Mittwoch, Dezember 8, 2021

Vertraue deiner inneren Kraft

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Treffen Sie Sylvia Annett Bräuning auf dem W.I.N Innovation Summit in Berlin

Stellen Sie sich doch bitte kurz unseren Lesern vor.

Sylvia Annett Bräuning: Ich begleite und unterstütze Selbstständige und Visionäre energetisch und mental, ihre Herzvision und Mission umzusetzen und in die Welt zu tragen. In 2020 bin ich 30 Jahre selbstständig, ursprünglich aus der Naturwissenschaft kommend, fast 10 Jahre im Vertrieb tätig gewesen und 20 Jahren in meiner eigenen „Heilpraxis für die Seele“. Seit 5 Jahren bringe ich nun all dieses ganzheitliche Wissen, meine Erfahrung und meine intuitiven und medialen Fähigkeiten in mein Online Business, als Seelenmentorin und Bewusstseinsalchemistin ein.

Wie sieht ein normaler Arbeitstag von Ihnen aus?

Sylvia Annett Bräuning: Ich starte mit einem heißen Glas Wasser und begleite meinen Sohn beim Frühstücken, wenn er Berufsschule hat bedeutet es 5.45 Uhr aufstehen und ihn dann zum Bus fahren. Anschließend schreibe ich meine Ideen und Inspirationen auf, welche immer früh in der Aufwachphase am intensivsten sind. Dies können Botschaften für meine Klienten und Mentees, aber auch Inspirationen für ein neues Produkt oder Projekt, Content für meine FB Gruppe oder andere soziale Medien sein. Danach gehe ich eine Runde in die Natur oder mache einige Chi Gong Übungen, oder starte mit meinen Terminen und die Naturrunde fällt in meine Mittagspause. Termine sind entweder mit meinen Klienten und Mentees, einzeln oder in der Gruppe, aber auch Kennlerngespräche, um gemeinsam zu Netzwerken. Ein bis zweimal im Monat finden die Termine offline statt, ansonsten online, was sehr viele Vorteile für beide Seiten in sich trägt.

Über welches Thema werden Sie auf dem W.I.N Innovation Summit sprechen?

Sylvia Annett Bräuning: Ich spreche über Bewusstsein und die Seelen- und Herzkraft, wie jeder mit Leichtigkeit und Freude seine Visionen und Ziele erreichen kann. Aber ich werde nicht nur sprechen, sondern auch handeln und zum Mitmachen inspirieren! Denn auch im Bewusstseins- und Energiebereich ist es wichtig in Aktion zu gehen, nur sprechen allein bringt uns nicht zum Ziel. Deshalb habe ich mich auch für eine Bar Camp Session entschieden. Live zum Mitmachen begleite ich die Teilnehmerinnen auf eine ganz persönliche Seelenreise.

Wer sollte sich Ihren Vortrag nicht entgehen lassen?

Sylvia Annett Bräuning: Alle Freiberuflerinnen und Unternehmerinnen und die welche auf dem Weg dazu sind und bereit sind neue Wege zum Erfolg zu gehen. Für alle die offen und bereit für Veränderung auf allen Ebenen sind, mit ganzen Herzen für ihre Vision stehen und mit Leichtigkeit und Freude den Erfolg erreichen wollen.

Wie wichtig sind Events für das Networking und den Erfahrungsaustausch?

Sehr wichtig, da ich fast ausschließlich Online arbeite ist es immer wieder schön die online Bekannten, aber auch neue Menschen kennenzulernen, sich auszutauschen und miteinander neue Pläne zu schmieden und umzusetzen.

Wo sehen Sie sich in den nächsten fünf Jahren?

Sylvia Annett Bräuning: In fünf Jahren werde ich weitere meiner Vorhaben umsetzt, viele Menschen inspiriert und einige großartige Visionen mitbegleitet und umgesetzt haben. Ich werde mich weiter als Expertin für die Seelensprache und Leichtigkeit durch Bewusstsein im Business positioniert und meine eigene Marken Starteck® und EnergieSchlüssel® bekannter gemacht haben.

Welche 3 Tipps haben Sie für Gründer?

  1. Höre auf dein Herz, der Kopf und der Bauch sind gute Ratgeber, wenn sie transformiert sind und ihren Platz haben, denn nur das Herz kennt deine Wahrheit und Freude und ist dein Wegweiser.
  2. Lass dich von Anfang an begleiten und unterstützen von einem Mentor/in der den Weg schon gegangen ist und dich mit deinen Fähigkeiten sieht und dein Potenzial als Basis für deinen Erfolg wahrnimmt.
  3. Glaube an dich und vertraue deiner inneren Kraft und finde in allem das „Positive“. Alles hat mindesten zwei Seiten, der Würfel hat sechs. So ist es mit allem was uns begegnet, es trägt viele Möglichkeiten in sich, wir entscheiden was daraus erwächst.

Wir bedanken uns bei Sylvia Annett Bräuning für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.