Zuckerrohrsaft ist eine Art Superjuice für jung und alt

Supercane Full-Service Zuckerrohr Konzept

Stellen Sie sich und das Startup Supercane kurz unseren Lesern vor!

Wir sind Supercane und sind das erste Full-Service Zuckerrohr Konzept der Welt. Wir haben zwei USP’s. Einmal bringen wir ein ganz neues, leckeres, gesundes und frisch gepresstes Getränk nach Europa. Zweitens, wir haben ein einmaliges Konzept. Wir stellen unsere eigenen „custom-made“ Pressmaschinen zur Verfügung und beliefern unseren eigenen Bio Zuckerrohr, den wir das ganze Jahr an unsere Partner in ganz Europa. Dabei beliefern wir unsere Partner/Kunden mit frischen Zuckerrohr, den wir aus unseren selbst geförderten Plantagen in Nordafrika beziehen. Also alles aus einer Hand. Frisch gepresster Zuckerrohrsaft ist alkalisch und beinhaltet ein Komplex-Zucker, bei dem Mineralien, Vitamine und Antioxidantien gebunden sind. Er ist gesund für jung und alt und sogar Diabetes 2 freundlich. Anders wie beim Orangensaft ist dieses Getränk ein All-Day Getränk, der sogar bei Sport besser geeignet ist als Wasser oder Sportgetränke.

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen?

Ich wollte schon immer selbständig sein und meine eigene Idee zu realisieren, sich der Herausforderung stellen und sie meistern. Natürlich wird da ja auch ständig viel Leistung reingesteckt. Die zündende Idee muss natürlich auch motivieren. Das hatte ich mit Supercane gefunden.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Ich hatte vor dem Start ein wenig gespartes Geld, welches ich investiert habe. Natürlich musste ich mir regelmäßig Geld leihen und bin immer noch in der Rückzahlungsphase. Aber hoffentlich nicht mehr lange. Die größten Herausforderungen waren sehr viele, da ich ein komplett neues Getränk auf den Markt bringe und selber noch über Zuckerrohr und alles was damit zu tun hat in Erfahrung bringen musste. Dabei ist viel Lehrgeld geflossen und immer noch kosten uns Optimierungen viel. Wir werden jeden Tag besser und sind nun Zuckerrohr-Experten.

Wer ist die Zielgruppe vom Supercane Zuckerrohrsaft?

Im Grunde alle. Zuckerrohrsaft ist eine Art Superjuice für jung und alt. Er ist gesund mit Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Es enthält unter anderem Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink. Er ist ein hervorragender Durstlöscher und ist sogar bei Sport besser geeignet als Wasser oder Sportgetränke. Natural Energy! Markttechnisch sind wir bei Gastronomen, Fitness- Wellness- und Spa-Bereiche. Auch in ‚Erholungs- und Freizeitparks werden wir präsent sein. Des Weiteren können wir uns vorstellen bei Eingängen in Supermärkten als Selbstbedienung zu installieren. Auch denken wir über die Universitäts-Mensa/Kantine nach. Wenn Bars und Chef-Köche sich austoben würden an diesem Saft wäre es ein High-End next level Gourmet Geschmack, bei dem der Cocktail nicht nur weitaus leckerer, sondern plötzlich auch noch gesünder wäre. Es ist die Spitze vom Eisberg.

Wie funktioniert Supercane? Wo liegen die Vorteile?

Wir stellen unsere eigene Pressmaschine zur Verfügung und beliefern auf Bedarf das ganze Jahr über frischen Zuckerrohr direkt zur Tür. Außerdem tauschen wir die Maschine sofort aus, wenn sie mal streiken sollte, was bisher nie vorkam. Also kann der Gastronom/Partner sich auf uns verlassen.

Wie ist das Feedback?

Phänomenal gut. Ehrlich gesagt schmeckt unser Saft 99% allen, was uns natürlich stolz macht und weiter motiviert. Auch der Bürgermeister Müller und die Bundesministerin Dr. Giffey hatten Freude daran. Genauso wie frisch gekocht ist frisch gepresst das Ultimativste.

Welche Vision steckt hinter Supercane?

Zuckerrohrsaft für alle! Wir bringen eine ganz neue Trink-Kultur nach Europa.

Supercane wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wie schon erwähnt bieten wir ein weltweit einmaliges Konzept an, indem wir es ganz Europa ermöglichen sich seinen eigenen frischen Zuckerrohrsaft zu pressen. Wir werden dieses Jahr schon ausserhalb Deutschlands expandieren. Neben frisch gepressten Saft gibt es auch die Idee ein Flagship Store in Berlin zu eröffnen, in dem wir alles aus Zuckerrohrsaft anbieten. Da werden dann z.B. Kuchen und Leckereien mit dem Saft gebacken und der Kaffee wird nicht mit raffiniertem Zucker, sondern mit dem Saft gesüßt, der den Kaffee-Genuß zum Gourmet Erlebnis macht.

Des Weiteren wird natürlich frisch gepresster Saft mit sämtlichen Kombinationen angeboten. Auch dieses Konzept wird dann weltweit einmalig sein. Irgendwann werden wir sicherlich auch ein fertiges Getränk produzieren für den Einzelhandel. Aber da wir nicht pasteurisieren wollen, weil die Nährstoffe dann fehlen würden, wird es dann realisiert, wenn wir einen bessere Methode gefunden haben. Und auch da werden wir weltweit die Ersten sein.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Jochen Baumeister für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X