Donnerstag, Januar 27, 2022
- Advertisement -spot_img

TAG

Kryptowährung

Dash wird Mitglied bei AustrianStartups

Die Kryptowährung Dash, nach Marktkapitalisierung die derzeit zwölftgrößte weltweit, ist ab sofort Fördermitglied von AustrianStartups und baut damit ihr Netzwerk in Österreich weiter aus.

Paul Polterauer, CEO und Founder von HEROcoin im Interview

Paul Polterauer Founder und CEO vom Wiener Startup HERO im Interview über Blockchain den Hype und welche Coins momentan interessant sind

Blockchain zu recht gehypt?

Welche Alternativen schon heute den Vertrieb digitalisieren. Das neue IT-Thema Blockchain hält die Techbranche auf Trab, denn die verteilte, dezentrale Datenbank aus Blöcken gilt derzeit als unhackbar

Dash: Ein revolutionäres, dezentrales Geldsystem

Dash zählt zu den monetären Kryptowährungen und basiert auf der Blockchain-Technologie. Der Name steht für Digital Cash – digitales Bargeld

Tiroler Startup vereinfacht Kauf und Tausch von Krypto-Währungen

Christopher Rieder, Co-Founder Cointed: Wir sind fest davon überzeugt, dass sich Bitcoins und andere Kryptowährungen langfristig als gängige Zahlungsmittel durchsetzen

Eine solide Projekt- und Budgetplanung ist sehr wichtig

repay.me ist ein Marktplatz auf dem man Neues und Gebrauchtes kaufen kann und das mit bis zu 100 Prozent Cashback- einfaches bezahlen mit dem REME-Coin

Ganz wichtig ist auch die Ehrlichkeit sich selbst gegenüber!

Primalbase setzt auf ein Kryptowährung-Ökosystem bei dem Mitglieder mittels Ethereum- und Waves-basierten Tokens Bürofläche teilen, verkaufen oder vermieten

Freigeist investiert in Neufund

Freigeist: Wir freuen uns sehr, unser neuestes Deep-Tech Investment bekanntzugeben: Neufund. Das Berliner Unternehmen baut die Brücke zwischen Kapitalanlage und Kryptowährung

Latest news

- Advertisement -spot_img