Die Lange Nacht der Startups geht in die vierte Runde

200 Startups, fünf Locations, zwei Konferenzen und mehr als 4000 erwartete Gäste

Life’s a Pitch – Startups können Reise nach Tel Aviv, NYC oder ins Silicon Valley gewinnen

Bereits zum vierten Mal treffen sich vom 2. bis 3. September 2016 die nationale sowie internationale Gründerszene zur Langen Nacht der Startups in Berlin. Unter dem Motto “Meet Investors. Meet Corporates. Scale your Business. Be International” präsentieren sich an fünf verschiedenen Locations mehr als 200 ausgewählte Startups aus über 12 Bereichen wie Mobility, Energy, Fintech, Communication, Fashion Tech und Hardware den mehr als 4000 erwarteten Gästen. Neben dem Hauptveranstaltungsort, der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom, zählen zu den weiteren Locations der Langen der Nacht der Startups das IHK Ludwig-Erhard-Haus, den VW DRIVE, das Microsoft Atrium sowie das Deutsche Bank Atrium.

Aus 1 mach 2 – Zwei Konferenzen zur Startupnight

Das gesamte Programm ist darauf ausgerichtet, Gründern die Möglichkeit zu geben, in Kontakt zu einem großen Netzwerk bestehend aus Corporates, Investoren und Business Angels zu treten und ihnen somit dabei zu helfen, einen Schritt nach vorn zu machen. Um so viel Wissen wie nur möglich zu vermitteln, wird es in diesem Jahr eine zweite Konferenz im Rahmen der Startupnight geben. Den Auftakt macht eine halbtägige Veranstaltung der IHK Berlin am 2. September, die von von 14 bis 20 Uhr stattfindet und sich auf die vielschichtigen Aspekte von “Old meets New Economy” fokussiert und u.a. auch anhand von “Best Cases” diverse Modelle der Zusammenarbeit vorstellt. Die zweite Konferenz, die wie üblich auch im Ludwig-Erhard-Haus der IHK Berlin am 3. September von 08:30 bis 17:00 Uhr stattfindet, besteht aus 3 Streams für Startups, in denen die Unternehmer und Startup-Liebhaber in Hands-On Workshops und Vorträgen Einblicke über alles, was man beim Gründen braucht, erhalten.

Content is King – Die Programmhighlights

Das Highlight der Startupnight wird auch in diesem Jahr die berühmte Elefantenrunde sein, bei der erfolgreiche Akteure aus der Digitalszene, wie u.a. Christian Reventlow, Chief Product und Innovation Officer der Deutschen Telekom, Markus Pertlwieser, Chief Digital Officer der Deutschen Bank sowie Daniel Haver, Chief Executives Officer von Native Instruments über die digitale Transformation diskutieren und den Zuhörern mehr als nur technologische Einblicke in dieses Thema geben werden. Zu den weiteren Programmpunkten gehören ein EnergyHack von Eon Agile, ein IOT Workshop von Avnet Silica und insgesamt vier Pitch-Wettbewerbe. Für die Pitches können sich Startups derzeit noch bewerben. Den Gewinnern winken unter anderem eine Reise und Mentoring nach Tel Aviv (israelische Botschaft), NYC (Berlin Partner) oder ins Silicon Valley (HandsOn.TV und Detecon). Auf der Bühne der Startupnight werden die Finalisten vor einer Expertenjury pitchen, die anschließend die Sieger küren wird.

Merci!

Unterstützt wird die Lange Nacht der Startups in diesem Jahr unter anderem vom Partnerland Israel, der Telekom, Microsoft, Volkswagen, der Deutschen Bank, E.ON, der IHK Berlin, Berlin Partner, der Investitionsbank Berlin, GP Bullhound, hub:raum sowie Native Instruments. Zu den Medienpartnern gehören die Berliner Morgenpost, T3N, Gründerszene, The Heureka, das VC Magazin, B.Z. Berlin, StartupValleyNews, unternehmer.de und media.net berlin brandenburg.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Openers

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X