Montag, November 28, 2022

Sei authentisch und hab Dein Ziel vor Augen

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Denise Hahn Gründerin von Summersaver, Anti-Wundreib-Stick gegen Wundreibungen, in der Höhle der Löwen

Stellen Sie sich und Ihr Startup doch kurz vor!

Hallo! Ich bin Denise Hahn, die Gründerin von SUMMERSAVER. Ich bin 28 Jahre alt und komme gebürtig aus Herzberg am Harz, genauer aus einem kleinen Dorf namens Scharzfeld. Nach dem Erlangen meiner Hochschulreife am Wirtschaftsgymnasium Osterode, studierte ich an der Georg-August-Universität in Göttingen Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing und Distributionsmanagement. Schon während der Studienzeit sammelte ich zahlreiche Erfahrungen im Umgang mit Kunden und im Vertrieb. Meine Reise verschlug mich während des Studiums in eine Unternehmensberatung nach München und in die Beauty Marketing-Abteilung der Marke CHANEL nach Hamburg.

Nach meinem Studienabschluss im Alter von 24 Jahren, führte ich ein 20-köpfiges Team eines Flagshipstore der Modemarke ONIYIGO. Darauffolgend stieg ich zur Area Managerin bei dem Modekonzern ONLY auf. Im Anschluss erkrankte ich. In dieser Zeit kam mir die Idee für den SUMMERSAVER. Ich entschloss mich, alles auf eine Karte zu setzen, mich selbständig zu machen und meine eigene Firma zu gründen. 

SUMMERSAVER ist ein junges, frisches Beauty Startup aus dem Herzen Hannovers, dass sich gemeinsam mit einem Experten-Team, viel Enthusiasmus und Liebe zum Detail monatelang der Entwicklung einer optimalen Hautpflege-Rezeptur gewidmet hat. Denn wer kennt es nicht, unsere Haut ist oftmals sensibel und empfindlich. Ganz besonders Reibungen, Trockenheit, Nässe und UV-Strahlen können die Schutzbarriere unserer Hautzellen schwächen. Unter diesen Bedingungen können unangenehme Wundreibungen und Scheuerstellen auf der Haut entstehen. Unser SUMMERSAVER soll genau bei diesem Problem Abhilfe schaffen!

Wie ist Ihre Idee entstanden?


Denise Hahn: Während meines Mexiko Urlaubs 2019 rieb ich mir auf dem Weg zum Strand meine Oberschenkelinnenseiten so wund, dass nicht mehr an Tragen meiner Kleider und Röcke zu denken war. Ich konnte nicht mehr normal laufen, ohne meine wundgeriebene Haut mit Kleidung zu bedecken. Ich kann mich noch ganz genau an den Schmerz erinnern. Es fühlt sich an, als wenn es erst gestern gewesen wäre. Gott sei Dank sind diese Zeiten dank SUMMERSAVER jetzt vorbei!

Ich habe mich noch im Urlaub damit befasst, welche Mittel gegen das sogenannte „Wolf laufen“ helfen können, fand jedoch keine zufriedenstellende Lösung. Genau in diesem Moment ist die Idee des SUMMERSAVERs geboren, eines Anti-Wundreib-Sticks, der empfindliche Hautpartien effektiv vor Wundreiben schützen kann. Der dabei einfach in der Anwendung ist, mit seinen Inhaltsstoffen und mit einem ansprechenden Produktdesign überzeugt. Noch im Urlaub habe ich mich mit der Namensfindung und der Rezeptur beschäftigt.

Welche Vision steckt hinter Ihrem Produkt?

Niemand spricht darüber, aber alle kennen es. Wir haben es zu unserer Mission gemacht, eine Lösung zu finden, um das weitverbreitete Problem von Wundreibungen auf der Haut zu vermindern. 

Dabei ist unsere Vision: Millionen von Menschen mit unserem SUMMERSAVER ein Stück mehr Freiheit in Ihrem im Alltag schenken. Niemand sollte sich im 21. Jahrhundert mehr mit unangenehmen Wundreibungen und Scheuerstellen plagen müssen. 

Wer ist Ihre Zielgruppe?

Denise Hahn: Anfänglich hatten wir die Frauenwelt als unsere Kernzielgruppe identifiziert, jedoch haben wir nach nur kürzester Zeit bemerkt, dass auch viele Männer unter unangenehmen Hautreibungen leiden und dass ein zweites Unisex-Produkt her muss. Kräftige Männer und auch Sportler sind für unser Produkt eine weitere sehr wichtige Zielgruppe geworden. Jeder kann einen SUMMERSAVER in der Tasche gebrauchen!

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für die Sendung „Die Höhle der Löwen“ zu bewerben?

Ich habe so ziemlich jede „Die Höhle der Löwen“-Staffel seit dem Sendungsstart verfolgt. Als studierte Betriebswirtschaftlerin und ambitionierte Unternehmensgründerin blieb mir quasi keine andere Wahl, als mich zu für die Gründershow zu bewerben. Zudem wurde ich immer wieder von meinem Umfeld darauf hingewiesen, dass wir mit unserem SUMMERSAVER unbedingt in „Die Höhle der Löwen“ müssen. Selbst Kooperationspartner und Kunden sprachen mich immer wieder darauf an.  

Wie haben Sie sich auf die Sendung vorbereitet?

Denise Hahn: Ich habe mir zuvor ziemlich viele Folgen noch einmal angeschaut, um mich auf die Fragen der Löwen vorzubereiten. Natürlich stand ich auch stundenlang vor dem Spiegel und habe meinen Pitch geprobt. Jedoch muss ich sagen, dass man die meisten Antworten ad hoc parat hat, weil man als leidenschaftliche Gründerin die eigene Firma einfach in- und auswendig kennt. 

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen, dass es in die Sendung „Die Höhle der Löwen“ geschafft hat. Wie motivierend war das für Sie?

Die Teilnahme an der Show ist für mich nach wie vor sehr motivierend, so eine Chance bekommt man im Leben nicht oft. Ich glaube, jeder Gründer und jede Gründerin träumt davon, sein Start-Up in Deutschlands bekanntesten Gründershow zusehen.

Wie wichtig war dieser Schritt für Sie als Startup Unternehmen? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch „Die Höhle der Löwen“ viele Interessenten und auch Medien auf SUMMERSAVER aufmerksam werden?

Denise Hahn: Für SUMMERSAVER ist die Teilnahme in der Show ein wahnsinniger Boost. Unser Produkt ist toll und stiftet einen echten Mehrwert für unsere Kunden, das wussten wir von Anfang an, aber durch den Auftritt in „Die Höhle der Löwen“ können wir noch viel, viel mehr Menschen auf unseren „kleinen Wunderstick“ aufmerksam machen. 

Welchen Investor hatten Sie im Fokus?

Wie man es sich vielleicht schon denken kann, ist Judith Williams als Beauty-Unternehmerin einer meiner Favoriten. Ralf Dümmel, bekannt als Handels-Mogul, wäre natürlich auch ein interessanter Investor, um unsere Vertriebsstruktur weiter auszubauen.  

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Denise Hahn: Ich möchte SUMMERSAVER zu einem sehr erfolgreichen Unternehmen aufbauen. Wenn es um Wundreibungen geht, soll man als Erstes direkt an SUMMERSAVER als Lösung denken. Zudem Träume ich davon, mit unserer Unternehmung noch mehr Arbeitsplätze zu schaffen und gesellschaftliche Mehrwerte zu stiften.

Ich persönlich möchte zu einem späteren Zeitpunkt noch ein Buch über meine Krankheit und die daraus resultierende Unternehmensgründung schreiben, um Menschen Mut zu machen, dass auch Tiefpunkte und Krisen im Leben zu etwas führen können.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründer:innen mit auf den Weg geben?

Sei authentisch und hab Dein Ziel vor Augen.

Tu das, was Du gut kannst. 

Habe keine Angst vor Tiefpunkten und Rückschlägen – das nächste Hoch wartet schon auf Dich.

Denise Hahn aus Hannover präsentiert mit Summersaver einen Anti-Wundreib-Stick. Sie erhofft sich ein Investment von 250.000 Euro für 15 Prozent der Anteile an ihrem Unternehmen.

Sehen Sie Summersaver am 24. Mai 2021 in der Höhle der Löwen

Wir bedanken uns bei Denise Hahn für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge