#Staywithyourcustomers: Voycer hilft Marken in der Krise

Unter dem Motto #Staywithyourcustomers“ startet die Voycer AG, führender Hersteller von interaktiven Customer-Experience-Lösungen, eine Initiative für Unternehmen, die von der aktuellen Wirtschaftskrise betroffen sind. Viele Händler und Hersteller leiden massiv unter der Schließung stationärer Geschäfte, wodurch sich der Kundenkontakt von offline zu online verlagert. Im Rahmen von #Staywithyourcustomers baut Voycer kurzfristig für zehn Unternehmen aus bedrohten Branchen kostenfrei eine interaktive digitale Kunden-Plattform auf.

Damit können sie für Konsumenten binnen weniger Tage einen eigenen digitalen Touchpoint zur Verfügung stellen, auf dem sich Kunden online zu passenden Themen und Produkten austauschen und Inspiration für ihre Kaufentscheidung oder Erlebniswelten zu ihren aktuellen Alltagsthemen finden. Marken stärken durch diesen attraktiven User Generated Content und die Nutzerinteraktionen ihre Kundenbeziehung, anstatt sie zu verlieren. Das Angebot umfasst Setup und Betrieb und gilt solange der stationäre Handel geschlossen bleibt.

Jüngst fand die Marktforschungsplattform Appinio heraus, dass 44 Prozent der Deutschen während der Corona-Krise mehr im Internet surfen als noch vor einigen Wochen und sie ihr Shopping-Verhalten an die geänderten Rahmenbedingungen angepasst haben. So kaufen trotz der Krise 76 Prozent der befragten Deutschen wie gewohnt ein und 17 Prozent sogar mehr. Die Studie zeigt wie zu erwarten einen erhöhten Gesamtkonsum beim Online-Shopping: 26 Prozent der Deutschen kaufen derzeit mehr online ein als vor der Krise. Unternehmen müssen daher gerade jetzt zukunftsweisend reagieren und ihre Online-Präsenz stärken, wenn sie sich an das geänderte Nutzer-Verhalten anpassen und Konsumenten erreichen wollen.

Marken müssen kundenzentriert denken

Da Konsumenten vor dem Kauf nach Informationen zum Bedarf und zur Inspiration, aber nicht nach Werbebotschaften suchen, sind innovative Kanäle gefragt, die dieses Bedürfnis bedienen. Mit einer interaktiven Kunden-Plattform schaffen Marken einen zentralen digitalen Touchpoint, über den sich Kunden zu Produkten austauschen und informieren können und wo sie Ideen für ihre Kaufabsicht finden. Das kann sich gerade jetzt auszahlen, wenn Verbraucher aufgrund der Krise ihren Alltag ändern und nach Beschäftigung innerhalb der eigenen vier Wände suchen:.  

Sei es beispielsweise durch Heimwerker-Projekte für zuhause, weil man plötzlich Zeit hat, die aufgeschobenen Renovierungen durchzuführen und sich gegenseitig Ideen, Anleitungen und Ratschläge gibt. Unternehmen aus der Sportartikel-Branche wiederum können Kunden helfen, sich zu Home-Workouts auszutauschen. Tech-Anbieter können über eine Plattform Kunden die Möglichkeit geben, Erfahrungen, Tipps und Tricks für die richtige Ausstattung im Home-Office zu finden. Mit einer interaktiven Kunden-Plattform bieten Unternehmen ihren Kunden also mehr als nur Produkte und Angebote.

#Staywithyourcustomers – So machen Marken mit

Mit der Voycer-Plattform können Händler und Hersteller, die von der Krise betroffen sind, ihre Kundenbeziehungen online pflegen, ihr Angebot präsentieren und ihre Abverkäufe unterstützen.

Interessierte Unternehmen müssen dafür die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Eine Mindestanzahl von ansprechbaren Bestandskunden über E-Mail, Social Media, Newsletter oder andere Unternehmenskanäle mit einem bestehenden Online Marketing für einen schnellen Aufbau der Kunden-Plattform. In einem gemeinsam abgestimmten Kommunikationsplan hilft Voycer, die richtigen Marketing-Maßnahmen umzusetzen.
  • Eigener Online-POS oder Vertrieb über Online-Shops von Händlern

Die Bewerbung erfolgt direkt bei Voycer unter: voycer.com/stay-with-your-customers/

Dazu sagt Michael Nenninger, CEO und Co-Founder von Voycer: 

„Wir wollen Marken helfen, in dieser schwierigen Zeit auf das veränderte Kundenverhalten zu reagieren und schnell und kostenfrei die wichtiger werdende digitale Kundenschnittstelle zu bedienen. Nur wer jetzt konsequent kundenzentriert handelt, schafft Vertrauen und Bindung zu seinen Kunden und hilft ihnen auch in Zeiten, in denen sich das Leben primär in den eigenen vier Wänden abspielt. Mit der Markenoffensive #Staywithyourcustomers wollen wir einen Beitrag leisten. Wir wollen Marken für die Zukunft digital stärken und ihnen schneller aus der sich anbahnenden wirtschaftlichen Krise heraushelfen.“ 

Quelle Vocer AG

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar