talpasolutions erhält Finanzierung in Höhe von 1,5 Millionen Euro

Gründerfonds Ruhr und High-Tech Gründerfonds investieren 1,5 Millionen Euro in Start-up talpasolutions

Der gemeinsam von NRW.BANK und Initiativkreis Ruhr initiierte Gründerfonds Ruhr hat sein zweites Investment innerhalb weniger Wochen getätigt. Zusammen mit dem High-Tech Gründerfonds beteiligt er sich an der talpasolutions GmbH mit 1,5 Millionen Euro. Das Start-up aus Essen begleitet weltweit Unternehmen der Bergbauindustrie mit Big Data-Analysen: Die Kunden können transparenter, sicherer und effizienter arbeiten.

„talpasolutions hilft dem internationalen Bergbau beim digitalen Wandel“, sagt Thorsten Reuter, einer der beiden Geschäftsführer des Gründerfonds Ruhr: „Uns hat besonders überzeugt, dass die Gründer mitten aus dem Ruhrgebiet die Digitalisierung global vorantreiben.“ talpasolutions speichert, visualisiert und analysiert Sensordaten von eingesetzten Maschinen. Dadurch werden Maschinenausfälle reduziert und Bergbau-Prozesse ganzheitlich optimiert: talpasolutions unterstützt die Bergleute in ihrer täglichen Arbeit, indem Maschinendaten verständlich gemacht und Handlungsempfehlungen aufgezeigt werden. Die Unternehmen arbeiten dadurch deutlich effizienter.

„Die von talpasolutions entwickelte Lösung ist für alle Unternehmen hochgradig relevant, die Rohstoffe über oder unter Tage abbauen. Es ist ein Paradebeispiel dafür, wie Unternehmen weltweit dank junger und digitaler Geschäftsideen wettbewerbsfähiger werden können“, fügt Christian Ziach, Investment Manager beim High-Tech Gründerfonds hinzu.

Sebastian Kowitz, Mitgründer und einer der Geschäftsführer bei talpasolutions, ergänzt: „Dank der Beteiligung des Gründerfonds Ruhr und des High-Tech Gründerfonds können wir weitere Entwickler einstellen und so auf die gestiegenen Anfragen unserer global agierenden Kunden angemessen reagieren.“

talpasolutions wurde 2016 gegründet. Das vierköpfige Gründerteam aus Essen arbeitet mit Herstellern des Schwermaschinenbaus und internationalen Bergbauunternehmen zusammen, um Bergwerke optimaler nutzen zu können.

Bild: pixabay

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle:NRW.BANK

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X