SYMPTOMA Suchmaschine für Krankheiten

SYMPTOMA: Symptome suchen, Differentialdiagnosen und Krankheiten finden

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen SYMPTOMA doch kurz vor!
Mein Name ist Jama Nateqi und ich habe gemeinsam mit Thomas Lutz SYMPTOMA gegründet, eine Suchmaschine für Krankheiten. Ärzte können auf www.symptoma.com ausgehend von Symptomen die passenden Ursachen finden -sortiert nach der Wahrscheinlichkeit für den jeweiligen Fall.

Wie ist die Idee zu SYMPTOMA entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Thomas und ich arbeiten nun seit 14 Jahren (2002) zusammen und haben bereits vor SYMPTOMA erfolgreiche Unternehmen aufgezogen. Insgesamt haben wir seit 1999 (ich hab früher angefangen) über 300 Millionen Besucher auf unseren Portalen generiert, ohne dafür einen Cent in Werbung investieren zu müssen.
Auf die Idee von SYMPTOMA sind wir während meines Medizinstudiums gekommen.
Im Rahmen des klinischen Studiums habe ich festgestellt, wie schwierig es für die Ärzte war einen fundierten Überblick über die möglichen und vor allem seltenen Ursachen zu gewinnen. Wir waren verwundert, dass es noch keine geeignete Suchmaschine für Krankheiten auf dem Markt gab, und beschlossen kurzerhand selbst eine solche zu entwickeln.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Wir haben das technologische Risiko von SYMPTOMA unterschätzt. Eine solche funktionierende Suchmaschine gab es nicht, weil es zuvor schlichtweg kein Unternehmen geschafft hat die technologischen Herausforderungen zu überwinden. Experten sprachen anfangs sogar davon, dass es unmöglich sei. Wir selbst haben mittlerweile 7 Jahre in die Forschung & Entwicklung auf Hochtechnologieniveau investiert, die Herausforderungen gemeistert und nebenbei trotzdem Gewinne erwirtschaftet. Ich glaube rückblickend, dass das einer der Hauptfaktoren für unseren heutigen Erfolg ist. Als Startup eine solch lange Entwicklungszeit bis zum Durchbruch aus dem eigenem Cashflow finanzieren zu können zeugt davon, wie stark unser Team ist. Mittlerweile bauen wir unseren Technologievorsprung deutlich aus.

Wer ist die Zielgruppe von SYMPTOMA?
Wir adressieren weltweit ca. 8,4 Millionen Ärzte mit unserer Lösung, von denen ca.3,12 Millionen Ärzte zur näheren Zielgruppe zählen.

Wie funktioniert die Suchmaschine?
Der Arzt gibt Symptome, Geburtsjahr und Geschlecht des Patienten ein. Zusätzlich kann er die Region (z.B. Herkunfts-oder Urlaubsland) des Patienten angeben. Die Suchergebnisliste zeigt die passenden Krankheiten sortiert nach der Wahrscheinlichkeit für den Fall. Zu jeder Krankheit sind weitere Informationen verfügbar, die bei der diagnostischen Abklärung durch den Arzt nützlich sein können, z.B. typische Laborbefunde, Bildbefunde, Testresultate und Komplikationen.

SYMPTOMA, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Jedes Jahr könnten 1,5 Millionen Menschen mit der richtigen Diagnose gerettet werden. Das ist unser Anspruch. Implizit streben wir in weiterer Folge den Börsengang im Jahr 2020 für unsere Shareholder an.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Die Zeit als Gründer ist extrem hart – und da untertreibe ich noch. Ich warne davor das Gründertum zu romantisieren. Erst wenn die Idee und das Team stark genug sind, hat man Chancen das Startup Leben erfolgreich zu meistern. Mit meinen Mitgründer und Mitgeschäftsführer Thomas, auf den ich mich zu 100% verlassen kann, musste ich nicht lange überlegen, ob ich das Wagnis eingehe.

Wir bedanken uns bei Jama Nateqi für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X