partner hinzukommen werden.

TargetVideo,wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Unser Ziel ist es, TargetVideo zu einem führenden Video-Publisher für Mobile & Social Media zu entwickeln. Dazu gehört, unser Videoportfolio weiter auszubauen, neue Themen und Formate zu entwickeln und erfolgreich zu lizensieren, perspektivisch auch international. Darüber hinaus werden wir einzelne Videoformate und –Themen zu eigenen Special Interest Videomagazinen & Mediabrands entwickeln.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Die Bedeutung von guten und motivierten Mitarbeitern kann man nicht oft genug betonen. Man sollte seine eigenen Schwächen kennen und nicht scheuen sich Leute ins Team zu holen, die diese ausgleichen können. Daneben schadet es auch nicht, wenn die Gründer ein paar Jahre Konzernerfahrung mitbringen. Das hilft, manche Fehler zu vermeiden und von Beginn an nachhaltige Prozesse und Strukturen im eigenen Unternehmen zu schaffen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Maximilian Gall

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar