Samstag, Januar 22, 2022

SynBiotic SE: Bedeutendster Cannabis-Merger Europas

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

redaktion
Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Hanf Farm GmbH, Hempro International GmbH, Hemp Factory GmbH und MH medical hemp GmbH fließen in die deutsche Cannabis-Gruppe ein

Es ist der bedeutendste Merger im europäischen Cannabis-Sektor. SynBiotic SE übernimmt 50,1% der Unternehmensgruppe von Daniel Kruse mit vier in ihren Bereichen führenden Unternehmen zu einer Bewertung von 11.2 Millionen Euro und sichert sich per Option den späteren Erwerb der restlichen 49,9%. Damit hebt die börsengelistete Cannabis-Gruppe ihre Umsatzprognose für 2021 auf 15 Mio. Euro an.

Mit den vier Unternehmen von Daniel Kruse, Hanf Farm GmbH, Hempro International GmbH, Hemp Factory GmbH und MH medical hemp GmbH wird das Portfolio der SynBiotic SE um wichtige Infrastrukturen und profitable Marken bereichert. Lars Müller, CEO der SynBiotic SE: „Die Zusammenarbeit mit Daniel Kruse ist ein echter Ritterschlag im Cannabis-Sektor. Von dem Know- how eines halben Jahrhunderts, das die Branchenpioniere Daniel Kruse und Rafael Dulon mitbringen, profitiert die SynBiotic SE massiv. Vergleichbare Übernahmen gab es bisher nur in Kanada. Das macht den Merger zum bedeutendsten im europäischen Cannabis-Sektor. Das Vertrauen von Daniel Kruse und Rafael Dulon in die SynBiotic SE ehrt mich sehr und zeigt, dass wir mit unserer Vision auf dem richtigen Weg sind.“

Daniel Kruse ist seit über 25 Jahren als Unternehmer im Bereich Hanflebensmittel und mit einem Schwerpunkt auf Cannabinoiden wie CBD tätig. Darüber hinaus ist er Präsident der European Industrial Hemp Association (EIHA). Seine Zusammenarbeit mit internationalen Experten sowie dem beratenden Ausschuss der EIHA verbindet das fundierte Know-how aus Praxis und Wissenschaft in der Hanf- und Lebensmittelbranche. Vor der Europäischen Union und der deutschen Regierung vertritt Kruse die Interessenvertreter der Hanfindustrie. Mit seiner Arbeit hat er maßgeblich dazu beigetragen, die rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen für die Hanfindustrie voranzubringen.

Daniel Kruse, Branchenpionier, Unternehmer und Präsident der European Industrial Hemp Association (EIHA), sagt zum Merger:

„Nach 25 Jahren Hanfindustrie ist es mir eine große Freude und Ehre, mit der SynBiotic SE den richtigen Partner für die nächsten Jahrzehnte gefun- den zu haben. Die jahrzehntelange Erfahrung und die Supply-Chain unserer Unternehmens- gruppe finden in der enormen Dynamik der SynBiotic SE eine hervorragende Ergänzung. Lars Müller und sein Team überzeugen durch Sympathie und Charisma, aber allem voran durch höchste Professionalität und Effizienz. Diese Kombination macht die SynBiotic SE zum nächsten Unicorn-Kandidaten und für mich zu einem Traumpartner. Der europäische Hanf- und Cannabis- Markt wird sich in den kommenden Jahren zu einer der spannendsten und erfolgreichsten In- dustrien entwickeln. Die noch zu meisternden Herausforderungen sind bekannt, die sich erge- benden Chancen wiederum sind unbegrenzt.“

Rafael Dulon ist ebenfalls seit rund 25 Jahren in der Hanfbranche tätig. 2015 wurde er auf dem Welt-Hanf-Kongress für die Entwicklung einer Hanf-Erntemaschine mit dem Globalen Hanf Innovationspreis ausgezeichnet. Dulons Expertise zeigt sich im Anbau, der Ernte und der Weiterverarbeitung von Nutzhanf in Bio-Qualität. Rafael Dulon, Geschäftsführer der Hanf Farm GmbH und Expertenmitglied des Internationalen Instituts für Cannabinoide (ICANNA) zum Merger: „Die Synergien, die für Hanf Farm durch die Aufnahme in die SynBiotic-SE-Gruppe entstehen, führen zu einem deutlich schnelleren Wachstum.

Im starken Verbund der Menschen und Firmen der SynBiotic SE werden wir unsere ehrgeizigen Ziele beim Ausbau unserer Kapazitäten und Kompetenzen als landwirtschaftlicher Urproduzent und Erstverarbeiter von Hanf deutlich besser umsetzen können. Ich bin sehr froh, dass Lars Müller meine Vorstellungen zur Entwicklung einer nachhaltigen, biologischen Landwirtschaft in vollem Umfang unterstützt. Gemeinsam werden wir das große Potential von Hanf in der Landwirtschaft nutzen und noch stärker unsere gesunden, klimafreundlichen Produkte vermarkten sowie viele neue Produkte entwickeln. Ich freue mich darauf, mit meiner langjährigen Erfahrung dazu beizutragen, die Vision von Lars Müller zu unterstützen.“

Das steckt hinter den Unternehmen aus der Gruppe von Daniel Kruse:

  • Hanf Farm GmbH: Der größte Bio-Hanfanbaubetrieb Europas
  • Hempro International GmbH: Der größte Hanf-Lebensmittel-Vertrieb Mitteleuropas, mit einem internationalen Lieferanten- und Kunden-Netzwerk und profitablen Eigenmarken
  • Hemp Factory GmbH: Größte Hanf-Lebensmittel-Produktion Mitteleuropas
  • MH medical hemp GmbH: CBD-Experte und Großhändler mit THC BtM-Erlaubnis

Quelle SynBiotic SE

- Advertisement -spot_imgspot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.