Startschuss für nationale Startup-Datenbank

Baden-Württemberg bekommt ersten StartupSpot nach Hamburger Vorbild

Am 13. September launcht Hamburg Startups mit Hilfe des Netzwerk Partners Startup Stuttgart e.V. den ersten Ableger des erfolgreichen Hamburg Startup Monitor: den „StartupSpot Baden-Württemberg“. Das weltweit einzigartige Relation Tool bietet eine Übersicht über den jeweiligen Startup-Standort und ermöglicht einen direkten Austausch zwischen Startups, Journalisten und Investoren. Der StartupSpot Baden-Württemberg ist erreichbar unter http://baden-wuerttemberg.startupspot.de. Er bildet den Auftakt für eine nationale Plattform für Startups. Weitere StartupSpots in anderen Regionen sind in der Planung.

Am heutigen Dienstag wird mit dem StartupSpot Baden-Württemberg das erste Portal für Startups gelauncht, über das sich junge Unternehmerinnen und Unternehmer vernetzen können. Zugleich bietet es eine Übersicht über die gesamte Szene. Ab sofort können sich Startups in Baden-Württemberg in das bereits in Hamburg erfolgreich genutzte Relation-Tool eintragen und kostenlos ein öffentliches und filterbares Profil pflegen. Es ermöglicht den jungen Unternehmen einen einfachen Zugang zu Investoren, Medienvertretern und Partnern. Mit Hilfe von Echtzeit-Grafiken werden ab sofort auch in Baden-Württemberg die wirtschaftlichen Entwicklungen des Startup-Ökosystem für jeden direkt sichtbar.

„Baden-Württemberg ist eine der spannendsten und dynamischsten Gegenden der deutschen Startup-Szene, mit einem riesigen Potential. Die Nähe zur Industrie und potentiellen Investoren macht den Standort für junge Unternehmer sehr reizvoll. Mit dem StartupSpot Baden-Württemberg wollen wir der Szene die Aufmerksamkeit und Transparenz bieten, die sie verdient.“, sagt die Hamburg Startups Mitgründerin und Initiatorin des StartupSpot Projekts Sina Gritzuhn. „Wir wollen mit den StartupSpots ein Netzwerk der Akteure aufbauen, die sich deutschlandweit für Startups einsetzen und ihre wichtige Arbeit mit Hilfe von Sichtbarkeitund Vernetzung über unser Relation Tool unterstützen. Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit unserem ersten Netzwerkpartner Startup Stuttgart e.V. und dass mit dem Team der Reutlinger Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BEST AUDIT bereitsein namhafter Unterstützer für den StartupSpot gewonnen werden konnte“, so Gritzuhn weiter.

Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Startup Stuttgart e.V., Michael Haufler ist ebenfalls erfreut, dass nach neun Monaten gemeinsamer Planung nun der StartupSpot Baden-Württemberg an den Start geht: „Wir möchten damit zum einen unseren Startups mehr Sichtbarkeit geben, aber auch eine verlässliche, frei zugängliche Informationsquelle für Politik, Presse und Kapitalgeber schaffen. Diese Sichtbarkeit für den Innovationsstandort Baden-Württemberg ist ein Gewinn für die gesamte Szene und Region.”

Aus dem Hamburg Startup Monitor entwickelt sich der StartupSpot

Mit dem Hamburg Startup Monitor hat das Team der HHS Net UG– Hamburg Startups – in den vergangenen zwei Jahren erfolgreich gezeigt, wie wichtig transparente Sichtbarkeit für ein Startup-Ökosystem ist. Über 540 Startups nehmen derzeit am Hamburg Startup Monitor teil und profitieren von diesem für Startups kostenlosen Relation-Tool. Es ist weltweit einzigartig und hat Hamburg dabei geholfen, als Gründerstandort wahrgenommen zu werden.

Seit 2014 wird Startups die Möglichkeit geboten, an einemStartup-Panel teilzunehmen. Über regelmäßige Umfragen, werden die Daten der Unternehmen auf ihre Aktualität hin überprüft. Basierend auf diesen Daten erschien im Februar 2016 die erste Studie zum Hamburger Startup-Ökosystem. Jetzt rollt das Team mit Hilfe von Netzwerkpartnern das Erfolgskonzept an anderen deutschen Standorten unter dem neuen Namen StartupSpot aus.

Quelle HHS Net UG

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X