Storytelling für Unternehmen

Wie erzielen Unternehmensbotschaften Aufmerksamkeit und bleiben beim Publikum im Kopf?

Storytelling für Unternehmen von Miriam Rupp, erschienen im mitp-Verlag, vermittelt Strategien für die direkte Umsetzung

Markentreue und Aufmerksamkeit nehmen sowohl bei Mitarbeitern als auch bei Kunden rapide ab, da sie immer immuner gegen plakative Botschaften werden. Unternehmensgründer, Traditionskonzerne, Manager im Marketing und Personalverantwortliche stehen so vor der Herausforderung, sich im Meer der Botschaften und Informationen wie ein Leuchtturm abzuheben und ihrem Publikum Orientierung zu geben. Die Lösung, laut der Storytelling-Expertin Miriam Rupp: Gut erzählte Unternehmensgeschichten. Rupp berät seit neun Jahren Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung der eigenen Firmen-Storys. Dabei stellt sie jeden Tag fest, dass der Wille bei den meisten Entscheidern da ist, aber viele nicht wissen, wie sie das Handwerk anwenden sollen. Daher hat sie ein Buch für Unternehmen verfasst, das auf 288 Seiten, in 16 Kapiteln, verständlich und unterhaltsam beschreibt, wie Geschichten aufgebaut sind, was Brands von Filmen lernen können und vor allem wie sie Storytelling in der Praxis umsetzen können.

Vom Buzzword zur ganzheitlichen Strategie
Storytelling für UnternehmenStorytelling – der Begriff geistert in allen Fachmagazinen, Marketing- und PR-Büchern umher. Alle lieben Erzählungen! Doch tatsächlich steckt hinter dem Terminus viel mehr als nur ein Buzzword. Zwar kennen, lieben, hören, nutzen viele Unternehmen Geschichten, doch nur eine Handvoll wendet Storytelling auch gekonnt an. Marken wie Apple, Coca-Cola, Red Bull oder Airbnb leben die natürlichste Form der Wissensübermittlung aus. Miriam Rupp zeigt in ihrem Buch, dass es dafür keines exorbitanten Marketingbudgets bedarf, sondern einer klaren und auf den Betrieb passenden Strategie. Doch dafür benötigen Unternehmen mehr als nur ein “Es war einmal“ mit Happy End. “Storytelling für Unternehmen“ bietet keine One-Size-Fits-All-Lösung, sondern dringt in die tiefe Materie des erfolgreichen Geschichtenerzählens ein, mithilfe von Checklisten, konkreten Kreativtechniken und detaillierten Fragestellungen für den Leser. Auf diese Weise können Manager ihre eigene Story direkt umsetzen.

Von der Story zum Telling
Das Buch ist in vier Bereiche aufgeteilt, die sich auf die W-Fragen Was, Wie, Wo und Wann herunterbrechen lassen. Zunächst beginnt das Buch mit: Story und Telling. Um ein Profi-Geschichtenerzähler zu werden, erörtert Rupp die Fragestellung: Was macht eine gute Handlung überhaupt aus? Gibt es einen Unterschied zwischen einer Gute-Nacht-Geschichte vorm Zubettgehen und einer Anekdote im Kontext der eigenen Marke? Im Bereich Telling geht es ans Eingemachte, denn hier erörtert die Storytelling-Expertin die zentrale Frage: Wie erzähle ich meine eigene Geschichte? Manager, Gründer und Marketingexperten werden hier zu Drehbuchschreibern und anstelle eines Hollywoodfilms lernen sie, ihre eigene Unternehmensgeschichte zum Leben zu erwecken. Neben den großen Bühnen des Content Marketing und der PR erklärt Miriam Rupp außerdem im dritten Teil, wie sich Unternehmen von der trockenen, eingestaubten Kommunikation auch im Leadership oder Employer Branding lösen können. Mit konkreten Beispielen und Illustrationen veranschaulicht die Autorin, welche Darstellungen im Kopf bleiben und bietet eine Bandbreite an unterschiedlichen, gut gelungenen Unternehmensgeschichten. Diese umfassen nicht nur Storys von Apple, sondern auch von weniger kultigen Marken, wie beispielsweise der Containerschiff-Reederei Maersk. Zu guter Letzt schließt das Buch mit Tipps und Checklisten zum Finden von Geschichten ab.

Hier geht es zum Buch

Storytelling für Unternehmen von Miriam Rupp – 288 Seiten, ISBN 978-3-95845-242-8, erschienen im mitp-Verlag

Über Miriam Rupp:
Miriam Rupp ist Gründerin und Geschäftsführerin von Mashup Communications (www.mashup-communications.de), der Berliner Agentur für PR und digitales Storytelling. Mit der Philosophie “Wir lieben es, neue Geschichten zu erzählen“ fokussiert sich die Agentur vor allem auf Zukunftsthemen aus der digitalen Welt. In ihrem Buch “Storytelling für Unternehmen“ beschreibt Miriam Rupp, wie Geschichten zum Erfolg in Content Marketing, PR, Social Media, Employer Branding und Leadership führen.

Quelle Mashup Communications GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X